<% user.display_name %>
Projekte / Film / Video
Station B3.1 - RECHERCHE-REIHE
16-teilige Kurzfilm-Reihe, die sich künstlerisch und dokumentarisch mit dem Thema Sucht und Abhängigkeit befasst. Ziel unserer Filme sind Aufklärung, Prävention und das Bewusstsein, dass jeder aus sich selbst heraus den Weg in die Unabhängigkeit finden kann. Die ersten 8 Filme sind bereits produziert worden - für die zweite Hälfte brauchen wir Eure Unterstützung! Alle Recherche-Filme werden so wie bisher in voller Länge auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht: https://goo.gl/JEyy2X
21.626 €
100.000 € 2. Fundingziel
708
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.16 23:57 Uhr - 12.06.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2016 bis November 2017
Fundingziel erreicht 12.500 €
2. Fundingziel 100.000 €
Kategorie Film / Video
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Station B3.1 UG (haftungsbeschränkt)
Eric Stehfest
Jugendweg 7
13629 Berlin Deutschland

Geschäftsführer/Vertretungsberechtigte:
Lorris A. Blazejewski, Eric Stehfest

Kontakt:
Tel: 0176/61876273
http://www.facebook.de/stationb31

UST-ID: DE300755232
HRB 167687 B mit der laufenden Nummer 1
Amtsgericht Charlottenburg

Kooperationen

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Marlene Mortler unterstützt das Projekt Station B3.1 in seiner aufklärerischen und präventiven Arbeit für einen bewussten Umgang mit dem Thema Drogen. Projekt des Monats im Dezember 2015.

Traditionelles kleines Filmtheater, in dem deutsche & internationale Filme gezeigt werden, im Sommer mit Open Air-Programm. Unser Ort der bisherigen Erstausstrahlungen der Recherche-Reihe.

Ein Leipziger Musiklabel für elektronische Musik. Atcon Clank produziert seit "Emotional Awareness" den Großteil des Soundtracks der Recherche-Reihe (ehemals unter dem Namen "Uriah Deep"). Teil des Labels ist unser Unterstützer Carol Selig.

Weitere Projekte entdecken

Aurel Aspen
Literatur
DE
Aurel Aspen
Ich bin die Autorin der Jugendbuchreihe "Cronos Cube" (Oetinger Taschenbuch). "Aurel Aspen" ist meine B-Seite - die Höllenreise eines traumatisierten Jungen, der mit einer Stimme in seinem Kopf das Geheimnis seiner Kindheit zu lüften versucht. Der Roman ist ein...
2.384 € (179%) 44 Tage
Werkzeugkoffer für die Stadt von morgen
Bildung
DE
Werkzeugkoffer für die Stadt von morgen
Helft uns dabei, mit der Raumkonferenz 2019 etwas Bleibendes zu schaffen – mit eurer Hilfe wollen wir das Erreichte aufarbeiten und zugänglich machen
7.453 € (75%) 40 Stunden