Crowdfunding beendet
Der Alte Giesserei Berlin e.V. benötigt für seine Holzwerkstatt dringend eine Abricht-Dickenhobelmaschine, um das Arbeiten mit Vollholz zu ermöglichen.
9.115 €
Fundingsumme
104
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Eine Hobelmaschine für die Alte Giesserei Berlin
 Eine Hobelmaschine für die Alte Giesserei Berlin
 Eine Hobelmaschine für die Alte Giesserei Berlin
 Eine Hobelmaschine für die Alte Giesserei Berlin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.11.20 16:59 Uhr - 07.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2020 - März 2021
Startlevel 7.000 €

Mit dieser Summe ist es dem Verein möglich, eine gebrauchte kombinierte Maschine (incl. der anfallenden Gebühren) zu erwerben.

Kategorie Bildung
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

2011 wurde von uns der gemeinnützige Alte Gießerei Berlin e.V. in den Räumen einer ehemaligen DDR-Metallgießerei in Berlin-Lichtenberg gegründet.
Hier haben wir auf rund 850m² Mietfläche verschiedene Werkstätten zur Bearbeitung von Holz, Metall, Kunststoff, Textil, Ateliers für Fotografie, Bildende Kunst und Musik geschaffen.
Dass wir überhaupt eröffnen konnten, war zu einem großen Teil Euch zu verdanken! Durch ein Crowdfunding 2013 konnten wir das Geld für den Bauantrag und die damit verbundenen Auflagen aufbringen.
Wir sind ein bunter Haufen aus unterschiedlichsten Berufen, Lebensphasen, Nationalitäten und sind ehrenamtlich im Verein tätig.
Hobbybastler, wie Gelernte am Beginn ihrer Selbstständigkeit haben als Mitglied in unseren Werkstätten die Möglichkeit, ihre Projekte umzusetzen.
www.gies.se/
In unserer Holzwerkstatt entstehen so Möbel und Prototypen unterschiedlichster Art und Größe.
In frei zugänglichen Workshops geben wir unser Wissen weiter.

Für unsere Holzwerkstatt benötigen wir dringend eine Hobelmaschine, um die Arbeit mit Vollholz zu ermöglichen.
Hiermit wird zuerst eine gerade Fläche und dann eine dazu rechtwinklige Kante an das Werkstück gehobelt. Dies ist die Grundlage für alle weiteren Arbeitsschritte. Eine solche Maschine sieht z.B. so aus.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Wir möchten Menschen im eigenverantwortlichen und selbstbestimmten Arbeiten fördern und überdies eine Plattform für den Start in ihre Selbstständigkeit bieten. Unser Angebot richtet sich an alle, die Lust haben, voneinander zu lernen, etwas weiter zu geben, Dinge auszuprobieren und sich weiterzuentwickeln.
  • Für viele ist ein Zugang zu ausgebauten Werkstätten nicht möglich oder mit hohen Kosten verbunden. Wir wollen dies erleichtern.
  • Die eingetragenen Ziele des Vereins sind im Übrigen die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Kunst und Kultur sowie der Wissensaustausch und der Volksbildung.
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Als gemeinnütziger Verein finanzieren wir unsere Ausgaben ausschließlich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Die Anschaffung neuer Maschinen aus diesen Einnahmen ist für den Verein nicht machbar. Deshalb wenden wir uns an Euch. Bitte helft uns, die Werkstatt endlich voll nutzbar zu machen! Alle Mitglieder der Holzwerkstatt versuchen zudem, so viel es geht selbst aufzubringen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Je nach erreichtem Fundingziel erwerben wir einen gebrauchten Abricht-Dickenhobel oder eine entsprechende Neumaschine.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Mitglieder der Werkstätten der Alten Giesserei, die uns für das Funding unter die Arme greifen:
Franz Wagner
Jonathan Werlich
Miriam Gaedt
Phillipp Jürgens
Ludwig Dobe
Willi Kiewitt
Ludwig Döhring
Marlene Stepp
Maurice Ueberschaer
Chantal Buursen
Susanne Kühn
Henrike Thoms
Maximilian Grosser

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Eine Hobelmaschine für die Alte Giesserei Berlin
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren