Der Dokumentarfilm „Hurra! Es ist ein Mädchen!“ stellt in 25 biografischen Skizzen Frauen vor, die das Werden und Wachsen der Stadt Chemnitz in Sachsen im Laufe ihres 875-jährigen Bestehens geprägt, beeinflusst und mitgestaltet haben. Manche haben - und auch sie sind Teil der Geschichte der Stadt - Chemnitz verlassen, um ihr persönliches Glück woanders zu suchen. Dazu gehören u. a. Künstlerinnen, Schriftstellerinnen, Sportlerinnen, aber auch Ärztinnen und politische Aktivistinnen.
4.175 €
5.000 € Fundingziel 2
60
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!
 Hurra! Es ist ein Mädchen!

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.09.18 17:56 Uhr - 31.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.11.2018 bis 31.12.2018
Fundingziel 3.000 €

für die Produktion von 2000 DVDs,
für Mehrkosten der Farbkorrektur und Lizenzen für Foto- und Filmrechte, für Anmeldegebühren bei Filmfestivals

Fundingziel 2 5.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt Chemnitz
Website & Social Media
Impressum
[bi:kei]productions/ Beate Kunath
Beate Kunath
Kieselhausenstrasse 23f
09117 Chemnitz Deutschland

Steuer-Nr. 215/242/04921
FA Chemnitz-Mitte

Weitere Projekte entdecken

TIKKAmobil. - Ein mobiler Essensstand für Leipzig
Food
DE
TIKKAmobil. - Ein mobiler Essensstand für Leipzig
Stell dir vor, es ist ein schöner, langer Sommernachmittag im Park und du und deine Freunde führen die besten Gespräche bei Wein und Apfelschorle. Aber auf einmal kommt er...DER HUNGER...Was fehlt?...Genau: Die Alternativen. Das "TIKKAmobil." könnte jetzt die richtige Lösung sein. Ein...
4.037 € (115%) 39 Stunden