Crowdfunding beendet
Sieben Folkloregruppen aus verschiedenen Ländern Europas gestalten mit Musik, Tanz und landestypischen Spezialitäten einen Markttag. Der Besucher begibt sich auf eine Reise durch Europa und erlebt, wie bunt und unterschiedlich die europäische Gemeinschaft ist – ob kulinarisch bei dänischem "Smørrebrød" und schwedischer "Ärtsoppa" (Erbsensuppe) oder auf der Bühne bei irischem Stepptanz à la Riverdance und feurigen ungarischen Tänzen.
6.137 €
Fundingsumme
87
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Ein Europa-Markt mit sieben Nationen
 Ein Europa-Markt mit sieben Nationen
 Ein Europa-Markt mit sieben Nationen
 Ein Europa-Markt mit sieben Nationen
 Ein Europa-Markt mit sieben Nationen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.08.19 12:29 Uhr - 08.09.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 13. Oktober 2019
Startlevel 5.000 €

Wir benötigen die erste Fundingsumme für die An- und Abreise der rund 200 Teilnehmenden sowie für die Ausstattung der Marktstände und den Warenbestand.

Kategorie Event
Stadt Goch

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Für den internationalen Markttag, der für alle Besucher öffentlich und kostenlos ist, kommen sieben Folkloregruppen aus Europa nach Pfalzdorf/Goch an den Niederrhein. In ihren landestypischen Trachten präsentieren die 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Musik und Tanz live auf der Bühne. Gemeinsam mit allen Marktbesuchern soll ein internationales fröhliches Miteinander und ein Austausch der Kulturen entstehen – Europa zu Gast im nordrhein-westfälischen Goch.
Zu den teilnehmenden Ländern gehören aus Irland The Irish National Folk Company Dublin, aus Russland das Folklore-Ensemble Lenok Podolsk, aus Schweden die Malmö Folkdansare, aus Ungarn das Ungarndeutsche Folklore-Ensemble Mecseknádasd, aus Frankreich Créa´Danse sowie aus Dänemark The Sprouts der Taastrup Folkedanserforening. Zudem sind Vertreter der European Folk Culture Organisation (EFCO) eingeladen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel des Europa-Marktes ist es, den Teilnehmenden und Besuchern die kulturelle europäische Vielfalt zu präsentieren, die Bedeutung eines friedlichen, respektvollen Zusammenlebens in Europa näher zu bringen und mögliche Vorurteile abzubauen.

Wir sprechen alle Europäer an, die sich für ein gemeinsames Europa einsetzen möchten und sich für Musik und Tanz interessieren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die Klingende Windrose schafft eine sehr besondere Begegnung. Die rund 200 Teilnehmenden reisen aus Dänemark, Deutschland, Frankreich, Irland, Russland, Schweden und Ungarn an – und haben ihre Musikinstrumente, die Tanzschuhe und ihre landestypischen Trachten sowie kulinarische Spezialitäten im Gepäck. Wenn Folkloregruppen aus sieben verschiedenen Ländern ihre Volkstänze und Lieder darbieten, ist das ein ganz einzigartiges kulturelles Zusammentreffen. Der Zuschauer erlebt eine einmalige und beeindruckende Reise durch Europa und sieht wie durch Musik und Tanz Fremde zu Freunden werden und wie wir in einem vereinten und doch so bunten Europa den Frieden wahren. Also werdet Teil unseres großartigen Projekts und helft uns, die Ressourcen für den Markttag mit 200 Teilnehmenden und zahlreichen Besucherinnen und Besuchern zu stemmen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Was beim Crowdfunding zusammen kommt, stecken wir sofort in die Realisierung des Europa-Marktes.

So ein internationaler Markt braucht einen Warenbestand, Marktartikel und Werbemittel. Für die rund 200 Teilnehmenden organisieren wir die Anreise und Verpflegung. Und damit der Europa-Markt auf gar keinen Fall ins Wasser fällt, möchten wir uns wetterfest ausstatten.

Erreichen wir unser erstes Fundingziel, erhältst Du nach dem Ende der Finanzierungsphase Dein Dankeschön.

Sollten wir unser erstes Fundingziel nicht erreichen, wird Dir das Geld selbstverständlich zurückerstattet. In diesem Fall erhältst Du dann auch kein Dankeschön.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Europa-Markt findet am Sonntag, den 13. Oktober ab 11 Uhr in Pfalzdorf/Goch statt und wird im Rahmen einer Europäischen Begegnungswoche veranstaltet, die vom 12. bis 19. Oktober 2019 in Olpe stattfindet. Die Woche unter dem Motto „European at Heart – Let´s create a Europe for tomorrow“ organisiert die Klingende Windrose, eine Folkloregruppe mit rund 60 Mitgliedern aus Nordrhein-Westfalen. Die generationsübergreifende Gruppe hat deutsche und internationale überlieferte Tanzformen, Chorsätze und Musikstücke im Repertoire, die sie auch weiterentwickelt. Bei Auftritten und besonderen Anlässen trägt die Klingende Windrose vielfältige Trachten aus den unterschiedlichsten deutschen Landschaften. Ein besonderes Anliegen der Klingenden Windrose ist es, internationale Begegnungen zu organisieren und Freundschaften zu schließen sowie den Gästen und Zuschauern die Bedeutung eines gemeinsamen Miteinanders in Europa näher zu bringen. Die Gruppe gehört seit dem Gründungsjahr 1966 zum Landesverband Nordrhein-Westfalen der djo – Deutsche Jugend in Europa und ist Mitglied in der Vereinigung European Folk Culture Organisation (EFCO).
Für den Europa-Markt kooperiert die Klingende Windrose mit der Jugendtanzgruppe Pfalzdorf, die den Markttag veranstaltet.

Unterstützen

Kooperationen

Klingende Windrose

Der Europa-Markt findet im Rahmen einer europäischen Begegnungswoche statt, die die Klingende Windrose organisiert. Christine und Chantal sind Mitglieder in dieser Volkstanzgruppe.

djo NRW Landesverband

Die Klingende Windrose gehört zum Landesverband NRW e.V. der djo-Deutsche Jugend in Europa. Zur Europäischen Woche fördert die djo den Jugendaustausch aus Mitteln des Landes NRW und des Bundes.

Jugendtanzgruppe Pfalzdorf

Heimspiel für die Pfalzdorfer! Für den Europa-Markt sind wir bei unseren Freunden der Jugendtanzgruppe Pfalzdorf zu Gast. Wir freuen uns über die Unterstützung und Organisation.

Teilen
Ein Europa-Markt mit sieben Nationen
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren