<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Das Flüchtling-Magazin steht für interkulturellen Austausch und Verständigung. Mit Hilfe der Online-Plattform soll ein Dialog auf Augenhöhe zwischen Geflüchteten und Deutschen entstehen. Menschen aus unterschiedlichen Ländern – Geflüchtete und Deutsche – schreiben über ihre Kultur, Religion, Gedanken und Alltagserfahrung zum Thema Integration. Das Online-Magazin berichtet außerdem über Projekte und Initiativen von und für Geflüchtete. Das Team folgt dem Leitsatz: Wir schreiben Leben.
25.126 €
15.000 € 2. Fundingziel
486
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Deutscher Integrationspreis 2018
Cofunding 7.500 €

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.18 10:48 Uhr - 09.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018, und dann immer weiter...
Fundingziel erreicht 10.000 €

Mit dem Funding werden wir unser Magazin professionalisieren und Arbeitsgelegenheiten für Geflüchtete schaffen.

2. Fundingziel erreicht 15.000 €
Kategorie Journalismus
Ort Hamburg
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Flüchtling-Magazin / Miteinander ankern e.V.
Hussam Al Zaher
Bernstorffstraße 118
22767 Hamburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

SuperCoop - Dein gemeinschaftlicher Supermarkt
Social Business
DE
SuperCoop - Dein gemeinschaftlicher Supermarkt
Ein Supermarkt, der seinen Mitgliedern gehört und sich für Nachhaltigkeit & Gerechtigkeit einsetzt? Wir bringen das Erfolgsmodell aus NYC nach Berlin!
8.090 € (54%) 35 Tage