Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin
Die Seelengärten sind grüne Orte, die Geflüchteten erleichtern, Wurzeln zu schlagen. Das gemeinsame Gärtnern wirkt therapeutisch, fördert Austausch und aktive Beteiligung und verbindet. Die Initiative Mobile Seelengärten initiiert und plant Gemeinschaftsgärten für Geflüchtete, begleitet diese und schult auch Ehrenamtliche, die in den Projekten mitwirken. Unser Pilotgarten im Übergangswohnheim Marienfelde war dieses Jahr ein Erfolg und soll nun weiterwachsen.
4.250 €
finanziert
43
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin
 Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin
 Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin
 Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin
 Mobile Seelengärten für Geflüchtete in Berlin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.11.15 11:58 Uhr - 10.12.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März bis Oktober 2016
Fundingziel 3.700 €
Kategorie Social Business
Stadt Berlin

Projektupdates

09.11.15
Impressum
soulgardenberlin gUG i.G.
Keya Choudhury
Erdmannstraße 13
10827 Berlin Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Kismet
Film / Video
DE
Kismet
- ein Kurzfilm
4.313 € (78%) 18 Tage
Future of Work 4 All
Social Business
AT
Future of Work 4 All
Werde zum "Agent of Change" – Gemeinsam machen wir inklusives Arbeiten und eine inklusive Zukunft für Menschen mit Behinderungen möglich!
4.105 € (55%) 19 Tage
Die Gregors - Ein Leben für die Filme
Film / Video
DE
Die Gregors - Ein Leben für die Filme
Ein Dokumentarfilm über Erika und Ulrich Gregor, die Gründer des Kino Arsenal und des Internationalen Forums des Jungen Films der Berlinale.
16.025 € (107%) 3 Tage