Crowdfunding beendet
Nachdem ich 2016 mein erstes Album mit dem Titel "fruchtig, flüssig & saftig" als Digipak herausgebracht habe, wird es Zeit für ein neues Album. Nur diesmal auf schwarzem Gold! Alle 10 Songs sind im Kasten und warten darauf ins Presswerk geliefert zu werden. Aufgrund der Corona-Pandemie hatte ich durch fehlende Gigs und damit ausgefallenen Gagen keine Möglichkeit die Finanzierung meiner neuen Scheibe zu ermöglichen. Deswegen brauche ich eure Unterstützung, damit es weiter gehen kann!
3.192 €
Fundingsumme
86
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.06.21 19:31 Uhr - 22.07.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2021
Startlevel 3.000 €

Das Geld dient zur Realisierung des Projekts. Jeder Euro on Top wird für Musikvideoproduktionen verwendet.

Kategorie Musik
Stadt Leipzig

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Ich bin Harry Breast, Rapper und Beatmaker aus Leipzig.

Seit 2016 ziehe ich mit meinem ersten Soloalbum von Bühne zu Bühne. In dieser Zeit sind neue Beats und Lyrics entstanden, die ich sehr gern als Songs veröffentlich möchte. Da ich ein großer Vinyl-Liebhaber bin, muss mein neues Album unbedingt auf schwarzem Gold gepresst werden!

Meine neue Scheibe wird den Titel "Vom Bürgersteig zum Stammtisch" tragen. Darauf zu finden ist auf 10 Stücken verteilt ein Mix aus politischen Themen, Nerdtalk, etwas Hip Hop Gossip und einer schmackhaften Portion Selbstironie. Musikalisch untermauert werden die Lyrics mit funkgeladenem Boom Bap Marke Eigenbau.

Meine Songs entstehen bei mir in Eigenproduktion. Das heißt im Klartext: alle Beats werden von mir produziert, das Recording findet in meinem Tonstudio statt und ich bin fürs Mixing und Mastering zuständig. Mir ist es wichtig, aus kreativer und produktiver Sicht, so unabhängig wie möglich zu sein, um meinen eigenen Sound zu bewahren.

Nichts desto trotz bin ich hier und da auf Unterstützung angewiesen. Die bekomme ich unter anderem von meinem Live DJ und Kumpel Dj FlashCAT (GERMAN DJ CONTEST CHAMPION 2015, KING OF THE DECKS 2015). Scratching ist für mich ein essentieller Bestandteil von Hip Hop und sollte seinen würdigen Platz in Rapsongs finden. Deswegen komme ich bei meiner neuen Scheibe sehr gern auf seine Skills zurück.

Für den zusätzlich analogen Touch sorgt Yung Hesslich. Er liefert mir bei einigen Songs Synthiesounds straight aus seinem Moog. Außerdem unterstützt er mich live an den Drums!

Auch die Writer*innen unter euch kommen nicht zu kurz. Aber so sehr ich Graffiti mag, meine Zeichenkünste halten sich sehr in Grenzen. Deswegen ist für mein Artwork der liebe Simon a.k.a. Mont Blond verantwortlich. Besucht ihn unbedingt auf seiner Instagramseite!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Realisierung meiner neuen Scheibe. Das Projekt ist sehr knapp kalkuliert. Auch wenn ich mich zur Not eine Woche von Nudeln mit Ketchup ernähren könnte, müssen die Mitarbeiter*innen im Presswerk, den Textilbuden usw. davon leben. Das ist natürlich mit Kosten verbunden.

Bei meiner Zielgruppe setze ich keine Grenzen. Ich mache Musik für alle Leute die Lust darauf haben, fern von irgendwelchem Szenegehabe.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstützt mein Projekt, damit meine Musik nicht einfach in den digitalen Weiten des Internets verpufft!

Helft mir dabei mein Album auf Vinyl zu verewigen!

Tragt dazu bei, dass Schallplatten weiterhin die Regale in den Wohnzimmern füllen!

Eine fette Record Release Party im Cafe Taktlos in Glauchau ist vorprogrammiert. Special guests inklusive!

Ich würde mich riesig freuen wenn das klappt!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald das Projekt erfolgreich finanziert wurde, werden alle Aufträge ausgelöst, damit ihr so schnell wie möglich eure Dankeschöns erhaltet. Das heißt konkret: das Presswerk für die Plattenpressung beauftragen, Textilien bedrucken lassen und die Streaminganbieter beliefern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehe hauptsächlich ich.
Ich bin 33 Jahre alt, Wahlleipziger und hauptberuflich Sozialarbeiter. Hip Hop begleitet mich seit dem Grundschulalter. Ich bin bei keinem großen Label gesignt, sondern schlage mich auf eigene Faust und mit viel Leidenschaft durch die musikalische Welt. Außerdem spiele ich Drums in einer Punkrock Band.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
HARRY BREAST // Vom Bürgersteig zum Stammtisch VINYL
www.startnext.com