Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Tiere allein im Wald
Wir drehen einen Zeichentrick-Kurzfilm über Tiere im Hessischen Forst, die ihren Jäger los werden wollen! Dabei st das Projekt viel mehr als das Endprodukt Film: Wir zeigen die Entstehung des Films in einer Art "Live-Making-Of".
Darmstadt
4.116 €
3.500 € Fundingziel
72
Fans
60
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Tiere allein im Wald

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.11.13 16:49 Uhr - 24.12.13 23:59 Uhr
Fundingziel 3.500 €
Stadt Darmstadt
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

"Tiere allein im Wald" lautet der Arbeitstitel unseres Projektes. Einfach gesagt handelt es sich dabei um einen Zeichentrick-Kurzfilm über Tiere in einem hessischen Forst, die sich gegen ihren Jäger wehren und versuchen, ihn aus ihrem Revier zu vertreiben.
Allerdings ist "Tiere allein im Wald" deutlich mehr als das Endprodukt Film: Zu unserem Konzept gehört, dass wir seit Beginn des Projekts alle Interessierten an der Entstehung teilhaben lassen. Über Facebook, Google+, unseren Email-Verteiler und vor allem die regelmäßigen Video-Blogs kann uns jeder bei der Arbeit über die Schulter schauen. Wir zeigen genau, was hinter den Kulissen geschieht und erhalten im Gegenzug Anregungen, Kritik und Vorschläge von unseren Fans.
Drehbuch, Storyboard, Character Design Animationstests haben wir bereits - jetzt soll es an die Umsetzung der Frames für den eigentlichen Kurzfilm gehen. Bei 24 Bildern pro Sekunde heißt das, dass für nur 5 Minuten Film mehr als 7000 Einzelbilder benötigt werden. Jedes dieser Bilder wird digital und komplett von Hand gezeichnet und überarbeitet - Eine Menge Arbeit, für die wir noch Equipment brauchen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In erster Linie wollen wir natürlich den eigentlichen Kurzfilm fertig stellen und damit allen Kurzfilmfreunden im Alter von 3 Monaten bis 103 Jahren eine Freude machen. Auf dem Weg zur Fertigstellung wollen wir alle mitnehmen, die sich dafür interessieren und fragen, was bei einem Zeichentrickfilm hinter den Kulissen geschieht.
Außerdem planen wir, "Tiere allein im Wald" über das Format des einzelnen Filmes hinaus fortzuführen. Zum Einen würden wir die Erlebnisse unserer tierischen Charaktere gerne in einer Serie aus Kurzfilmen erzählen. Auch eine "Tiere allein im Wald"-App mit Spielen ist im Gespräch.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Tiere allein im Wald" ist ein sehr ambitioniertes Projekt: Wir opfern gerne freie Zeit und kreative Energie, um den Film umzusetzen, aber uns fehlt es an den finanziellen Mitteln für die nötige Ausstattung. Du hast dich schon immer gefragt, was eigentlich geschehen muss, bis ein Animationsfilm fertig ist? Indem Du uns unterstützt, gibst du gleichzeitig dir selbst und allen anderen Interessierten die Möglichkeit, weiterhin einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Und: Du zeigst der Welt, dass aus einer kreativen Idee erst ein Projekt und schließlich ein tolles Produkt werden kann. Mach's möglich!

Als Unterstützer wirst Du natürlich im Abspann des Films genannt und so ein Teil vom Platzhirsch Animation! Wer 10€ oder mehr beisteuert, bekommt weitere Dankeschöns.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird hauptsächlich in Hardware für das Projekt investiert. Für den Film selbst benötigen wir unter anderem digitale Zeichentablets und Speichermedien, für die Dokumentation und Interaktion, die ebenfalls ein wichtiger Teil des Gesamtprojekts sind, brauchen wir eine Behind-the-Scenes-Kamera. Nur so können wir den Film so gut machen, wie wir ihn uns vorstellen - und alle Interessierten dabei mitnehmen!
Langfristig können wir dieses Equipment auch für Fortsetzungen verwenden. Außerdem brauchen wir Geld für die Promotion und Vervielfältigung des fertigen Projektes - schließlich soll jeder unserer Unterstützer ein Dankeschön erhalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Lea Kirstein und Oskar Gerspach, 19 und 18 Jahre alt und wir haben dieses Jahr zusammen unser Abitur in Darmstadt (Hessen) gemacht. Nächstes Jahr wollen wir beginnen freie Kunst (Lea) und Film (Oskar) zu studieren. Die Zeit davor würden wir gerne für ein Filmprojekt nutzen. Vor ein paar Jahren haben wir einen Stop-Motion-Film für einen Wettbewerb von Pritt (Henkel) gedreht und den zweiten Platz gewonnen. Das Drehbuch zu schreiben, Set und Figuren zu entwerfen, zu bauen und in Bewegung zu setzen hat uns solchen Spaß gemacht, dass wir unbedingt einen weiteren Animationsfilm drehen wollen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.066.177 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH