Log in
Sign up

Newsletter

By signing up, you agree to our terms of use and our privacy policy.

PipesBox - Smart Home nach deinen Vorstellungen

PipesBox - Smart Home nach deinen Vorstellungen

PipesBox ist eine Plattform für Smart Home - zum mitmachen und teilen! Unsere Vision: Egal welche Technologie das Smart Home Gerät spricht, du kannst es einbinden und mit weite...

Rostock Technology
Jan Krog
Elmar Zeeb
Jannis.Reuter
PipesBox Team
25,150 €
60,000 € Funding goal
337
Fans
98
Supporters
Project successful
Become a fan (337)
Fans get updates via email
 PipesBox - Smart Home nach deinen Vorstellungen

Project

Funding period 25.11.2013 14:05 Uhr - 24.01.2014 23:59 Uhr
Funding threshold 25,000 €
Funding goal 60,000 €
City Rostock
Category Technology
PipesBox ist eine Plattform für Smart Home - zum mitmachen und teilen! Unsere Vision: Egal welche Technologie das Smart Home Gerät spricht, du kannst es einbinden und mit weiteren interessanten Geräten verknüpfen. So macht dein Zuhause das was du möchtest. Der Clou: Deine selbst erstellten Geräte-Verknüpfungen (Pipes) kannst du mit anderen teilen. Diese können dann deine Pipe mit ihren Geräten nutzen. So wird Smart Home so einfach wie das Installieren einer App auf dem Smartphone.

What is this project all about?

PipesBox ist das Herz und Hirn deines digitalen Zuhauses. Mit PipesBox kannst du alle deine Geräte, Gadgets und Web-Dienste verknüpfen, steuern und kontrollieren. Erhöhe deinen persönlichen Komfort und die Sicherheit, spare Energie und habe jede Menge Spaß.

Das Bad soll nur geheizt werden, wenn es auch wirklich genutzt wird? Es fängt an zu regnen und man ist sich nicht mehr sicher, ob auch alle Fenster geschlossen sind? Sind die Kinder auch wirklich zu Hause angekommen? Das Haus soll auch im Urlaub bewohnt aussehen? Wie viel Strom verbrauche ich eigentlich beim Fernsehen?
Denke an all die unterschiedlichen Dinge und Geräte bei dir zu Hause. Wäre es nicht schön, wenn sie alle zusammen arbeiten und miteinander kommunizieren könnten? Genau daran arbeiten wir.

- Eine Box, eine App: 10 verschiedene Apps für 10 Geräte war gestern!
- Per Smartphone von unterwegs, mit dem Tablet oder PC dein Zuhause steuern.
- Egal welche Funktechnologie die Geräte nutzen oder von welchem Hersteller sie kommen: Das ist unsere Vision!
- Beliebige Kombinationen der Geräte: Stell dir vor, was das für Möglichkeiten eröffnet!

Bei der Entwicklung von PipesBox hat uns der Grundsatz geleitet, dass Smart Home so einfach sein muss wie das Installieren einer App auf dem Smartphone! Genau diesen Gedanken möchten wir jetzt mit unserem Projekt umsetzen.

Die Bestandteile von PipesBox:

+++ Die Box +++
Um PipesBox in vollem Umfang nutzen zu können, benötigst du die Box. Diese schließt du ganz einfach an deinen Internet Router an und kannst loslegen. Zu Beginn wird die Box Z-Wave sprechen können - aus unserer Sicht derzeit die Technologie mit den schönsten und sinnvollsten Geräten. Viele weitere Geräte und Technologien werden übrigens direkt über Netzwerk angesprochen, z.B. Phillips Hue oder Tinkerforge. Und falls noch etwas fehlt, kann man die Box noch über die USB Anschlüsse erweitern. Eine Liste der unterstützten Technologien findet ihr im Projektblog hier auf Startnext.

+++ Die Web App +++
Mit dem Smartphone, Tablet oder dem PC greifst du auf deine PipesBox zu - auch von unterwegs. Die Web App funktioniert auf allen mobilen Betriebssystemen wie iOS, Android oder Windows Phone sowie mit jedem herkömmlichen Browser auf dem PC. Sie dient als Zentrale, über die du dein gesamtes Smart Home steuern kannst.

