Crowdfunding beendet
Eine Schule mit Acker zum Gemüseanbau? Mit einem Arbeitspferd?! Ja, wir brauchen sogar zeitnah ein zweites Arbeitspferd! :) Unsere Gemüseanbaufläche ist zu groß für unsere Kaltblutstute Lara. Eine weitere Arbeitshilfe und ein Beistellpferd sind jetzt wichtig, um hier weiter die Vision der Schule zu entwickeln.
7.239 €
Fundingsumme
57
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe
 Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe
 Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe
 Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe
 Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 22.01.21 15:21 Uhr - 15.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2021
Startlevel 3.600 €

Kauf eines eingearbeiteten Kaltblutpferdes (Teresa) mit passendem Arbeitsgeschirr.

Kategorie Landwirtschaft
Stadt Mörlenbach

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Grundlage unseres Schulkonzeptes ist die Waldorfpädagogik und auch die Handlungspädagogik. Unsere Schule hat langfristig Flächen gepachtet, Weideland und Ackerland.
Seit eineinhalb Jahren leben wir die Vision, das Land mit Pferden zu bearbeiten und zu nutzen, nun schon.
Wir benötigen jedoch dringend ein zweites Kaltblutpferd, das als schuleigenes Pferd beständig und verbindlich an der Schule ist und somit ein fester Bestandteil der Schulgemeinschaft ist.

Die Frage, wie kann nachhaltige Landwirtschaft ökologisch und bodenfreundlich gestaltet werden, ist für mich ein Kernpunkt bei der Arbeit mit Pferden. Für die Bodenentwicklung gehe ich den Weg der minimalen Bodenbearbeitung und der Pferdearbeit, statt schwerer Traktoren. Unsere Schüler packen bei der Pferdearbeit auf dem Feld auch mit an.
Unseren Schülern wird zusätzlich ein natürlicher und regelmäßiger Umgang - durch die Begegnung und Versorgung - mit den Pferden ermöglicht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, die nachhaltige Landwirtschaft mit unseren Schülern langfristig zu entwickeln und daran zu forschen. Zudem wollen wir eine bodenschonende und Humus anreichernde Landwirtschaft an unserer Schule etablieren.

Unsere Zielgruppen sind:
- Eltern und andere Schulen
- Menschen, die den Wandel in der Landwirtschaft unterstützen und dadurch aktiv mit gestalten wollen
- Studierende und Dozent*innen, mit denen wir zusammen arbeiten
- Andere Landwirt*innen, die an klimafreundlichen Bearbeitungsmethoden interessiert sind

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wie kann Humus wieder gebildet werden und kann das Bodenleben gesunden? Dies sind Grundfragen für die Zukunft und die Ernährungsfrage der Welt. Diese Fragen wollen wir weiterhin bewegen und erforschen - mit unseren Schülern, von heute nach morgen.
Das Erleben in der Praxis und die Frage nach der globalen Ernährung schafft uns die Schnittstelle zum positiven Wandel. Über die gesamte Schulzeit erleben unsere Schüler an realen Gegebenheiten einen Wandel und gestalten diesen sogar mit.

Das macht unser Projekt so unterstützenswert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der Finanzierung kaufen wir eine eingearbeitete Kaltblutstute (Teresa) mit passendem Arbeitsgeschirr. Bei Erreichen von 5100 Euro sind die anfänglichen Kosten und Grundausgaben getragen. Dies bildet den Grundstein für einen guten Start in langer und gesunder Zusammenarbeit.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich, Reinhold Vollmer, spreche im Video als Lehrer für die Schule und das Kollegium.


Freie Schule Laubenhöhe
http://www.freie-schule-laubenhoehe.de

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Arbeitspferd für die Freie Schule Laubenhöhe
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren