<% user.display_name %>
Als besonderes Familienerlebnis in der Vorweihnachtszeit machen wir die wunderbare Musik Bachs und den Zauber der Weihnachtsgeschichte in drei szenischen Konzerten für Kinder und alle Junggebliebenen erlebbar. Das Weihnachtsoratorium wird in einer eindrucksvollen und heiteren Stunde auf höchstem künstlerischen Niveau kindgerecht aufgeführt.
10.193 €
15.000 € 2. Fundingziel
87
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Familien
 Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Familien
 Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Familien
 Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Familien

Projekt

Finanzierungszeitraum 15.10.18 11:31 Uhr - 12.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 6.-9. Dezember 2018
Fundingziel 10.000 €

Mit eurer Unterstützung finanzieren wir unsere fixen Ausgaben, wie Reisekosten der Musiker, Technikleihe, Saalmieten und Kosten für Werbung.

2. Fundingziel 15.000 €

Mit dieser Summe könnten wir alle beteiligten Künstler angemessen bezahlen. Sie leisten hervorragende Arbeit! Wir würden sie gerne entsprechend entlohnen.

Kategorie Musik
Stadt Freiburg im Breisgau
Worum geht es in dem Projekt?

Nach ausverkauften Vorstellungen in Berlin und Potsdam gastiert Sascha von Donats erfolgreiche Kinder- und Familienfassung von Bachs Weihnachtsoratorium unter der künstlerischen Leitung von Prof. Frank Markowitsch in diesem Winter zum ersten Mal in Freiburg. Die besondere Mischung aus einer ebenso überraschenden wie amüsanten Textfassung, einer liebevollen Inszenierung mit Kostümen, Requisiten und Hintergrundillustrationen sowie hochklassigen und motivierten Musikerinnen und Musikern macht diesen Konzertnachmittag zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Konzerte am 8. Dezember 2018 in der Friedenskirche Freiburg und am 9. Dezember 2018 in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, Freiburg-St. Georgen

Zur Einstimmung hier ein Blick in die Produktion!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Alle Kinder, Familien und Junggebliebenen in Freiburg und Umgebung und solche, die gerne ein Adventswochenende in der Stadt mit einem außergewönlichen Familienkonzert verbinden wollen!

Wir empfehlen den Konzertbesuch vor allem für Kinder ab 5 Jahren. Aber auch kleinere Kinder sind in den Konzerten willkommen! Und Sascha von Donats humorvolle Textfassung sowie die durchgängig hohe Qualität von Inszenierung und Musikern spricht auch Erwachsene an, die ohne Kinder zuhören wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind der festen Überzeugung, dass kulturelle Bildung wichtig ist, um unsere Gesellschaft als Gemeinschaft zu erhalten. Die Botschaft der Weihnachtsgeschichte ist für Junge und Alte, Einheimische und Neuankommende gleichermaßen essentiell und wird in dieser Inszenierung konsequent von ihrem Kernsatz aus gedacht: "Ich hab dich lieb!", sagt Josef zu Maria, so wie die Geburt Jesu der Liebesbeweis Gottes an die Menschheit ist.

Dieses Angebot ist in Freiburg einzigartig: Ein künstlerisch durchgängig herausragendes Familienkonzert, von der musikalischen Besetzung über die Qualität der Inszenierung bis hin zur liebevollen Ausstattung im Detail, das hunderte Kinder und Erwachsene gleichzeitig anspricht und dennoch zu einem familienfreundlichen Preis angeboten wird.

Helft mit eurer Unterstützung mit, dass dieses Projekt zustande kommen kann!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine szenische Produktion mit 45 Profimusikern auf der Bühne und vielen Mitwirkenden im Hintergrund ist sehr teuer. Die Eintrittseinnahmen decken nur einen Bruchteil der Kosten, wie sich an den hohen Subventionen für öffentliche Theater und Opernhäuser ablesen lässt.

Die Erzbischof Hermann Stiftung, das Kulturamt Freiburg, die Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau und das Ticketportal Reservix sowie zahlreiche weitere Sponsoren und Privatleute fördern das Projekt im Rahmen ihrer jeweiligen Möglichkeiten.

Die fehlende Summe soll über dieses Crowdfunding gedeckt werden. Mit 10.000,-€ können wir alle fixen Kosten bezahlen: Reisekosten der Musiker, Saalmieten, Kosten für Grafik, Druck und Werbung und für die Technik.

Wir sind aber weiterhin darauf angewiesen, dass viele der Projektbeteiligten die Produktion mit Ihrem Enthusiasmus tragen und auf Teile ihres Honorars verzichten. Mit 15.000,-€ könnten wir allen Mitwirkenden angemessene Honorare bezahlen. Sie leisten hervorragende Arbeit! Wir würden sie gerne entsprechend entlohnen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Konzerte sind eine Produktion des Berlin-Freiburger Kulturvereins Musik im Dialog e.V.

Mitwirkende:
Vokalakademie Berlin
Prometheus Ensemble Freiburg

Matthias Jahrmärker - Josef (Bass und Sprecher)
Susanne Ellen Kirchesch - Maria (Sopran und Sprecherin)
Franziska Markowitsch - Alt

Kristina Heldmann - Illustrationen
Sascha von Donat - Regie
Frank Markowitsch - Künstlerische Leitung

Website & Social Media
Impressum
Musik im Dialog e.V.
Remigiusstr. 9
79104 Freiburg Deutschland

vertreten durch den Vorstand Michael Hofmeir und Frank Markowitsch

Amtsgericht Charlottenburg, VR 26826 B
Finanzamt Freiburg, Steuernummer 06470/03152
Umsatzsteuer-ID: DE270094171

Weitere Projekte entdecken

Jetzt erst recht: Volksbegehren zum Grundeinkommen!
Community
DE
Jetzt erst recht: Volksbegehren zum Grundeinkommen!
Das Ziel: Deutschland testet Grundeinkommen. Jetzt erst recht! Die aktuelle Situation zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft vom Grundeinkommen profitieren könnte. Wenn wir es noch nicht einmal ausprobieren, verpassen wir eine Riesenchance! Wir bringen darum gemeinsam mit euch einen staatlichen...
6.079 € 23 Tage