<% user.display_name %>
Unser Wonig (=Wie Honig) ist ✓bio, ✓vegan und wird mit ✓fairem Rohrohrzucker in unserer eigenen Manufaktur hergestellt. Er wird nachhaltig im Glas mit ✓PVC-freien Deckeln und Aufklebern aus ✓Graspapier und ✓veganem Kleber verpackt. Viele Menschen verzichten auf Honig, sei es aus ethischen Gründen, um den Bienen nichts wegzunehmen oder weil sie allergisch sind. Mit unserem leckeren Wonig braucht niemand mehr auf den Genuß verzichten!
15.933 €
16.000 € 2. Fundingziel
478
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Vegablum - Die fleißigen Blümchen
 Vegablum - Die fleißigen Blümchen
 Vegablum - Die fleißigen Blümchen
 Vegablum - Die fleißigen Blümchen

Projekt

Finanzierungszeitraum 24.09.19 11:41 Uhr - 29.10.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum November/Dezember 2019
Fundingziel 7.500 €

Mit Erreichen des ersten Ziels können wir uns eine Abfüll- und eine Etikettiermaschine anschaffen, um schneller und produktiver produzieren zu können.

2. Fundingziel 16.000 €

Mit Erreichen des zweiten Ziels werden wir noch mehr Sorten aus dem konventionellen Sortiment bio-zertifizieren lassen und weitere Sorten aufnehmen.

Kategorie Food
Stadt Hagen
Worum geht es in dem Projekt?

Bei uns sind nicht die Bienen fleißig, sondern wir, Danny und Stephan - Die fleißigen Blümchen von Vegablum.

Wir bieten vegane Honig- und Met-Alternativen in vielen verschiedenen Sorten an.

Alles fing damit an, dass Danny Met (Honigwein) vermisst hat und somit machten wir uns auf die Suche nach veganem Honig, um selbst unseren Met herzustellen. So stießen wir auf "Omas Hausrezept", den Löwenzahnhonig. Dieser wird schon seit Jahrzehnten am heimischen Kochtopf selbst gemacht und als Honigersatz genutzt.

Mit Löwenzahn fing dann alles an und mittlerweile haben wir ein großes Sortiment verschiedenster Geschmacksrichtungen, wovon es 4 bisher auch ins Bio-Sortiment geschafft haben:

  • Löwenzahn
  • Gänseblümchen
  • Brennnessel
  • Ringelblume

Im konventionellen Bereich gibt es noch weitere Blütensorten und unseren Apfel-Wonig in Sorten wie z.B. Zimt, Tonka oder Chili.

Weitere Honig-Alternativen wie Sonnenblume oder Löwenzahn-Ingwer werden noch bio-zertifiziert. Auch wollen wir weitere Geschmacksrichtungen mit ins Sortiment aufnehmen. Ideen haben wir schon ganz viele!

Dazu müssen wir unsere Produktion erweitern und benötigen eine Abfüll- und eine Etikettiermaschine, da wir zur Zeit alles noch per Hand kleben, was sehr mühselig und zeitaufwenig ist.

Unser veganer Honigwein- "Veganer ElfenTrunk" wird genauso produziert wie damals bei den alten Germanen, nur eben nicht mit Honig, sondern mit unserer Honig-Alternative, daher schmeckt er genau wie Met und ist ein toller Ersatz.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit unseren Produkten möchten wir soviele Menschen wie möglich erreichen und auch dich vom Geschmack überzeugen.

Unsere Produkte sind für alle Menschen, die einen fairen, ökologischen Lebensstil anstreben und sich für die Bienen einsetzen möchten.

Unsere unterschiedlichen Sorte von süß bis etwas herber bieten außerdem für Gourmets eine tolle Geschmacksvielfalt.

Viele Menschen reagieren allergisch auf Honig und haben somit mit unserem Wonig eine tolle Alternative!