+++ Der Pipes Designer +++
Du hast die ultimative Smart Home Idee? Setze sie ganz einfach per Drag & Drop mit dem Pipes Designer um. Anschließend kannst du deine Idee allen Smart Home Begeisterten zur Verfügung stellen. Mit einem Klick können sie deine Idee bei sich zu Hause nutzen.
Ein bisschen technischer ausgedrückt: Es werden Funktionen verschiedener Geräte und Web-Dienste miteinander verknüpft. Zum Beispiel die Funktion "Bild aufnehmen" einer Kamera mit der Funktion "Datei hochladen" von Dropbox. So entsteht eine Pipe, die ein Bild bei Dropbox hochlädt.

+++ Der Pipes Market +++
Hier findest du immer neue interessante Ideen für dein Smart Home. Du hast z.B. eine steuerbare Steckdose und weißt nicht was du damit alles machen kannst? Dann schaue in den Pipes Market und du wirst viele interessante Anwendungen finden.
Im Market findest du aber nicht nur Geräteverknüpfungen. Auch viele nützliche Erweiterungen, wie z.B. eine Stromspar-App, die den Stromverbrauch visualisiert und dir dabei Hilft, Geld zu sparen, wirst du hier herunterladen können.

Entwickler willkommen!
Für alle Entwickler die Interesse an PipesBox haben, wird es ein SDK geben. Damit kann man selbst Technologien hinzufügen und Erweiterungen für die PipesBox programmieren. Das heißt, man kann damit sogar echte "Apps für PipesBox" programmieren, inkl. grafischer Oberfläche und Nutzerinteraktion.

Sicherheit & Datenschutz:
Bei PipesBox werden - im Gegensatz zu anderen Diensten - keine Sensordaten/Gerätesteuerbefehle in die Cloud gesendet oder gar dort verarbeitet oder gespeichert. Alle Anwendungen laufen auf der kleinen Box zu Hause.
Beim Zugriff von Unterwegs baut die PipesBox eine gesicherte Verbindung zu unserem Server, der in Deutschland steht, auf. Ihr erhaltet Zugriff auf die Box über diesen Server. Wir haben keinen Zugriff auf die Geräte/Sensordaten, nur ihr. Die Verbindung zwischen z.B. Smartphone und Box oder Server ist verschlüsselt wie beim Online Banking.

Auslieferung der Dankeschöns & Zeitplan:
Im März 2014 werden die Supporter ihre PipesBox in den Händen halten können. Es gibt natürlich immer Faktoren, die den Zeitplan sprengen können - externe wie interne. In jedem Fall aber werden wir euch über alles zeitnah in Kenntnis setzen. Wir haben einen strikten Entwicklungsplan erarbeitet und sind bester Dinge diesen einzuhalten.

Kommende Updates:
Kommende Updates drehen sich unter anderem um:
- "Open Source & PipesBox"
- Das Innenleben der PipesBox
- Sneak Previews & Screenshots des aktuellen Entwicklungsstands
- FAQs
- vieles mehr :-)

What is the project goal and who is the project for?

Das Ziel dieser Kampagne ist es, die letzten Hürden auf dem Weg zu einer Markteinführung von PipesBox zu nehmen. Das sind insbesondere die Herstellung eines Gehäuses und der wirtschaftlich sinnvolle Einkauf der "Bauteile" (Hardware, Netzteil, Kabel etc.).

Durch das Feedback der Crowd möchten wir die PipesBox kontinuierlich weiter entwickeln und den nächsten großen Schritt hin zu einem marktreifen Produkt machen.

Wir sprechen dabei sowohl den Smart Home interessierten Smartphone/Tablet/PC-Nutzer an, der ein einfach zu nutzendes und funktionierendes Produkt haben möchte, als auch den Technik-affinen Bastler, der sich über ein SDK und den Zugriff auf Quelltexte freuen kann.

Unser grundsätzliches Ziel ist es Smart Home für jeden Haushalt interessant zu machen, indem wir ein benutzerfreundliches Produkt entwickeln, das grenzenlose Möglichkeiten in der Gestaltung des intelligenten Wohnens bietet.

Why would you support this project?

Mit dem Smartphone steuert man mittlerweile viele Aspekte des Alltags, wieso nicht auch sein Zuhause? Bequem vom Sofa aus das Licht an und aus schalten, Alarme bekommen, wenn ich das Fenster offen gelassen habe oder einfach den Stromverbrauch überwachen. Die Möglichkeiten, die eine moderne Plattform für Smart Home bieten kann, sind vielfältig, ebenso wie die Wünsche der Nutzer. PipesBox ist so eine Plattform und sie kann mit eurer Unterstützung realisiert werden.

