<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Wir bauen die Alge Spirulina in Kenia an, um dort die dramatische Mangelernährung nachhaltig zu bekämpfen. Dieses Jahr haben wir bereits erfolgreich unsere 1. Anlage mit 6 Zuchtbecken aufgebaut und können damit über 100 Menschen effektiv ernähren. Unser Ergebnis: Reduzierung der Mangelernährung um 30 % und deutlich weniger Krankheiten! Um der Hungersnot nun flächendeckend den Kampf anzusagen, brauchen wir deine Unterstützung!
15.085 €
30.000 € 2. Fundingziel
63
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Thriving Green - Überleben mit Superfood
 Thriving Green - Überleben mit Superfood
 Thriving Green - Überleben mit Superfood

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.02.18 11:25 Uhr - 22.03.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2018 - Mai 2018
Fundingziel 15.000 €

Unser Ziel ist es, 300 Menschen nachhaltig mit Spirulina zu versorgen. Im März 2018 möchten wir 17 neue Zuchtbecken bauen, die jeweils 900 € kosten.

2. Fundingziel 30.000 €

Falls wir dieses Fundingziel erreichen, können wir unglaublichen 570 Menschen Zugang zu Spirulina ermöglichen und 10 neue Arbeitsplätze schaffen.

Kategorie Social Business
Stadt Lodwar
Website & Social Media
Impressum
Thriving Green UG (haftungsbeschränkt)
Jens Eckberg
Adolf-Schmetzer-Str. 19
93055 Regensburg Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Finding Tengelmann
Film / Video
DE
Finding Tengelmann
April 2018: Karl-Erivan Haub, Geschäftsführer der Gruppe Tengelmann, begibt sich auf eine Skitour und verschwindet spurlos. Wir wollen ihn finden!
4.838 € (161%) 5 Tage