Crowdfunding beendet
Der Leila Flensburg – ein Leihladen im Flensburger Stadtzentrum soll schon diesen Herbst Realität werden! Wir wollen einen partizipativ organisierten Raum in der Flensburger Innenstadt schaffen, wo das gemeinschaftliche Nutzen von Gegenständen Menschen zusammenbringt. Es soll ein Ort gestaltet werden, der - zentral und einfach zugänglich - nützliche, aber selten gebrauchte Gegenstände verwaltet und diese aus dem privaten Besitz in ein gemeinschaftliches Leihsystem überträgt.
6.477 €
Fundingsumme
126
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.07.21 09:54 Uhr - 08.08.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Eröffnung im Herbst 2021
Startlevel 5.500 €

Das Geld verwenden wir für die Anschaffung von leihbaren Gegenständen und die Ausstattung sowie Miet- und Nebenkosten für die Ladenfläche.

Kategorie Community
Stadt Flensburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Der Leila Flensburg soll eine zentrale Anlaufstelle für Flensburger:innen werden, die Gegenstände des nicht-alltäglichen Bedarfs für eine gewisse Zeit nutzen wollen und die Vorteile des Teilens wertschätzen. Bei bestimmten Gegenständen macht es Sinn, sie nicht allein für sich zu besitzen, sondern auf ein gemeinschaftlich verwaltetes Sammelsurium zurückgreifen zu können und damit nicht nur auf individueller Ebene Zeit und Geld, sondern eben auch noch Ressourcen auf gesellschaftlicher Ebene zu sparen.  
Organisiert wird der Leihladen über ein Leihsystem und eine Vereinsstruktur, in der Du auch Mitglied werden kannst. Auf diese Weise kannst Du nicht nur die Gegenstände ausleihen, die Du gerne nutzen möchtest oder dringend brauchst, sondern hast gleichzeitig auch die Möglichkeit, Dich einzubringen und den Leila Flensburg, einen neuen Ort des Miteinanders im Flensburger Innenstadtraum, mitzugestalten.
Das Leihsystem wird so aufgebaut sein, dass Du entweder einen monatlichen Mitgliedsbeitrag oder aber eine Leihgebühr pro Gegenstand und Tag zahlst. Hier sticht unser Anspruch des solidarischen Miteinanders hervor, denn die Beiträge und Gebühren sind entsprechend gestaffelt, um es möglichst allen Menschen zu ermöglichen, Teil des Leila Flensburgs zu werden und vom bunten Sammelsurium diverser Gegenstände wie Werkzeuge, Freizeit- & Outdoorbedarf, Haushaltsgeräte und vieles mehr zu profitieren.
Wir freuen uns ab Herbst 2021 über Deinen Besuch zu unseren Öffnungszeiten und Deine erste Ausleihe. Der geplante Online-Katalog soll Dir zusätzlich ermöglichen, bereits im Vorhinein überprüfen zu können, ob Dein Wunschgegenstand aktuell verfügbar ist.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen weg vom Schubladendenken - alle Menschen in und um Flensburg gehören zu unserer Zielgruppe! Wir möchten einen Ort schaffen, der auf alle einladend wirkt und zum Sich-einbringen motiviert. Denn feststeht: Es ist nicht unser Projekt, sondern ein Flensburger Projekt und wenn Du möchtest, kannst Du auch aktiv mitgestalten.  
Der Leila Flensburg ist eine zentrale Bibliothek der nützlichen Dinge. Unser Ziel ist es, Gegenstände aus dem privaten Besitz in eine gemeinschaftliche Nutzung zu überführen, weil es einfach keinen Sinn macht, dass alle alles besitzen, obwohl sie es ja doch nur einen Bruchteil der Besitzzeit nutzen oder andere es sich wiederum gar nicht leisten können. Dem wollen wir entgegenwirken und gleichzeitig eine Kultur des Teilens, Leihens und Miteinanders in Flensburg pflanzen. Bist Du an Bord?

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ganz einfach: Es wird dringend Zeit, dass Flensburg mitzieht! In etlichen Städten gibt es schon Leihläden und damit ist bewiesen – es ist kein Hirngespenst oder eine Öko-Utopie, sondern schon seit gestern möglich!
Und sind wir mal ehrlich: Willst Du weiterhin in einer Ellenbogen-Gesellschaft leben oder lieber das solidarische Miteinander im öffentlichen Raum Deiner Stadt feiern? Lass uns gemeinsam Zeit, Geld und Ressourcen sparen und den Stadtraum zum lebendigen Miteinander aufleben lassen.
Ein „Weiter so“ oder „business as usual“ ist nicht die Zukunft. Das ist klar – also mach mit, bring Dich ein und gestalte mit uns Deine lebenswerte Stadt von Morgen!
Hilf uns dabei, dieses Projekt auf die Beine zu stellen und unterstütze unsere Crowdfunding-Kampagne, erzähl es Deinen Freunden und lass uns gemeinsam die Werbetrommel rühren!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Leila Flensburg entsteht im Innenstadtraum und ist kein kurzzeitiges Pop-up-Projekt, sondern bekommt eine längerfristige Perspektive. Neben der Anschaffung super praktischer Gegenstände, hilft uns das Erreichen unseres Crowdfunding-Ziels in Bezug auf die Planungssicherheit, da Kosten wie Miete, Strom, Einrichtung und co. natürlich auch fällig werden. Bisher konnten wir bereits 6.400 € an Fördergeldern durch “Yooweedoo”, Bingo!-Projektförderung und "Wir im Quartier" (Stadt Flensburg) an Land ziehen. Nun benötigen wir noch mindestens 5.500 €, um die Grundausstattung und Einrichtung des Ladens sowie die laufenden Kosten der ersten Monate zu finanzieren. Dadurch gewinnen wir wertvolle Zeit, um viele Menschen von unserem Konzept zu begeistern und genügend Mitglieder anzuwerben, um uns anschließend kostendeckend organisieren zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine stetig wachsende, gemischte Gruppe Flensburger:innen. Uns verbindet eine Idee und ein großer Tatendrang, den Flensburger Stadtraum aktiv (um) zu gestalten. Für mehr Miteinander und weniger Gegeneinander. Für mehr Einbezug und weniger Ausgrenzung. Für mehr Teilen und weniger Privatbesitz. Für mehr lebenswerte Räume im Flensburger Stadtgeschehen. Für zukunftsfähige Alternativen, die schon heute gelebt werden.
Schreib uns einfach an und lerne uns kennen. Schon morgen könntest auch Du hinter diesem Projekt stehen.

Projektupdates

29.07.21 - Wir haben jetzt einen PayPal MoneyPool, damit...

Wir haben jetzt einen PayPal MoneyPool, damit ihr auch per PayPal spenden könnt: https://paypal.me/pools/c/8BunoaqosO

Die eingegangenen Spenden zahlen wir auf diese Crowdfunding-Kampagne ein.

Unterstützen

Kooperationen

Yooweedoo Ideenwettbewerb

Gefördert im yooweedoo Ideenwettbewerb 2021

BINGO!-Förderung

Gefördert durch die BINGO!-Lotterie Projektförderung Schleswig-Holstein 2021

EFRE Schleswig-Holstein

Unterstützt durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), den Bund und das Land Schleswig‐Holstein.

Cambio Carsharing

Unterstützt durch Cambio Carsharing in Flensburg.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Leila Flensburg
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren