One man's garden is another man's house
Die Künstlergruppe possible.movement beschäftigt sich seit vier Jahren mit den Schnittstellen zwischen den Kunstformen Choreografie, Zeichnung und Komposition. Gemeinsam sucht die Gruppe nach einer Sprache zwischen den verschiedenen Künsten. Dabei stehen die Erforschung des Zusammenhangs zwischen Körper, Klang und graphischer Linie und zwischen Komposition, Improvisation und Notation im Zentrum. possible.movement ist eine Kooperation zwischen den Künsten.
600 €
finanziert
16
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 One man's garden is another man's house
 One man's garden is another man's house
 One man's garden is another man's house
 One man's garden is another man's house
 One man's garden is another man's house

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.04.13 09:27 Uhr - 27.06.13 23:59 Uhr
Fundingziel 600 €
Kategorie Kunst
Stadt Berlin
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Journalismus
DE
Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Die Aktion geht weiter bis 15. Februar! --- Wer die Pfalz verstehen will, sollte nach Pennsylvania reisen. Denn dort hat sich in Sprache und Bräuchen über 300 Jahre erhalten, was hier durch Kriege und Industrialisierung längst vergessen ist. "Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania...
5.096 € (255%) 25 Tage
Chiengora
Umwelt
DE
Chiengora
Lasst uns gemeinsam die Textilindustrie auf den Kopf stellen!
24.349 € (135%) 8 Tage