Aber gibt es so etwas nicht schon?
In der Tat gibt es bereits einige Smart Home Lösungen auf dem Markt. Derzeitige Lösungen haben folgende Nachteile:
Geschlossen: Entscheide ich mich einmal für einen Anbieter, bin ich gezwungen weiterhin von diesem meine Smart Home Geräte zu kaufen, ohne die Möglichkeit interessante und innovative Geräte von Dritten einzubinden
Kompliziert: Jemand hat uns mal gesagt: "Entweder ich gebe einem Handwerker 10.000€ in die Hand, oder ich bin die nächsten 8 Wochen damit beschäftigt alles einzurichten". Das trifft es ganz gut.
Geräte-orientiert: Der Verkauf von Geräten steht oftmals im Mittelpunkt, nicht das was man damit machen kann.

PipesBox hebt sich durch folgende Ansätze davon ab:
Offen: Sowohl was die integrierten Technologien angeht, als auch was die Plattform selbst angeht. Nutzer können selbst "Pipes" erstellen und Entwickler können Erweiterungen programmieren. Darüber hinaus werden wir Quelltexte veröffentlichen.
Einfach: Mit einem Klick fügt man neue interessante Anwendungen hinzu.
Lösungs-orientiert: Im Pipes Market kann man völlig neue Einsatzmöglichkeiten für seine Geräte entdecken.

Die Zeit ist reif für eine Smart Home Plattform, bei der die Wünsche der Benutzer an erster Stelle stehen!

How will we use the money if the project is successfully funded? 

Das Geld wird für folgende Zwecke verwendet:
- Gehäuse: Bau des Werkzeugs und Kauf der ersten Mindestabnahmemenge
- CE Konformität: Um ein sicheres Produkt mit dem CE Zeichen liefern zu können, müssen einige Tests durchgeführt werden (z.B. EMV)
- Einkauf der Hardware zu günstigen Konditionen: Um einen marktfähigen Preis realisieren zu können, müssen wir größere Stückzahlen zu besseren Preisen einkaufen

Falls wir unser Fundingziel übertreffen sollten, werden wir das zusätzliche Geld direkt in die Produktverbesserung stecken. Beispielsweise in ein verbessertes Design. Das dürft ihr dann mit entscheiden :)

Who are the people behind the project?

+++ Das Team +++
Wir sind derzeit ein Team von sechs Leuten: Elmar, Jan, Tobias, Jannis, Lisa und Moritz, während das "Kernteam" aus Elmar und Jan besteht.
Elmar war nach seinem Informatik Studium einige Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Rostock und hat im Bereich der Gerätevernetzung geforscht. Dabei ist letztendlich die PipesBox entstanden :-) Elmar ist unser Technik-Chef und das Hirn hinter der PipesBox.
Jan ist Wirtschaftsingenieur und konnte bereits in zwei Startups Erfahrungen sammeln. Er ist Geschäftsführer der PipesBox UG und übernimmt im Team alle wirtschaftlichen und organisatorischen Aufgaben.
Tobias ist Informatiker und kümmert sich um die Entwicklung des Markets. Skalierbare Web-Anwendungen sind seine Spezialität :) Jannis und Lisa sind wahre Multitalente im technischen und wirtschaftlichen Bereich und unterstützen uns beim Marketing. Moritz unterstützt uns mit Management und Organisations Know-How sowie vielen Tipps & Tricks.
Nicht vergessen wollen wir an dieser Stelle auch die zahlreichen Unterstützer und Mentoren, die uns im Laufe der Jahre mit frischen Designs, fundiertem Fachwissen und Rat & Tat zur Seite standen und noch immer stehen.

+++ Die Geschichte hinter PipesBox: +++
Die ersten Ideen zu PipesBox entstanden bereits 2009: Wie kann man Web Dienste und Geräte zu höherwertigen Anwendungen kombinieren? Zum Beispiel einen Wetterdienst mit einem Fenstermotor, der bei Regen das Fenster schließt.
Elmar begann ein Tool zu entwickeln, mit dem genau dies möglich wurde, ganz ohne Programmieraufwand und für jeden zu bedienen. PipesBox war geboren.
In den Jahren danach wurde immer weiter an PipesBox gearbeitet. Es wurden prototypisch neue Technologien hinzugefügt und am Gesamtkonzept von PipesBox gefeilt, während der ein oder andere Wettbewerb gewonnen wurde (z.B. Venture Cup MV und IT Future Fonds).
Anfang 2012 haben wir dann das EXIST-Gründerstipendium erhalten, dann wurde es ernst: Das Produkt und die Konzepte dahinter bekommen wurden auf Herz und Nieren geprüft und weiterentwickelt. Während dieser Zeit wurde der Fokus auf den Endanwender gelegt und entsprechende Weichen gestellt.
Um nun die große Vision von PipesBox zu realisieren, brauchen wir eure Unterstützung! Werdet Teil des PipesBox-Teams und unterstützt uns, indem ihr ein Starterpaket kauft :-)

What is the funding threshold?

