Crowdfunding beendet
Coworking Space Herrenberg
Im Coworking Space arbeiten Selbstständige, Freiberufler, Kreative, Wissensarbeiter und Unternehmensgründer unabhängig voneinander zusammen. Auf Tages-, Wochen- oder Monatsbasis wird dir dein Arbeitsplatz und die Infrastruktur zur Verfügung gestellt. Beim Coworking geht es um zwischenmenschlichen Austausch, um Gemeinschaften, die Werte und auch Güter teilen, um Offenheit, Kollaboration, Gründer- und Startup-Kultur. Wir wollen Coworking nach Herrenberg bringen und einen Space eröffnen.
5.416 €
Fundingsumme
23
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Coworking Space Herrenberg
 Coworking Space Herrenberg
 Coworking Space Herrenberg
 Coworking Space Herrenberg

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 30.08.16 16:43 Uhr - 31.10.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Oktober 2016
Startlevel 5.000 €
Kategorie Community
Stadt Herrenberg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Idee der Coworking Spaces ist seit einigen Jahren bekannt: Statt als Gründer, Freiberufler, Student usw. zu Hause im eigenen Saft zu schmoren, kannst du in kreativer und gemeinschaftlicher Atmosphäre eines Coworking Spaces arbeiten. Bislang verbindet man Coworking vor allem mit Großstädten – doch bald könnte diese Idee auch nach Herrenberg mit seinen 30 000 Einwohnern kommen.

Nachdem bereits vor einem Jahr erste Pläne aufkamen, Coworking im Neubauprojekt "StadtWerk" unterzubringen, die dann aber gescheitert sind, liegt nun ein neues Angebot für eine Fläche vor, die für einen Coworking Space sehr gut geeignet scheint.

Diese Räume müssen nun etwas renoviert und eingerichtet und vor allen Dingen finanziert werden.

Und dazu kannst du beitragen!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Coworking Space soll ein Anlaufpunkt für Herrenberg werden, ein Ort des Lernens, des Teilens, der Ideenfindung, des Ausprobierens, der Kollaboration und der Diskussion.

Die Zielgruppe sind dabei im Wesentlichen FreiberuflerInnen, FreelancerInnen, GründerInnen, StudentInnen, BeraterInnen und viele andere mehr vor allem in der Digital- und Kreativwirtschaft, die den Austausch suchen anstatt sich als Wettbewerber zu verstehen; Leute, die Dinge gemeinsam machen möchten, die einen nachhaltigen Ansatz haben und die neben Entrepreneurship auch ein Gespür für Gemeinsinn haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn der Coworking Space ein wirtschaftlich funktionieren soll, muss das Projekt von Anfang an auf eigenen Füßen stehen können. Da Coworking Spaces vornehmlich Infrastruktur für das Aufbauen und Gelingen anderer Projekte, Unternehmungen und Ideen sind, braucht es besonders am Anfang eine Anschubfinanzierung, die den Umbau und die Basis-Möblierung ermöglicht.

Die hier angebotenen Pakete helfen nicht nur bei diesem Anschub, sondern involvieren euch zudem als NutzerIn oder TeilnehmerIn.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld aus dieser Crowdfunding-Kampagne würden wir bei erfolgreicher Finanzierung für die Renovierung sowie Technik und Mobiliar und für Mietkosten für den Space einsetzen. Alles Dinge, von denen ihr als spätere potentielle NutzerInnen profitieren könnt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die seit April 2015 agierende nuspirit GmbH. Diese wird geführt von Harald Amelung, der bereits seit 2010 das Projekt Coworking0711 in Stuttgart betreibt.

Ich bin natürlich persönlich ansprechbar für Fragen und weitere Sponsoring- oder Finanzierungsvorschläge. Schreibt gern eine Mail an [email protected]

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Coworking Space Herrenberg
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren