Crowdfinanzieren seit 2010
Vampi, die kleine Vampirfledermaus, haust in einer Mauerfuge im römischen Stadttor. Leider greifen die neugierigen Römer nur zu gerne in die Wohnhöhle und stören Vampis Ruhe. Immer öfter beißt die Fledermaus zu. Bald spricht man von einem blutdurstigen Untier. Die zahlenden Gäste bleiben aus und trauen sich kaum mehr in die schöne Stadt. Das gefällt dem Statthalter Marc Augustus gar nicht. Doch er hat eine famose Idee, wie er die bissige Vampi vertreiben kann...
Finanzierungszeitraum
12.05.14 - 06.07.14
Realisierungszeitraum
Herbst/Winter 2014
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
5.000 €
Stadt
Trier
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
21.07.2014

Update zum VAMPI-Projekt

Sandra Baumgärtner
Sandra Baumgärtner1 min Lesezeit

Liebe VAMPI-Unterstützer!
Die ersten bestellten Goodies sind bereits bei mir eingetroffen. Am Wochenende flatterten jede Menge Postkarten mit Vampi-Motiven in meinen Briefkasten. Diejenigen, die sich das Postkartenset bestellt haben, werden in den kommenden Tagen also ihr Dankeschön bekommen.
Auch aus Berlin gibt es Neuigkeiten: BenSwerk hat weiter am Layout des Buches gefeilt und ist ein gutes Stück vorangekommen. Auf dem Foto bekommt ihr einen kleinen Eindruck vom neusten Schaffensprozess.
Nicht nur am Layout wird noch gewerkelt, sondern auch am Text. Den gilt es mit ein paar Sprüchen von Vampi und Co. kinderbuchtauglich zu gestalten, damit die großen Vorleser das bissige Untier mimen und die zuhörenden Kleinen mit ihrer Performance so richtig begeistern können. Ich bin echt gespannt, was meinem Kollege Tom Daut dazu alles einfallen wird, wenn er im Hörbuch Vampi eine Stimme geben wird. Ihr auch?
Bis zum nächsten Mal!
Herzliche Grüße aus Vampihausen (Trier),
eure Sandra Baumgärtner

Weitere Projekte entdecken

Teilen
`VAMPI:Die kleine Vampirfledermaus´ - Ein besonderes Kinderbuch
www.startnext.com