Crowdfunding beendet
EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
Könnt ihr euch vorstellen, dass 4 von 5 Jugendlichen in Uganda arbeiten müssen anstatt zur Schule zu gehen wegen hoher Schulgebühren? Wir von EduGlobe geben Schülern die Chance, sich qualitative Bildung selbst zu finanzieren! In der AG "School Enterprise" gründen Schüler ihr eigenes kleines Schulheft-Unternehmen, mit dem sie ihre Schulgebühren senken. Mit "Life Skills" haben wir ein Schulfach geschaffen, das durch aktives Lernen den Schüler in den Mittelpunkt stellt. 100% der Spenden kommen an!
7.915 €
Fundingsumme
46
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
 EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
 EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
 EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
 EduGlobe - Meaningful education. For everyone.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 23.11.16 10:45 Uhr - 18.01.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar-April 2017 in Uganda
Startlevel 8.000 €
Kategorie Social Business
Stadt Masaka

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Denkst du, dass für Jugendliche nach der 7. Klasse der Bildungsweg beendet sein sollte? Für 80% der Schüler in Uganda ist dies leider Realität: Anstatt in die Schule zu gehen, müssen die Jugendlichen hart arbeiten oder kochen, putzen und im Haushalt helfen.

Durch EduGlobe soll ein nachhaltiges Modell geschaffen werden, indem sich Schüler selbst ihre Schulgebühren finanzieren können. Im Projekt "School Enterprise" gründen die Schüler ihr eigenes kleines Unternehmen, in dem sie Schulhefte designen. Dadurch senken die Schüler nicht nur ihre Schulgebühren, sondern lernen auch praktische Fähigkeiten, die sie später weiterbringen.
Nicht nur in "School Enterprise", auch durch "Life Skills" soll ihre Bildung so gestaltet werden, dass die Schüler davon im späteren Leben profitieren können. Im Fach Life Skills lernen die Schüler selbstständiges Denken durch aktives Lernen. Unser selbst konzipierter Lehrplan stellt den Schüler durch Gruppenarbeit und Projekte in den Mittelpunkt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe: Schüler der weiterführenden Schule in Uganda (ab der 8. Klasse)

Ziele:
1) Kein Schüler soll mehr wegen zu hoher Schulgebühren seinen Bildungsweg abbrechen müssen.
2) Bessere und qualitative Bildung für das spätere Leben durch Gruppenarbeit und aktives Lernen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gerade in Entwicklungsländern ist Bildung selten kostenlos, obwohl Sie dort am dringendsten benötigt wird – denn Bildung ist der erste Schritt aus der Armut. Schenke Bildung und werde ein Edupreneur!

Wir möchten mit unserem Projekt EduGlobe Kindern in Uganda – und später auf der ganzen Welt – ermöglichen, einen qualitativen Schulabschluss zu machen und somit die Chance auf eine bessere Zukunft zu geben.

100% der Spende kommt am Schüler an und du wirst über die Laufzeit hinweg, Teil des Projektes bleiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

100% der Spenden kommen direkt am Schüler an.
Operative Kosten werden von einem Sponsor übernommen.

Die Spenden werden für die Etablierung des Schulunternehmens benötigt. Es werden z.B. Materialien und Werkzeuge finanziert, um das Schulunternehmen auszubauen.

So kannst du Bildung ermöglichen und ein Edupreneur werden!
10€ - 1 Schüler erhält Schulmaterialien für seine gesamte Schullaufzeit & eine qualitative Ausbildung
35€ - 1 Schüler erhält Schulmaterialien & 3x täglich Essen für seine gesamte Schullaufzeit & eine qualitative Ausbildung
50€ - 5 Schüler erhalten Schulmaterialien für ihre gesamte Schullaufzeit & eine qualitative Ausbildung
100€ - 4 Schüler erhalten 3x täglich Essen für ihre gesamte Schullaufzeit & eine qualitative Ausbildung
500€ - Die gesamte Abschlussklasse erhält Schulmaterialien für ihr letztes Jahr.

Wer steht hinter dem Projekt?

Mit dem Ziel, dass 100% der Spenden direkt am Schüler ankommen, wurde das Bildungsprojekt EduGlobe von vier Münchner Studenten im April 2016 im Rahmen von Enactus München e.V. gegründet.
Enactus ist eine studentische, internationale, unpolitische und gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NGO) für Social-Entrepreneuship-Projekte.

EduGlobe besteht nun aus 14 Studenten in Deutschland und 5 ehrenamtlichen Mitarbeitern in Uganda. Lotta Opderbeck und Andrej Safundzic leiten das Projekt EduGlobe.

Unterstützen

Kooperationen

Enactus e.V.

Die Enactus Studierenden übernehmen in der Praxis Verantwortung und wenden Unternehmensgeist und betriebswirtschaftliche Methoden an, um Herausforderungen in Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt zu lösen.

Idela Uganda e.V.

Idela Uganda e.V. ist ein deutscher, in Uganda tätiger Verein, eine Grundschule in Masaka finanziell unterschützt. Durch Idela sind wir an unsere erste Partnerschule in Masaka, Uganda gekommen!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
EduGlobe - Meaningful education. For everyone.
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren