Das historische Tattoo-Vorlagealbum des Tätowierers Karl Finke aus Hamburg-Altona (1866-1935) soll als Buch herausgegeben werden. Ein zweisprachiger Text (deutsch/englisch) wird das Album innerhalb der Tätowier- und Kunstgeschichte des frühen 20. Jahrhunderts verorten.
26.229 €
Fundingsumme
248
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 Buch No. 3
 Buch No. 3
 Buch No. 3
 Buch No. 3
 Buch No. 3

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.06.17 09:31 Uhr - 31.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober/November 2017
Startlevel 19.000 €
Kategorie Literatur
Stadt Hamburg
Website & Social Media
Impressum
Nachlass Warlich
Dr. Ole Wittmann
Ericaweg 5
24558 Henstedt-Ulzburg Deutschland

www.nachlasswarlich.de

Kooperationen

Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

Die Gestaltung und Umsetzung des Buches erfolgt in einer Kooperation mit der HGB.

Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V.

Das Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde e.V., Dresden, stellt das Vorlagealbum von Karl Finke freundlicherweise für den Nachdruck zur Verfügung.

Nachlass Warlich

Der (Eigen-) Verlag, in dem das Buch erscheint.

Weitere Projekte entdecken

Hofladen ohne7
Landwirtschaft
DE

Hofladen ohne7

Unverpackt nachhaltig regional einkaufen
Der wohl frischeste und nachhaltigste Haferdrink der Welt!
Food
DE

Der wohl frischeste und nachhaltigste Haferdrink der Welt!

Bio Super Hafer ist dein neues Haferdrinkpulver, mit dem du dir im Handumdrehen einen frischen Haferdrink herstellen kannst.
Zug der Liebe 2021
Event
DE

Zug der Liebe 2021

#wirfüreuch