Crowdfunding beendet
Das AMAZONEN Magazin zeigt Frauen so, wie sie wirklich sind – echt, ungeschminkt und natürlich. Sie erzählen ihre Geschichten in Interviews, Porträts und Artikeln. In einem vertrauten Kreis kommen Themen zur Sprache, die oftmals in der Gesellschaft tabuisiert werden. Was ist die Urkraft einer Frau? Wie hält man Körper, Geist und Seele im Einklang? Wie ist der Sex ab 60? Der vierteljährliche Erscheinungszyklus der Publikation steht im Einklang mit den Jahreszeiten, dem Rhythmus der Natur.
5.326 €
Fundingsumme
118
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 AMAZONEN Magazin
 AMAZONEN Magazin
 AMAZONEN Magazin
 AMAZONEN Magazin
 AMAZONEN Magazin

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.07.20 14:07 Uhr - 21.09.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.10. Magazin №1/vj.
Startlevel 27.000 €

Mit dem 1. Fundingziel können wir die ersten beiden Ausgaben (jeweils 1.000 Stück) drucken. Wir können anfangen die AMAZONEN Community langfristig aufzubauen.

Kategorie Journalismus
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
AMAZONEN
Lena Augustin
Pirkheimerstraße 1
81373 München Deutschland

Kooperationen

Förderung der Landeshauptstadt München

Unsere Kampagne wird von der Landeshauptstadt München gefördert.

Buch "verflixt und zugeknöpft"
Literatur
DE

Buch "verflixt und zugeknöpft"

wenn das Leben an keinem seidenen Faden mehr hängt
KRIMI MARIE -Kurzer Prozess-
Literatur
DE

KRIMI MARIE -Kurzer Prozess-

Illustriertes Buch inkl. Videos & Audios. Ein MULTIMEDIA KRIMI, bei dem analoge und digitale Ebenen miteinander verbunden sind.
Hörspiel "Liebe Liebe, ..."
Hörspiel / Hörbuch
DE

Hörspiel "Liebe Liebe, ..."

eine Auseinandersetzung mit der Liebe