Crowdfunding beendet
Kannst Du manchmal schlecht einschlafen oder schläfst nicht gut durch? Schlechter Schlaf bedeutet weniger Energie am Tag und hat langfristig Folgen für Deine Gesundheit. SweetSpot imitiert die Schaukelbewegungen, mit denen wir alle als Babys in den Schlaf gewiegt wurden und sorgt so dafür, dass auch Du schneller und besser schläfst. Ganz natürlich, aufgrund der beruhigenden Wirkung eines sanften Schaukels von 0.25 Hz für das Gehirn. SweetSpot "rocks your sleep!"
0 CHF
Fundingsumme
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 SweetSpot :  Besser Schlafen!
 SweetSpot :  Besser Schlafen!
 SweetSpot :  Besser Schlafen!
 SweetSpot :  Besser Schlafen!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.06.19 15:55 Uhr - 23.07.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Weihnachten 2019
Startlevel 25.000 CHF

Wenn das Fundingziel erreicht wird, sind wir ausreichend finanziert, um den Prototypen marktreif zu entwickeln und Dir auszuliefern.

Kategorie Erfindung
Stadt Eschen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserer SweetSpot Bettenlagerung kannst Du Dein bestehendes Bett im Handumdrehen in ein Schaukelbett verwandeln. Neue Studien aus der Schweiz und den USA zeigen, dass Schaukelbewegungen die Einschlafphase verkürzen und die Tiefschlafphase verlängern.
Ausserdem kann die leichte Schaukelbewegung des Bettes auch für anderes verwendet werden, zum Beispiel zur Meditation.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eine stetig wachsender Anteil von bereits über 21% der Menschen leiden unter massiven Ein- und Durchschlaf-Problemen. Das bedeutet nicht nur fehlende Energie am Tag, sondern kann auch massive gesundheitliche Folgen haben. Und fast jeder von uns hat immer wieder Probleme, einzuschlafen oder durchzuschlafen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hilf uns dabei, Dir und all denen da draussen, die unter schlechtem Schlaf leiden, den SweetSpot anzubieten und möglichst ohne Schlaftabletten und Co auszukommen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir verwenden das Geld, um einen Teil der Kosten zu decken, die wir haben, um den SweetSpot marktreif zu entwickeln und an Dich auszuliefern. Viel wird in die Gussformen und Produktion gehen, einiges auch in Tests und die Auslieferung. Wir zahlen uns selbst in dieser Stufe kein Gehalt.

Wer steht hinter dem Projekt?

In langen Nächten ist der junge Unternehmer Carl Batliner 2017 zufällig auf eine Studie der Universtität Genf gestossen, die die wunderbare Wirkung der Schaukelbewegung für den Schlaf erforscht hat. Nach einigen Entwicklungsschritten und Selbsttests hat er inzwischen ein Team von Freunden um sich versammelt und will jetzt mit ihm den Prototyp zur Marktreife bringen und allen zur Verfügung stellen.

Unterstützen

Kooperationen

Teilen
SweetSpot : Besser Schlafen!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren