Crowdfunding beendet
16 Monate lang habe ich Menschen in der Pandemie vor meiner Kamera interviewt. Dabei sind emotionale, bewegende Porträts entstanden, die ein einzigartiges Zeugnis der Pandemie darstellen. In diesem Bildband stelle ich die Gesichter und Geschichte(n) der Corona-Pandemie vor. Von Anfang an, durch fast alle Generationen und Bevölkerungsgruppen hinweg. Was die Menschen bewegt, welche Ängste und Hoffnungen sie haben, wie sich ihr Blick mit der Zeit verändert hat - all das in FACES IN TIMES OF CORNA.
1.629 €
Fundingsumme
25
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
25.08.2021

Was lange wärt...

Anne Knoke
Anne Knoke1 min Lesezeit

Liebe/r Unterstützer_In von Faces in Times of Corona,

lange war es still und sicher wartest du schon ungeduldig auf deine Ausgabe des Bildbandes. Eigentlich wollte ich dir an dieser Stelle verkünden, dass das Buch in den nächsten Tagen in deinem Briefkasten landen wird. Corona schmeißt aber wohl überall noch immer sehr vieles durcheinander und so gab es leider einige Verzögerungen. Als ich die Ferien mit meinen Kindern unterwegs war, meldete sich meine Druckerei erst gar nicht, dann gab es wochenlang Ausflüchte und schließlich einigten wir uns, uns zu trennen. Nachdem ich eine neue Druckerei gefunden habe (die das Buch sogar noch aufwändiger und schöner gestaltet), mussten aber die Druckdateien erst noch auf deren Vorgaben angepasst werden. Das war die kurze Fassung der Geschichte - die lange erspare ich dir... Nun aber ist alles getan und ich warte (hoffentlich) nur noch darauf, die Druckfreigabe geben zu können. Ich bitte dich also, dich noch ein klein wenig zu gedulden. Aber ganz bald wird deine Ausgabe von Faces in Times of Corona. Geschichte(n) einer Pandemie. von mir verpackt und an dich versendet.

Sonnige Grüße aus Münster,
deine

Anne Knoke

Impressum