Crowdfinanzieren seit 2010

Gemeinsam Kunst (er)schaffen - eine neue Nashornskulptur für den Hof der Kulturvilla Nellie Nashorn

Bei diesem Kunstprojekt kreieren Profis und Laien gemeinsam ein Kunstwerk auf dem Gelände des Nellie. Der renommierte Bildhauer Thomas Putze erschafft innerhalb einer Woche die dauerhafte Skulptur, bei einem 2-tägigen Workshop können Teilnehmende je eine kleine, eigenständige Vogel-Skulptur gestalten, die Teil der großen Nashornskulptur wird. Zur Einweihung soll es ein Nashorn-Festival mit Rahmenprogramm geben.
Finanzierungszeitraum
16.09.23 - 12.12.23
Realisierungszeitraum
September/Oktober 2024
Mindestbetrag (Startlevel): 3.000 €

Der Mindestbetrag ermöglicht grundsätzlich die Durchführung des Kunstprojekts. Mehr Förderung ermöglicht mehr Workshopteilnehmende und das Nashorn-Festival.

Stadt
Lörrach
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Kulturvilla Nellie Nashorn ist seit über 30 Jahren als autonomes soziokulturelles Zentrum ein Ort der Soziokultur in Lörrach, in dem viele kulturelle Formen Raum finden: von Poesie, Kabarett, Theater über Musik und Film zu vielen weiteren sozialen und kulturellen Ausdrucksformen. Auch die bildende Kunst war stets ein Bestandteil des soziokulturellen Selbstverständnisses der Kulturvilla. Kunstwerke wie ein Obelisk mit diversen Nashorndarstellungen und zwei große hölzerne Nashorn-Skulpturen fanden ihren Platz im Innenhof. Da diese mittlerweile das Zeitliche gesegnet haben, soll nun eine neue Nashornskulptur erschaffen werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten Kunstinteressierten aus Lörrach und Umgebung die Möglichkeit bieten, sich an einem kreativen Ort mit der bildenden Kunst auseinander zu setzen. Die Workshops richten sich an alle, die Interesse an der Gestaltung von skulpturaler Kunst haben und sich kreativ ausprobieren möchten. Außerdem soll das Repertoire der Kunst im öffentlichen Raum in Lörrach ergänzt und für ein weites Publikum erlebbar werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Begegnung und niederschwellige Auseinandersetzung mit der bildenden Kunst werden ermöglicht. Teilnehmende des Workshops können sich kreativ ausprobieren und haben ein Erlebnis mit direktem und dauerhaftem Output. Darüber hinaus wird Raum für Künstler:innen geschaffen, um ihre Werke darzustellen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Finanzierung für Material, Künstlerhonorar und Workshop verwendet. Ziel ist, dass mindestens zehn Personen am zweitägigen Workshop teilnehmen können. Es entstehen eine Nashorn-Skulptur aus wetterfestem Material sowie zehn oder mehr Madenhacker-Vogel-Skulpturen aus Holz. Wenn diese Kosten gedeckt sind, kann außerdem noch ein Nashorn-Festival durchgeführt werden, bei dem ein breites Rahmenprogramm die Auseinandersetzung mit der neuen Skulptur in vielfältiger Weise aufgreifen soll.

Wer steht hinter dem Projekt?

"Ein Nashorn fürs Nellie" ist eine Aktion der Freunde des Nellie Nashorn - Verein zur Förderung der Soziokultur e.V. Die Freunde des Nellie sind der Verein hinter dem soziokulturellen Zentrum Nellie Nashorn in Lörrach. Wir wollen Begegnungsort sein - für Vereine, freie Gruppen und Einzelpersonen, Engagement fördern und im Erleben des sozialen Miteinanders an diesem Begegnungsort der fortschreitenden Individualisierung entgegenwirken und die demokratische Teilhabe stärken .

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Ein Nashorn fürs Nellie
www.startnext.com