Crowdfunding beendet
Im taiwanischen Kinderbuch „Das blaue Kleid“ erzählt der Autor Yu-Jan Chang das Abenteuer der kleinen Chiao-Yu, die im Wald auf magische Weise eine Linderung für ihre juckende Haut findet. Die liebevoll illustrierte Geschichte wurde zum ersten Mal auf Deutsch übersetzt und bestärkt Kinder, mit Fantasie und Nachhaltigkeit ihre Probleme zu lösen. Ein spannendes Vorleseerlebnis, das einen nebenbei auf eine Reise zu Taiwans lebendigen Straßen und in seine bunte Natur mitnimmt.
4.962 €
Fundingsumme
145
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
 Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
 Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
 Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.01.21 09:53 Uhr - 18.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April bis Juli 2021
Startlevel 4.000 €

Das Geld aus dem ersten Fundingziel geht in den Druck und die Grafik unserer ersten Auflage von 500 Stück.

Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

In farbenfrohen Bildern mit Liebe zum Detail beschreibt Yu-Jan Chang, wie Kinder mit Kraft der Fantasie, Nachhaltigkeit, Eigeninitiative und Do-it-yourself-Techniken ihre Probleme lösen können. Unkonventionell wird hier auch das Thema Hautirritationen aufgegriffen, von denen viele Kinder betroffen sind. Nebenbei lernt man beim (Vor-)Lesen die spannende Kultur und Traditionen eines außergewöhnlichen asiatischen Landes kennen.
„Das blaue Kleid“ hat im chinesischsprachigen Raum schon eine große Leserschaft begeistert und wurde nun zum ersten Mal auf Deutsch übersetzt. Jetzt wartet es auf seine erste große Auflage beim Drachenhausverlag. „Das blaue Kleid“ wird hochwertig gedruckt und zweisprachig auf Deutsch und in traditionellen chinesischen Schriftzeichen erscheinen. Der Drachenhausverlag ist ein kleiner, unabhängiger Verlag, der von der Corona-Pandemie hart getroffen wurde. Deswegen brauchen wir eure finanzielle Unterstützung!

Zum Inhalt des Buches:

Chiao-Yu wird gequält von Hautirritationen, wie sie viele Kinder kennen. Ihre Haut juckt unerträglich, sobald sie ein buntes Kleid anzieht. Ihre Mutter bringt sie zu ihrer Großmutter in die Berge. Als sie dort eines Tages im Wald auf einen Elfen trifft, zeigt er ihr, wie man in der Natur eine Lösung für ihr Problem finden kann und nimmt sie auf eine Fantasiereise mit.

Zur Entstehungsgeschichte:

Als Monika die chinesischsprachige Version von Das blaue Kleid“ beim Bummeln durch eine der vielen gemütlichen Buchhandlungen in Taipeh entdeckte, war sie sofort begeistert von den wunderschönen Illustrationen und der ermutigenden Aussage des Buches, die Kinder bestärkt, ihre Probleme mit Fantasie zu lösen. Besonders gut gefallen hat ihr auch die Darstellung der generationenübergreifenden Unterstützung durch die Weisheit der Großmutter sowie der Einblick in die taiwanische, nachhaltige Batik-Tradition, die als Lösung für Chiao-Yus Hautproblem dient. Auch ihre dreijährige Tochter wurde von der bunten Fantasiegeschichte so in den Bann gezogen, dass sie ihr unzählige Male vorgelesen wurde. Das brachte Monika auf die Idee, "Das blaue Kleid“ auch deutschsprachigen Kindern zugänglich zu machen. Gedacht, getan! Der Autor Yu-Jan Chang freut sich sehr darüber, dass eines seiner Kinderbücher zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum erscheinen soll. Mit Nora Frisch vom unabhängigen Drachenhausverlag hat Monika eine leidenschaftliche Verlegerin gefunden, die über das nötige Know-How verfügt, ein deutsch-chinesischsprachiges Kinderbuch zu veröffentlichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen:

  • unser Herzensprojekt einem deutschsprachigen Publikum präsentieren
  • Kinder kulturübergreifend bestärken, ihre Fantasie zu nutzen, um ihren Alltag zu bewältigen
  • Kindern und Erwachsenen eine Lesereise auf die wunderschöne Insel Taiwan schenken
  • Bewusstsein für nachhaltige Problemlösungen in der Natur schaffen

Das Buch richtet sich an alle, die magische Fantasiereisen mögen – aber insbesondere an junge Menschen zwischen 3 und 6 Jahren.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gute Gründe, uns zu unterstützen:

  • Du magst fantasievolle, magische Geschichten
  • Du freust dich über farbenfrohe Illustrationen mit Liebe zum Detail
  • Du warst vielleicht immer schon auf der Suche nach einer Geschichte, in der Hautirritationen bei Kindern unkonventionell thematisiert werden
  • Du brauchst ein Geschenk für ein Kind in deinem Freundes- oder Bekanntenkreis
  • Du möchtest auf einer Lesereise Taiwans faszinierende Kultur, bezaubernde Natur und Tradition kennenlernen
  • Du möchtest interkulturelle Kompetenz bei Kindern stärken
  • Du möchtest dazu beitragen, dass ein kleines Land wie Taiwan (übrigens so gerade mal so groß wie Baden-Württemberg, klein, aber oho!) mehr Aufmerksamkeit im Weltgeschehen bekommt
  • Dir gefallen traditionelle chinesische Schriftzeichen
  • Du möchtest einen kleinen, unabhängigen Verlag unterstützen, um die Vielfalt auf dem Buchmarkt zu erhalten
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die erste zweisprachige Auflage von "Das blaue Kleid" kann auf Deutsch und in traditionellen chinesischen Schriftzeichen gedruckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Monika Li
Sinologin und Bücherwurm
… liebt Taiwan und Stinke-Tofu. Sie hat „Blaues Kleid übersetzt und kann es kaum erwarten, dass es auch ein deutschsprachiges Publikum begeistert.

Yu-Jan Chang
Autor und Illustrator
… freut sich sehr darüber, wenn „Das baue Kleid“ auch von Kinder außerhalb von Taiwan gelesen wird und hofft, dass er ihnen so die Schönheit von Taiwans Natur und Tradition näher bringen kann.

Nora Frisch

Sinologin und Verlegerin
… veröffentlicht schon seit zehn Jahren Bücher in ihrem unabhängigen Drachenhaus Verlag, die vielseitige Einblicke in chinesischsprachige Kulturen ermöglichen und freut sich, mit „Das blaue Kleid“ zum ersten Mal auch ein taiwanisches Kinderbuch zu verlegen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Übersetzung eines taiwanischen Kinderbuchs
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren