Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Da es in dem Vereinsgebäude des "es geht auch anders e.V." reinregnet, soll das Dach saniert werden.
Finsterwalde
6.073 €
4.000 € Fundingziel
18
Fans
92
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Alternative Zentren erhalten - Dachsanierung L86

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.03.17 15:56 Uhr - 31.03.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum Herbst 2017
Fundingziel 4.000 €
Stadt Finsterwalde
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Der bestehende Verein entwickelte sich 2004 aus einer Jugendgruppe heraus, welche zusammen lebte und ihre Freizeit gemeinsam verbrachte. Der Gründungsgedanke bestand darin alternative und unkommerzielle Jugendkultur zu fördern, antirassistische Projekte zu unterstützen und für den Tier- und Naturschutz einzutreten.

Vor nunmehr sechs Jahren mussten wir unsere Räumlichkeit, bekannt unter der Leipziger 44 aufgeben, da die Stadt Finsterwalde eine neue Nutzung (Verkauf) anstrebte. Als Ausweichobjekte wurden uns seitens der Verwaltung nur sanierungsbedürftige oder abrisstaugliche Immobilien angeboten. Somit entschieden wir, im selbigen Kiez, eine für uns und unserer Gäste geeignete Immobilie selbst zu erwerben und auszubauen. In nur fünf Jahren haben wir es nun dank Mietkauf und Unterstützung aller Beteiligten geschafft, den Kaufpreis von 45.000€ und die dazugehörigen Nebenkosten (Notar, Grunderwerbssteuer u.v.a.) zu finanzieren. JUHU Willkommen im Grundbuch.

Nun muss es aber auch fortbestehen! Um weiterhin die Klubkultur mit ihren Konzerten, Lesungen, Infoabenden, Kino, Freundeskreis der Lindenstraße u.v.m. zu realisieren, muss nun das in den 20ger Jahren gebaute Gebäude teilsaniert werden.

Wegen eintretenden Regenwasser konnte vorerst die Bedachung mit Folie notdürftig abgedichtet werden. Daher sehen wir die Sanierung des Daches als das Wichtigste zum Erhalt der Räumlichkeiten an. Der Kostenvoranschlag ergab eine Gesamtsumme von 11.200€. Da wir viel Eigenleistung (arbeitstechnisch und finanziell) mit einbringen können, ergibt sich ein Restbetrag von 6.000€. Um die Arbeiten in Auftrag zu geben, wird bis April 2017 unsere Wunschsumme von 4.000€ benötigt. Sollte die Wunschsumme erreicht sein, wird jeder weietere Cent in die ebenso wichtige und dringende Fenstersanierung investiert.

Wir bedanken uns vorab für die Unterstützung und wünschen Euch und uns noch viele schöne und interessante Stunden in unseren Gemäuern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel des Vereins ist es eine alternative und unkommerzielle Jugendkultur zu fördern, antirassistische Projekte zu unterstützen und für den Tier- und Naturschutz einzutreten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In der Lausitz (Süd Brandenburg) ist es nicht einfach einen alternativen Lebensweg zu wählen. Aus diesem Grund ist es um so wichtiger solche Projekte zu unterstützen, damit auch in solchen Regionen eine kulturelle Vielfallt weiterhin existieren kann.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald das Projektziel erreicht ist, wird umgehend der Auftrag zur Sanierung des Daches angewiesen (Kostenvoranschlag liegt vor). Witterungsbedingt muss die Sanierung vor Eintreten des nächsten Herbstes erledigt sein.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter diesem Projekt steht der "es geht auch anders e.V.". Wir sind ein gemeinnütziger Verein, welcher sich für die alternative und unkommerzielle Jugendkultur einsetzt, antirassistische Projekte unterstützt und für den Tier- und Naturschutz eintritt. Der Verein agiert unabhängig von Kommune und Staat, daher verzichten wir auf staatliche Fördermittel und versuchen alles selbständig, in Eigenleistung zu organisieren.

Projektupdates

01.03.17

Da es unfair wäre die zwei Veranstaltungstickes, Silber- und Goldcard nur bis ende des Jahres laufen zu lassen, wird deren Gültigkeit bis zum 01.04.2018 verlängert.

Impressum
es geht auch anders e.V.
David Hockwin
Oskar-Kjelberg-Str. 28
03238 Finsterwalde Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.875.424 € von der Crowd finanziert
5.048 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH