Crowdfunding beendet
Ein nachhaltiges und widerstandsfähiges Allgäu ist unser Ziel. seit 14 Jahren. Seit 8 Jahren vernetzen wir Menschen und Projekte durch die kostenlose Zeitschrift Nachhaltiges Allgäu und durch unsere Internetplattform www.nachhaltiges-allgaeu.de . Mit "Permakultur-Schule Allgäu", dem "Rezept für die Erde" und dem Großprojekt "100 lebensfreundliche Höfe für das Allgäu" wollen wir gerade in schwierigen Zeiten allen Menschen Möglichkeiten für ein sicheres und gutes Leben zeigen und an die Hand geben.
41.077 €
Fundingsumme
114
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Nachhaltiges Allgäu
 Nachhaltiges Allgäu
 Nachhaltiges Allgäu
 Nachhaltiges Allgäu
 Nachhaltiges Allgäu

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.03.20 13:28 Uhr - 24.06.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2020
Startlevel 20.000 €

Wir haben Stall und Scheune entkernt und können mit diesem Betrag die Grobrenovierung für Büro und Begegnungsraum tätigen

Kategorie Community
Stadt Kempten (Allgäu)

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Im Projekt geht es um Anpassungsfähigkeit in unsicheren Zeiten.
Es werden theoretisch und praktisch viele Möglichkeiten gezeigt, geschaffen, visioniert, wie eine Region und ihre Menschen gut und sicher leben können.
Eine "Permakultur-Schule Allgäu" mit den besten Praktikern und Denkern im Bereich Selbstversorgung, Ökologisches Bauen ohne Schulden, Gemeinschaftliche und Genossenschaftliche Finanzierungen, Landschaftsgestaltung und Artenschutz wird geschaffen und findet beim Projekt "100 lebensfreundliche Höfe für das Allgäu" vielfältige Räume und Flächen der Umsetzung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?
  • Nahrungssicherheit , sowie Sicherheit und Anpassungsfähigkeit bei schwankenden Bedingungen in Wirtschaft, Umwelt und sozialen Systemen, kann durch den Ansatz der Permakultur in Theorie und Praxis vermittelt und umgesetzt werden. Landschaft wird vielfältig und artenreich mit einem größeren Anteil an Selbstversorgung in Stadt und Land gestaltet
  • Zielgruppe sind alle interessierten Menschen und viele Initiativen und Organisationen
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir haben Perspektiven für viele Menschen, auch für schlechte Zeiten. Wir haben in den letzten 15 Jahren in vielen Bereichen der Nachhaltigkeit Pionierarbeit geleistet und Alternativen in vielen Lebensbereichen entwickelt. Das betrifft Selbstversorgung, alternative Finanzierungsmöglichkeiten und Geldsysteme, günstiges und ökologisches Bauen und Wohnen und Maßnahmen gegen den Klimawandel. Zur Weitergabe dieser Möglichkeiten wird gerade die Permakultur-Schule Allgäu gegründet. Mit unserer Zeitschrift und der Internetplattform Nachhaltiges Allgäu unterstützen und verbinden wir viele Menschen und Initiativen oder geben ihnen eine Plattform.
Mit deiner Unterstützung kann uns das noch besser gelingen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Neben dem Ausbau der Räumlichkeiten und dem Aufbau der Permakultur-Schule Allgäu werden auch Plätze, Lebensorte und die Großprojekte wie "100 lebensfreundliche Höfe für das Allgäu" und "KUHproKLIMA" forciert. Diese Projekte benötigen Millionen, das Geld aus dem Crowdfunding dient dem Aufbau der Grundstruktur.
Mit dem Projekt "Rezept für die Erde" soll ein weltweites praktisches Projekt für jeden Menschen entstehen, bei dem jeder etwas für Klimaschutz und Humusaufbau in seinem direkten Umfeld tun kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der PIA Förderverein für nachhaltiges Wirtschaften Allgäu e.V.
mit den Mitwirkenden seiner Zeitschrift Nachhaltiges Allgäu
und seinem FIPT-Forschungsinstitut für Permakultur und Transition
PIA ist die Abkürzung für Permakultur im Allgäu.
Wir wollen also eine dauerhafte, zukunftsfähige, resiliente Kultur

Unterstützen

Teilen
Nachhaltiges Allgäu
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren