Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Sport
Mauern werden zu Wegen, Hindernisse zu M├Âglichkeiten. Mit dem Integrationsprojekt 'Parkour - Die Halle f├╝r Alle!' wollen wir Gefl├╝chteten und sozial benachteiligten Menschen erm├Âglichen, Parkour als Sport und Kultur zu entdecken. In der Gemeinschaft von 'Die Halle' ├╝berwindet man mentale, k├Ârperliche und kulturelle Grenzen, kn├╝pft neue Freundschaften und lernt seine Umwelt aus einer ganz neuen Perspektive kennen.
5.255 ÔéČ
10.000 ÔéČ Fundingschwelle
46
Fans
201
Unterst├╝tzer
34 Tage
 Parkour - Die Halle f├╝r Alle!

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:25 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Juni 2017
Fundingschwelle 10.000 ÔéČ
Fundingziel 15.000 ÔéČ
Stadt Hamburg
Kategorie Sport

Worum geht es in dem Projekt?

ÔÇśDie HalleÔÇÖ ist Norddeutschlands erste Sport- und Begegnungsst├Ątte rund um Parkour. Im Aufwind der urbanen Sportart wollen wir Sport, Kunst und Kultur kreativ und unkonventionell miteinander vermischen und so einen einzigartigen mehrperspektivischen M├Âglichkeitsraum erschaffen. Wir er├Âffnen Mitte 2017! Alle Infos zu 'Die Halle' findest du auf www.diehalle.hamburg

Herzensprojekt und Kernst├╝ck sind dabei Projekte mit dem Schwerpunkt Integration und Inklusion von Gefl├╝chteten, wie unsere Sportprojekt 'Live Free, Run Free' und 'kNOw OBSTACLES', sowie das aktuell laufende Tanz- und Bewegungstheater-Ensemble 'Salon International'. Unter anderem in Kooperation mit den 'Joblingen' wollen wir zudem helfen, Gefl├╝chteten mit schwierigen Startbedingungen einen fairen Einstieg in die Arbeitswelt zu erm├Âglichen. Wir sind St├╝tzpunkverein des Deutschen Olympischen Sportbunds f├╝r Integration durch Sport und nominiert f├╝r den Deutschen Integrationspreis.

In zwei dreimonatigen ÔÇśPre-OpeningÔÇÖ-Phasen konnten wir unser Vorhaben sehr erfolgreich vorab erproben und in Kursen, freien Trainings und Veranstaltungen bereits ├╝ber 3000 Kinder und Jugendliche aus ganz Hamburg und mit verschiedensten sozialen Hintergr├╝nden erreichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir schaffen im Herzen von Hamburg eine Begegnungs- und Sportst├Ątte, die m├Âglichst vielen Menschen zug├Ąnglich ist.

Unsere Arbeit mit Gefl├╝chteten richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Diese sollen ├╝ber Projekte nachhaltig in die Gemeinschaft der 'Halle' integriert und zur Partizipation motiviert werden.

Unsere Teilnehmer von 5 bis (bislang) 55 Jahren setzen sich kulturell sehr heterogen zusammen - bei einem f├╝r die Sportart ungew├Âhnlich hohen Anteil weiblicher Teilnehmer von 40 Prozent - und kommen aus dem gesamten Hamburger Stadtgebiet, aus ganz Deutschland und sogar dar├╝ber hinaus.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

Regeln und Grenzen sind beim Parkour nur durch die eigene Kreativit├Ąt gesetzt. Es gibt keinen Wettstreit, der einzige Gegner ist man selbst.

Bewegung funktioniert dabei als universelle Kommunikation und ├╝berwindet kulturelle und sprachliche Barrieren. Die Anerkennung und Unterst├╝tzung innerhalb der Gemeinschaft vermittelt Sicherheit und Selbstbewusstsein, in der Auseinandersetzung mit physischen Hindernissen werden so auch k├Ârperliche und mentale Grenzen individuell und behutsam kennengelernt und ├╝berwunden. Die sportlich k├Ârperlichen Anforderungen motivieren langfristig auch abseits des Trainings zu einer gesunden, selbst- und verantwortungsbewussten Lebensf├╝hrung. Das Miteinander in der Community ist dabei gepr├Ągt von Gegenseitiger Wertsch├Ątzung und R├╝cksichtnahme.

So gibt es beim Parkour nur eine Regel: Jeder kann mitmachen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit eurer Unterst├╝tzung erm├Âglicht ihr die Fertigstellung von 'Die Halle' bis zur Er├Âffnung Mitte 2017.

Euren Beitrag verwenden wir zur Deckung offener Posten in der Finanzierung. Insbesondere wollen wir unser Sport-Podest ausfinanzieren, das mit Schaumstoffgrube und vielf├Ąltigen sportlichen M├Âglichkeiten nicht nur im Zentrum des Trainingsbetriebs steht, sondern durch seine Funktion als B├╝hne und Pr├Ąsentationsfl├Ąche einen wichtigen Bestandteil unserer Arbeit in den Bereichen Integration und Kultur darstellt. Mehr Informationen gerne auf Anfrage.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird erm├Âglicht durch die freiwillige und ehrenamtliche Arbeit des Parkour Creation e.V. und unz├Ąhliger Freunde, Partner und Helfer. Ihr als Supporter sollt nat├╝rlich auch hinter uns und dem Projekt stehen und wir freuen uns sehr darauf, euch als Sportler in 'Die Halle' oder auf einen Tee in unserer 'Guten Stube' zu begr├╝├čen.

Der Parkour Creation e.V. wurde 2014 gegr├╝ndet und besteht aus Sportwissenschaftlern, P├Ądagogen und Parkour-Sportlern. Zweck ist insbesondere die F├Ârderung von Parkour, neben dem sportlichen Aspekt steht die Vernetzung des kreativen Potentials der Szene mit der Kinder-, Jugend- und Kulturszene im Mittelpunkt. Wir sind neben 'Die Halle' mit freien Trainings- und Spielangeboten im ├Âffentlichen Raum aktiv. Seit 2016 sind wir anerkannter St├╝tzpunktverein des DOSB im Bereich Integration durch Sport.

Impressum
Parkour Creation e.V.
Sebastian Ploog
Stockmeyerstra├če 43
20457 Hamburg Deutschland

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis

Die 20 Projekte, die im Crowdfunding-Contest die meisten Unterst├╝tzer gewinnen, erhalten am 11. April eine zus├Ątzliche Finanzierung durch die Hertie-Stiftung, gestaffelt zwischen 15.000 und 5.000 Euro. Also jetzt unterst├╝tzen!

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an ÔÇô Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden k├Ânnen, schreibt die Gemeinn├╝tzige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.543.788 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.574 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH