Crowdfunding beendet
Derzeit sind in Deutschland im Zuge der Ausbreitung von Covid-19 alle Schulen geschlossen. Neben der Belastung durch den fehlenden Zugang zu einem adäquaten Bildungsangebot, sind aber auch sämtliche abschlussbegleitenden Projekte in Gefahr. Egal ob Abiball, Abizeitung oder Abishirts: Diese prägenden Erinnerungen an den wichtigen Abschluss eines Lebensabschnittes fallen aus zahlreichen Gründen ins Wasser, insbesondere da die Finanzierung wegfällt.
0 €
Fundingsumme

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.04.20 12:33 Uhr - 01.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 8 Wochen nach Kampagne
Startlevel 20.000 €

Ab 20.000 gesammelten Spenden fangen wir an diese gleichmäßig an die Abiturienten auszuschütten. Wird dieses Ziel nicht erreicht, erstatten wir die Spendensumme

Kategorie Community
Stadt Essen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Abibälle, Abizeitung und Abishirts sind zu wichtige und prägende Erinnerungen, um einfach ins Wasser zu fallen. Das Projekt unterstützt Abschlussstufen, die 2020 Abschluss machen und auf Grund ausfallender Abipartys und wegfallenden Kuchenverkäufen nicht mehr die finanziellen Mittel haben, die traditionellen Projekte umzusetzen.

Alle Infos unter: https://www.abihome.de/corona-hilfsaktion/crowdfundingt

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Derzeit sind in Deutschland im Zuge der Ausbreitung von Covid-19 alle Schulen in Deutschland geschlossen. Dies stellt Schüler*innen, insbesondere Abschluss- und Abiturjahrgänge, sowie Lehrkräfte vor große Herausforderungen.

Um schnell und unbürokratisch umfangreiche Hilfe zur Verfügung zu stellen, nutzen Abihome, Studyprint und Studysmarter ihr Netzwerk um Sach- und Geldspenden für die Abschlussjahrgänge und Lehrer*innen bereitzustellen.

Die Ziele des Projekts sind folgende:

Crowdfunding für Abitur- und Abschlussjahrgänge mit dem Ziel, die finanzielle Mehrbelastung durch das Selbstlernen sowie die fehlenden Einnahmen, z.B. durch die traditionellen Kuchenverkäufe auszugleichen.

Alle Infos unter: www.abihome.de/corona-hilfspaket

Kostenlose Zugänge zu Online-Lernangeboten, sowie Sachspenden von Lehrmittelverlagen bereitzustellen und diese den betroffenen Schüler und Lehrer schnell und einfach zur Verfügung zu stellen.

Eine umfassende zentrale Sammlung von Selbstlernmaterialien aufzubauen in der Schüler*innen und Lehrkräfte Lern- und Lehrunterlagen hoch- und runterladen können um das Heimstudium bzw. die Unterrichtsvorbereitung zu vereinfachen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unternehmen und Universitäten haben über diese Kampagne die Möglichkeit die Abiturstufen zu unterstützen und erhalten im Gegenzug kostenlose Marketingdienstleistungen von Abihome und Studysmarter kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wichtig: Wir können Ihnen für die Geldspende eine entsprechende Rechnung ausstellen.

Alle Infos unter: https://www.abihome.de/corona-hilfsaktion/crowdfunding

Alle Infos hierzu finden Sie unter:

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ablauf des Crowdfundings

Termine:
Das Crowdfunding läuft bis zum 01.05.2020.
Alle Abschluss- und Abiturjahrgänge haben bis zum 12.06.2020 sich als Empfänger anzumelden und zu verifizieren.
Die Ausschüttung des Crowdfundings findet bis zum 01.07.2020 statt.


Teilnahmebedingung Schulen:
Teilnehmen können nur Jahrgänge die 2020 ihren Abschluss oder Abitur machen.
Es muss bis zum 12.06.2020 eine Kontoverbindung beigebracht werden. Zulässige Konten sind nur:
- Treuhandkonto des Jahrgangs
- Das Bankkonto der Schule
Die Überweisung auf Privatkonten wird ausgeschlossen.
Zusätzlich zur Kontoverbindung ist eine Verifikation des Jahrgangs durch eine Lehrkraft oder einen Schulverantwortlichen beizubringen.


Teilnahmebedingung Spender:
Geldspenden sind nur bis zum 01.05.2020 möglich.


Ausschüttung:
Die Ausschüttung des Crowdfundings wird zu gleichen Teilen per Banküberweisung an alle teilnehmende Jahrgänge vorgenommen.

Alle Infos unter: https://www.abihome.de/corona-hilfsaktion/crowdfunding

Wer steht hinter dem Projekt?

Über Abihome

ABIHOME ist ein aufstrebendes Startup aus Essen und betreibt die größte Organisations-App für Oberstufenschüler und produziert jährlich fast die Hälfte aller Abizeitungen und ein Drittel aller Abitextilien in Deutschland. Die ABIHOME App vereinfacht die Verwaltung der Abschluss- Projekte, z.B. durch ein innovatives Abschlusszeitung-Sammeltool. Rund zwei Jahre nach Launch sind im Jahr 2020 bereits über 2/3 aller Gymnasien und Gesamtschulen in Deutschland auf ABIHOME registriert. Über 30 Mitarbeiter kümmern sich darum Software- und Servicelösungen nicht nur für Abizeitungen und Abitextilien, sondern auch für den Abiball, die Abipartys die Abreise anzubieten. Dabei leitet Abihome Sponsorings von Hochschulen, Behörden und Unternehmen in Form von Challenges und Abizeitungsanzeigen an die Abschlussjahrgänge finanziell zu unterstützen.

Video zur Abihome: https://www.youtube.com/watch?v=k5HXe2wkPng&t=11s
Video zu einer Recruting-Kampagne für die Polizei NRW : https://www.abihome.de/kabitaen/challenge-6

Weitere Informationen: www.abihome.de

Über StudySmarter

StudySmarter ist ein führendes EdTech Startup aus München. Das Spin-Off der TU München & LMU München entwickelt eine intelligente und inhaltsunabhängige Plattform für das lebenslange Lernen. Die StudySmarter Lernplattform wurde 2018 erstmals veröffentlicht und wird aktuell von mehr als 750.000 Lernenden in der DACH Region aktiv genutzt. StudySmarter wurde von Hochschulvertretern und Bildungsexperten zum besten EdTech Startup in Deutschland und Europa gekürt. Das Startup hat den Hauptsitz in München und beschäftigt mehr als 20 Mitarbeiter. Die Vision von StudySmarter ist es, modernste Technologie zu benutzen, um es jedem zu ermöglichen die eigenen Bildungsziele zu erreichen.

Weitere Informationen: www.studysmarter.de

Über Studyprint

Studyprint ist eine Marke der Abihome. Studyprint bietet Schulen, Fachhochschulen und Universitäten individuelle Drucklösungen, Kreativarbeit und Vermarktungsmöglichkeiten. So, z.B. die günstigste Schulplanerlösungen deutschlandweit, kostenlose Design und Grafikservices sowie die Vernetzung von Hochschulen und Abiturienten.


Weitere Informationen: www.studyprint.de

Das Projekt wird durchgeführt von der Abihome GmbH.

Besitzer
Abihome GmbH
Max-Keith-Str. 29
45136 Essen

Umsatzsteuer-ID:
DE320672317 Amtsgericht Essen | HRB 29405

Geschäftsführer
Johannes Kautz

Alle Infos unter: https://www.abihome.de/corona-hilfsaktion/crowdfunding

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Corona-Rettungsfond für Abiturstufen
www.startnext.com