Wir wollen der Welt zeigen, dass man nicht auf Genuss verzichten muss und trotzdem einen Beitrag für die Umwelt und die Tiere leisten kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wäre es nicht schön, wenn wir zusammen mit den Bienen leben können, ohne sie immer höher zu züchten, damit sie mehr Honig produzieren? Wäre es nicht schön, wenn sie ihren Honig behalten können, den sie so hart erarbeiten?

Mit unseren Honig-Alternativen wird es dir geschmacklich an nichts fehlen, sie können genauso eingesetzt werden wie richtiger Honig. Zum Kochen, Süßen, Backen oder einfach auf's Brot.

Wenn du uns unterstützt haben wir die Chance, noch mehr Gläser zu produzieren und somit auch in deiner Nähe erhältlich zu sein.

Wir sind ein kleines Unternehmen und achten bei unserer Produktion auf Nachhaltigkeit, die Etiketten sind z.B. aus ökologischem Graspapier und der Kleber ist vegan. Wir benutzen in unserem Betrieb Ökostrom und nutzen soweit möglich gebrauchte Verpackungsmaterialien. Seit Kurzem sind auch unsere Deckel frei von PVC und Weichmachern und unser Rohrohrzucker stammt aus dem UFRA-Projekt von Davert. Dort wird auf nachhaltigen Zuckeranbau geachtet, faire Arbeitsbedingungen eingehalten und die soziale Förderung, Erziehung und Weiterbildung sorgen für die erfolgreiche Zukunft des Projekts.

Und hey es gibt tolle und leckere Dankeschöns! :)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn wir das erste Fundingziel erreichen werden wir eine Abfüll- und eine Etikettiermaschine anschaffen. Zur Zeit kleben wir jedes einzelne Glas per Hand, was ein enormer Zeitaufwand ist. Mit den Maschinen könnten wir wesentlich schneller und effizienter arbeiten.

Wenn wir das zweite Fundingziel erreichen werden wir noch mehr Sorten aus dem konventionellen Sortiment bio-zertifizieren lassen und neue Sorten mit hinzunehmen. Dazu benötigen wir Kapital zur Vorfinanzierung aller Rohstoffe, die für die erste große Produktion der neuen Sorten benötigt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir - Die fleißigen Blümchen von Vegablum, Danny & Stephan, sind ein junges Unternehmen aus Hagen. Angefangen haben wir Ende 2015 mit 6 Gläsern selbstgemachtem Löwenzahnhonig, den wir an einem Infostand unseres damaligen Vereins verkauft haben.

Wir leben selbst schon seit über 5, bzw. 6 Jahren vegan und sind vor unserer Gründung mit unserem Verein durch Deutschland gefahren, um Menschen durch leckeres Essen von der veganen Lebensweise zu überzeugen.

Jetzt kümmert Danny sich ausschließlich um Vegablum und Stephan arbeitet nebenbei noch als Pflegefachkraft. Zusammen führen wir das Unternehmen angefangen von der Akquise über die Produktentwicklung, die Produktion, den Versand und die vielen Messen und Veranstaltungen.

Ihr findet uns persönlich in ganz Deutschland auf Veranstaltungen vor Ort und könnt euch vom Geschmack unserer Produkte überzeugen. (https://vegablum.de/on-tour)

Website & Social Media
Impressum
Daniela Nowak - Vegablum
Daniela Nowak
Vogelsanger Straße 33
58135 Hagen Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE303474630

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

Verantwortliche/r i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV:
Daniela Nowak, Vogelsanger Straße 33, 58135 Hagen

Öko Kontrollstelle: DE-ÖKO-013

Kooperationen

Danke an unsere Sponsor*innen!

So ein Crowdfunding benötigt viel Unterstützung und wir haben wirklich tolle Kooperationen geschlossen. Von all diesen Firmen erwarten euch tolle Dankeschöns, manche davon werden erst während des Crowdfundings hinzukommen :)

Danke an unsere Werbepartner*innen!

So ein Crowdfunding muss bekannt gemacht werden, in alle Kanäle geteilt werden und dazu benötigt es viel Werbung. Wir haben hier längst nicht alle aufzählen können, daher ein großes Dankeschön an alle. :)