Crowdfunding beendet
Wir sind Colored Glasses - ein Netzwerk aus über 200 bundesweit tätigen jungen Ehrenamtlichen, die sich aktiv für eine vielfältige und diskriminierungsfreie Gesellschaft einsetzen. Wie wir das machen? In kostenfreien Workshops arbeiten wir mit Schulklassen und Jugendgruppen zu Themen wie Diskriminierung, Vorurteilen und Stereotypisierung oder Flucht. So stärken wir den friedlichen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft und wirken Fremdenfeindlichkeit, Hass und Intoleranz entgegen.
20.534 €
Fundingsumme
402
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine beachtliche Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Colored Glasses –  Aktiv Toleranz lernen
 Colored Glasses –  Aktiv Toleranz lernen
 Colored Glasses –  Aktiv Toleranz lernen
 Colored Glasses –  Aktiv Toleranz lernen
 Colored Glasses –  Aktiv Toleranz lernen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.21 11:55 Uhr - 19.05.21 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 2021
Startlevel 10.000 €

Mit 10.000 Euro können wir kostenfreie Toleranz-Workshops für ca. 1.650 Schüler:innen durchführen!

Kategorie Bildung
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Colored Glasses ist ein Angebot für mehr Toleranz und ein friedliches Zusammenleben im Alltag. Auf der Basis eines Peer-to-Peer Ansatzes bietet Colored Glasses Workshops für Jugendliche und junge Erwachsene an Schulen und anderen Einrichtungen an. Geschulte junge Ehrenamtliche erklären Themen wie z.B. Andersbehandlung/Diskriminierung, Vorurteile und kulturelle Unterschiede einfach und erfahrungsbasiert und machen diese Themen mit viel Spaß erlebbar. Die Workshops sind kostenfrei. Damit das so bleibt, benötigen wir deine Spende!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren. Mit unserem Angebot wollen wir Vorurteilen, Schubladendenken und Rassismus vorbeugen. Wir bieten unsere Workshops kostenfrei an, um möglichst viele junge Menschen zu erreichen. Um zukünftig noch mehr Workshops anbieten zu können, wollen wir unser Netzwerk an Ehrenamtlichen weiter ausbauen und stärken.
Hast du auch den Traum einer vielfältigen und diskriminierungsfreien Welt? Dann freuen wir uns jetzt über deine Unterstützung.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Willst du ein Zeichen für eine tolerante und diskriminierungssensible Welt setzen? Mit deiner Unterstützung förderst du das Engagement einer großen Gruppe sehr aktiver Ehrenamtlicher, die mit den Workshops ihren Beitrag zu einer friedlicheren Gesellschaft erbringen wollen. Colored Glasses ist keine Eintagsfliege: Das Angebot gibt es seit 20 Jahren, 1900 Workshops wurden seit 2001 durchgeführt an denen 24.500 Kinder und Jugendliche teilgenommen haben. Hilf mit, dass dieses Angebot bestehen bleibt und die Anzahl der Workshops weiter wächst!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wollen wir unser Angebot noch mehr Jugendlichen zugänglich machen und kostenfreie Workshops für ca. 1.650 Teilnehmende aus ganz Deutschland anbieten. Jeder Workshop fördert die Toleranz in unserer heutigen und zukünftigen Gesellschaft! Deine Unterstützung wird benötigt für

  • Materialien für die Workshops
  • Fahrtkosten der ehrenamtlich Teamenden
  • Ausbildung und Schulung von neuen ehrenamtlich Mitarbeitenden für die Durchführung der Workshops
  • Equipment für digitale Workshops, damit auch in Pandemiezeiten dieses Angebot weiter bestehen kann
  • Personalkosten für eine hauptamtliche pädagogische Fachkraft

Achtung: Spendenbescheinigung können wir nur für freie Zuwendungen ausstellen - nicht, wenn ihr ein Dankeschön bucht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Colored Glasses ist ein Bildungsangebot des Deutschen Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU ). YFU ist ein Verein, der in über 40 Ländern Jugendaustauschprogramme organisiert und durchführt.
Colored Glasses ist organisiert durch ein ehrenamtliches Vorstandsteam (Sara, Miguel, Yvonne, Lena, Marius, Svenja und Sophie), 20 Regionalkoordinierende, die die Organisationen der Workshops übernehmen, sowie 200 aktive Teamende, die die Workshops durchführen. Anne unterstützt als Hauptamtliche aus der YFU-Geschäftsstelle in Hamburg.
Wir sind u.a. Preisträger des Thüringer Demokratiepreis 2018, des Bündnisses für Demokratie und Toleranz 2019 und erlangten beim Einheitspreis 2020 den 3. Platz. Wir arbeiten zusammen mit den Respekt Coaches, der Stiftung Mercator, Teach First und der Joachim Herz Stiftung.

Unterstützen

Kooperationen

startsocial Stipendiat 2020/21

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung freiwilligen sozialen Engagements. Unter dem Motto "Hilfe für Helfer" vergibt startsocial Beratungsstipendien an soziale Initiativen.

bfdt: Bündnis für Demokratie und Toleranz

Preisträgerprojekt Aktiv für Demokratie und Toleranz 2019

einheitspreis 2020

Der einheitspreis ist ein Bürgerpreis, der in dem besonderen Jahr 2020 für solidarisches Handeln in Ost und West vergeben wurde.

Teilen
Colored Glasses – Aktiv Toleranz lernen
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren