Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
www.withwingsandroots.com | www.facebook.com/withwingsandroots with WINGS and ROOTS ist ein Dokumentarfilmprojekt das die Geschichten und Visionen fünf junger Menschen in Berlin und in New York erzählt. Ein Film über Kinder deren Eltern als Einwanderer kamen und junge Menschen die ihren Platz in der Gesellschaft suchen. Auf der Suche nach Identität und Zugehörigkeit erzählen sie uns von ihren ganz persönlichen Wurzeln und Flügeln.
Berlin
10.420 €
10.000 € Fundingziel
230
Fans
178
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 with WINGS and ROOTS

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.05.2013 11:26 Uhr - 12.07.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 10.000 €
Stadt Berlin
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

with WINGS and ROOTS...

...handelt von Flügeln und Wurzeln, von den Geschichten und Visionen der Kinder von Migrant_innen in zwei exemplarischen Einwanderungsstädten  Berlin und New York. Jenseits der abstrakten Integrationsdebatten erzählt es von jungen Menschen, die die engen Definitionen von Zugehörigkeit sprengen und auf ihre Weise und an ihren Orten für inklusivere Gesellschaften einstehen. Christina Antonakos-Wallace hat die Protagonist_innen dafür über fünf Jahre begleitet.

Die Protagonist_innen von with WINGS and ROOTS sind die Held_innen und Expert_innen des Films. Sie sprechen Ungerechtigkeiten deutlich an, entwickeln kreative Visionen und sind doch tief verletzlich. Das spiegelt sich auch im Stil wider. Als observational film begleitet Christina die Protagonist_innen im Öffentlichen und Privaten, wechselt zwischen Sprachen und kulturellen Codes. Die Geschichten sind durch die gleichen aufwühlenden Fragen nach Identität in verschiedenen Erdteilen miteinander verwoben.

with WINGS and ROOTS ist allerdings mehr als ein Film:
Unser Filmprojekt umfasst neben dem geplanten 90-minütigen Dokumentarfilm, den wir hier mit eurer Hilfe und dieser Kampagne finanzieren wollen auch zwei bereits veröffentlichte Kurzfilme: 'Wo kommst du wirklich her?' und 'Article of Faith'- mittlerweile Teil der Media that Matters Collection und Gewinner des Change Maker Award 2011.

Wir bieten außerdem Bildungs- und Empowermentworkshops für Jugendliche und junge Erwachsene und Lehrer_innen und Multiplikator_innen an und arbeiten intensiv am Aufbau unserer "Timeline", einer interaktiven Webseite. Sie soll ein einzigartiges "living archive" werden, also eine Plattform, auf welcher sich Nutzer_innen aus der ganzen Welt über Migration, Integration, Integrationspolitik, Identitäten und ihr Verständnis von Zugehörigkeit austauschen können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es eine rough cut Version für die Postproduktion des Dokumentarfilms zu erstellen! Die 90-Minütige Version unseres Dokumentarfilms bildet das Herzstück des Projekts. Nachdem im Sommer 2012 endlich das gesamte Filmmaterial abgedreht wurde, benötigen wir nun eure Unterstützung für den nächsten Schritt: Wir wollen das wertvolle Material endlich in der 90-minütigen Filmversion sehen.

Zu unserer Zielgruppe zählen alle Menschen, die unsere Vision von einer inklusiveren Gesellschaft teilen und uns darin unterstützen wollen!
Ob du einen persönlichen Zugang durch eigene Erfahrung mit den Themen unseres Films hast, oder im Bildungsbereich arbeitest und in with WINGS and ROOTS einen Film und das passende Workshop-Material siehst, um mit einer Schulklasse, einem Jugendclub oder Freunden Themen tiefer zu erarbeiten - wir brauchen jede Unterstützung!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt with WINGS and ROOTS zieht Fragen nach Identität, Zugehörigkeit, Migration und Ausgrenzung von einer abstrakten Ebene in die Lebensrealitäten seiner Protagonist_innen und macht sie dadurch greifbar, sichtbar und hörbar.

Die mediale Aufarbeitung unserer zentralen Themen arbeitet häufig mit immer wiederkehrenden Stereotypen, Bildern und Charakterisierungen von Biographien und Hintergründen von Migrant_innen. Leider wird viel zu selten hinter diese stereotype Darstellung von Migrant_innen geschaut und die tatsächlichen Lebensrealitäten aus ihrer Perspektive dargestellt.
with WINGS and ROOTS versucht genau das zu ändern!
Das Projekt bietet Menschen einen Raum, ihre Erfahrungen und ihre eigene Auseinandersetzung mit alltäglichen Erfahrungen von Ausgrenzung und der Frage nach Heimat und Identität zum Ausdruck zu bringen.

Wenn ihr - wie wir- der Meinung seid, dass diese Fragen, gerade in einer immer komplexeren Gesellschaft, dringend sind und einer Behandlung bedürfen, die der sensiblen Frage nach der eigenen Identität gerecht wird, seid ihr bei unserem Projekt richtig!

Wir wollen euch am Ende des Jahres die Rohversion vorstellen und freuen uns auf euer Feedback!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das über 100-stündige Filmmaterial in die Hand genommen und von einem Cutter in einen Rohschnitt des Spielfilms umgewandelt.

Erreichen wir gemeinsam die Fundingschwelle von 10.000 Euro so können wir die Roh-Version des Films erstellen! Das wäre quasi das Skelett mit dem wir uns bei Filmvertrieben und Sender für weitere Förderung bewerben würden.
Für den "rough cut" benötigen wir konkret:

6.000 für einen Cutter/ den Schnitt
3.000 Filmmusikkomponist
1.000 Grafik und Animation

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht ein zehnköpfiges Berliner- und ein sechsköpfiges New Yorker Team aus Filmemacher_innen, Aktivist_innen, Pädagog_innen und freiwilligen Unterstützer_innen. Christina Antonakos-Wallace, die Regisseurin und Initiatorin des Projekts, die seit fast sieben Jahren an ihren Ideen für dieses Projekt arbeitet, lebt und arbeitet von New York aus. Wir, das Team in Berlin, kümmern uns um die Filmvorführungen (u.a. bei der Heinrich-Böll-Stiftung und "Kulturweit"), organisieren und führen Medien-Empowerment Workshops durch (u.a. in Jugendclubs und Schulen) und arbeiten intensiv an der interaktiven Webseite.

Partner

Special Award for Culture of Diversity

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.093.554 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH