Crowdfunding beendet
Nach dem Erfolg des Messier Guide haben viele Sternfreunde den Wunsch nach einem zweiten Band zu den schönsten Objekten des NGC und IC geäußert. Hier ist er: Der NGC/IC-Guide zeigt die 110 schönsten Sternhaufen, Nebel und Galaxien jenseits von Messier. Kurze Texte, Daten, Karten, Fotos und Zeichnungen sind zu einem einzigartigen Werkzeug kombiniert - mit wasserabweisender Oberfläche und praktischer Ringbindung - für Einsteiger und Profis gleichermaßen geeignet.
39.987 €
Fundingsumme
739
Unterstütz­er:innen
Joy Lange
Joy Lange Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
03.12.2021

Nicht einfach ein weiteres Buch - die Features in der Übersicht

Ronald Stoyan
Ronald Stoyan3 min Lesezeit

Liebe Sternfreundinnen, liebe Sternfreunde,

der NGC/IC-Guide ist nicht einfach ein weiteres Buch über Deep-Sky-Objekte, sondern ein durchdacht konzipiertes Werkzeug für visuelle Beobachter und Astrofotografen. Wir stellen die vom Messer-Guide schon bekannten Features hier noch einmal in der Gesamtschau vor.

1. Seitenregister optimaler Zeitpunkt

Die Frage: Ich will wissen welche Objekte gerade sichtbar sind.
Die Lösung: Ein Seitenregister. Je dunkler das Blau, desto höher steht das Objekt im jeweiligen Monat. Die beste Uhrzeit ist außerdem genannt.

2. Sichtbarkeits-Ampel

Die Frage: Welches Instrument muss ich einsetzen, um das Objekt unter Stadt- oder Landhimmel sehen zu können?
Die Lösung: Eine grafische Darstellung zeigt auf einen Blick die Schwierigkeit - getrennt fürs bloße Auge, Fernglas, Refraktor und Dobson.

3. Aufsuchkarten-Duo
Die Frage: Wie komme ich ohne weitere Hilfsmittel direkt zum Objekt?
Die Lösung: Mit der ersten Aufsuchkarte identifiziert man einen hellen Startstern. Auf der zweiten sieht man den Starhopping-Pfad zum Objekt - mit Telrad-Kreis!

4. Aktuelle Daten
Die Frage: Entfernung, Größe, Helligkeit; wo finde ich aktuelle Daten?
Die Lösung: Alle relevanten Informationen auf einen Blick, neu recherchiert und auf dem aktuellen Stand!

5. Infotexte
Die Frage: Was sehe ich hier im Okular? Und was kann ich Mitbeobachtern über das Objekt erzählen?
Die Lösung: Kurze knackige Infotexte erklären die Astrophysik hinter dem Objekt. Und Zusatztexte erzählen unterhaltsame Hintergründe zum Schmunzeln oder Nachdenken.

6. Foto und Tipps für Astrofotografen
Die Frage: Welche Technik und Brennweite sind ideal für das Objekt? Und wie lange sollte ich belichten?
Die Lösung: Für jedes Objekt wird eine Aufnahmetechnik und -brennweite empfohlen. Dazu gibt es einen Richtwert für die optimale Belichtung relativ zu einem Standardobjekt.

7. Zeichnung und Tipps für visuelle Beobachter
Die Frage: Fotos schön und gut - was ist im Okular zu sehen? Und wie hoch sollte ich für ein optimales Ergebnis vergrößern?
Die Lösung: Eine Okularskizze mit einem mittelgroßen Teleskop zeigt was mich am Okular erwartet. Für Refraktoren und Dobsons gibt es außerdem Tipps zur Optimalvergrößerung und Filterverwendung.

Der NGC/IC-Guide bietet dies alles für die schönsten 110 Sternhaufen, Nebel und Galaxien, die nicht im Messier-Katalog enthalten sind. Kein anderes gedruckte oder digitale Werkzeug liefert nur annähernd so viel! Tragen Sie jetzt mit Ihrer Vorbestellung dazu bei, dass das Buch realisiert werden kann.

Clear skies,
Ronald Stoyan

Teilen
NGC/IC Guide
www.startnext.com

Finden & Unterstützen