Was passt zu uns?

Startnext ist eine Crowdfunding Community für Gründer*innen, Erfinder*innen und Kreative, die mindestens 18 Jahre alt sind.

  • Kreativität
    Wir unterstützen Ideen und Projekte, die den gesellschaftlichen Fortschritt und Kultur kreativ fördern.
  • Nachhaltigkeit
    Wir glauben an enkeltaugliches Handeln.
  • Transparenz
    Wir stehen für sehen und gesehen werden.
    Alle Startenden werden auf der Projektseite mit Vor- und Nachnamen und persönlichem Foto angezeigt.
    Ein Projekt kann nicht mehr gelöscht werden, sobald das Projekt unterstützt wurde.
    Wir prüfen die Identität und Kontodaten aller Startenden.
    Im Projekt werden alle erfolgreichen Unterstützungen transparent visualisiert.
  • Offenheit
    Wir unterstützen Gleichberechtigung, Toleranz und Demokratie.
    Inhalte dürfen nicht gegen deutsches Recht verstoßen, Urheberrechte verletzen, rassistisch, obszön oder persönlichkeitsverletzend sein.
  • Klarheit
    Wir sind so konkret, deutlich und ehrlich wie möglich und wünschen uns das auch von der Startnext-Community.
  • Verbundenheit
    Wir gestalten Beziehungen zwischen Ideen, Projekten, Unternehmen und Unterstützenden.
  • Kommunikationsfreude
    Kommuniziere deinen Erfolg, indem du auch unser Startnext-Logo mit verewigst.
  • Unsere Kategorien
    Bildung, Comic, Community, Design, Drogerie, Erfindung, Event, Film/Video, Food, Fotografie, Landwirtschaft, Hörspiel/Hörbuch, Journalismus, Literatur, Kunst, Mode, Musik, Social Business, Spiele, Sport, Technologie, Theater, Umwelt, Wissenschaft
  • Startende mit Wohnsitz bzw. Hauptsitz der Organisation in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Belgien und Südtirol
  • Privatpersonen, Vereine, Stiftungen, Organisationen und Unternehmen


Was passt nicht zu uns?

  • Finanzierung von Studium, Ausbildung, privaten Veranstaltungen oder Reisen, Privateigentum, Wahlkampf, Parteifinanzierung o.ä. 
  • Lose, Unternehmensanteile oder Kapitalanlagen bzw. Kredite sind als Dankeschön nicht erlaubt.
  • Spam-Nachrichten
    Über dein Projekt auf unterschiedlichen Kanälen zu reden ist wichtig, aber bitte verschicke keine Spam-Nachrichten. 
  • Beleidigungen
    Poste keine Inhalte, die rassistischer, obszöner oder persönlichkeitsverletzender Natur sind. Wenn du ein Projekt nicht gut findest, dann unterstütze es nicht. 

Hol dir unseren

NEWS LETTER

Motivierend
Inspirierend
Nachhaltig
Wertvoll