Wir benötigen 25.000€ um PipesBox zu realisieren, d.h. die Hardware einkaufen, Gehäuse bauen lassen usw. Wenn wir die 60.000€ erreichen ermöglicht uns dies in weitere Verbesserungen zu investieren: Neue Technologien in PipesBox einbinden (z.B. 433 Mhz Funksteckdosen) und viele weitere! Welche konkret, das könnt IHR nach Ablauf des Fundings entscheiden!

Project updates

02/03/2014

Auch an dieser Stelle noch einmal ein herzliches DANKESCHÖN an alle Supporter und Fans!!!!!!! Die Kampagne ist erfolgreich abgeschlossen und ihr fragt euch sicher, wie es weiter geht.. Eines schon mal vorweg: Wir werden euch immer auf dem neusten Stand halten. Das sind also die aktuellen Infos in kompakter Form: - Nach derzeitigem Stand können wir den Auslieferungstermin Ende März halten. Wir informieren euch, falls sich da etwas ändert. - In den kommenden 2 Wochen beginnt im kleinen Kreis die erste Beta Phase, die schrittweise erweitert wird. - In den kommenden Tagen werden wir das Forum freischalten und alle Supporter, die die Pakete "Einblick in die Entwicklung des Produktes" oder "PipesBox für interaktive Nerds" gebucht haben, werden ihren Forenzugang und dann im Laufe der Zeit Infos aus erster Hand erhalten. Alle anderen müssen sich bezüglich der Entwicklungs-Updates dann etwas länger gedulden :-) - Derzeit arbeiten wir am Feinschliff des Kerns, an der Gestaltung und Umsetzung der Energiespar-App sowie an den Updatemechanismen, damit die Beta Nutzer ihre Boxen auch updaten können. Falls ihr Fragen habt, ihr wisst ja wie ihr uns erreichen könnt :-)

12/17/2013

Weihnachtsaktion ist gestartet! Unter allen, die bis zum 27.12.2013 eine Box oder ein Starterpaket kaufen (bzw. schon gekauft haben), verlosen wir 3x ein Upgrade auf das nächst höhere Paket . Das heißt, wenn ihr gewinnt: "PipesBox" --> wird zu "PipesBox + Starterpaket Energie" "PipesBox + Starterpaket Energie" --> wird zu "PipesBox + Starterpaket Sicherheit & Energie" "PipesBox + Starterpaket Sicherheit" --> wird zu "PipesBox + Starterpaket Deluxe" "PipesBox + Starterpaket Sicherheit & Energie" --> wird zu "PipesBox + Starterpaket Deluxe" "PipesBox + Starterpaket Deluxe" --> man bekommt ein Gerät seiner Wahl oben drauf (Steckdose, Kamera, Fenster- Türsensor oder Bewegungsmelder) Die Gewinner werden wir zwischen Weihnachten und Neujahr bekannt geben :-) Frohe Weihnachten und viel Glück! PS: Ja, auch alle, die bereits vor dem heutigen Tag eine Box gekauft haben, nehmen an der Verlosung teil :-)

12/12/2013

Unsere Open Source Roadmap ist veröffentlicht: http://www.startnext.de/pipesbox/blog/?bid=25262

11/26/2013

Für alle, die noch unschlüssig sind, hier ist unser "Werbevideo" :-) Sagt uns was ihr darüber denkt und was ihr mit der PipesBox alles verbinden würdet! http://www.youtube.com/watch?v=3VORxnGzrDI

Legal notice
PipesBox UG (haftungsbeschränkt)
Technologiezentrum Warnemünde
Friedrich-Barnewitz-Straße 3
18119 Warnemünde Deutschland

Registergericht: Amtsgericht Rostock
Registernummer: HRB-12453
USt-IdNr: DE287067435

About Startnext

Startnext is the largest crowdfunding platform for creative and sustainable ideas, projects and startups in Germany, Austria and Switzerland. Artists, creative people, inventors and social entrepreneurs present their ideas and fund them with the support of many people.

Startnext statistics

33,836,451 € funded by the crowd
4,064 successful projects
705.000 users

Security

Is important to us, so we adhere to these standards:

  • Privacy protection under german law
  • Safe payments with SSL
  • Secure transactions by our trustee secupay AG
  • Verification of the starters under german law

Payment methods

Funding creativity together - Discover new ideas or start your own project!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH