Visitenkarte

Juliane Block

Deutschland / Sehnde

Juliane Block ist eine Hannoveraner Filmemacherin. Sie studierte an der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig Design und machte sich noch während des Studiums mit einem Kommilitonen mit einer Agentur für Design & Film selbständig, bis sie aus persönlichen Gründen 2005 in Richtung Asien aufbrach. Als Regisseurin machte sie sich dort vornehmlich in Hong Kong und Malaysia einen Namen, bevor sie 2011 nach Deutschland zurückkehrte. Ihre Werke sind preisgekrönt und wurden auf Festivals in der ganze Welt gezeigt.

Ihre letzten veröffentlichten Filme entstanden im Team mit Wolf-Peter Arand: der Mystery Thriller 8 Remains wurde im November 2021 auf Netflix Europe veröffentlicht, der englischsprachige Thriller 3 Lives fand international Anklang, mit Kinoauswertung in der Türkei und VÖ in den USA, Südkorea, Skandinavien und Benelux. Der letzte Film des Teams, The Curse of Hobbes House, wurde 2021 in den USA und Großbritannien veröffentlicht und wird in 2022 auf Netflix Europe erscheinen.

4
Unterstützungen
5
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte
Der Fühlweber

Der Fühlweber

"Der Fühlweber - Asche des Feindes". Ein Science-Fiction-Fantasy-Roman von Cathrin Block.