<% user.display_name %>
Geschwister von behinderten Kindern sind in ihrem Alltag besonders herausgefordert. Früh gehören Vernunft, Rücksichtnahme und Selbstständigkeit zu ihrem Alltag. Umso wichtiger ist es, ihnen Raum und Zeit zu schaffen, eigene Bedürfnisse zu erfüllen und sich mit anderen auszutauschen.
1.202 €
3.000 € Fundingziel
28
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 Geschwisterfreizeit - ein Zipfelchen Zeit
 Geschwisterfreizeit - ein Zipfelchen Zeit
 Geschwisterfreizeit - ein Zipfelchen Zeit
 Geschwisterfreizeit - ein Zipfelchen Zeit

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.04.19 11:43 Uhr - 29.05.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Jährlich
Fundingziel 3.000 €

Wir benötigen das Geld für die Betreuung der Kinder, die Unterbringung sowie die Materialkosten für den kreativen Teil der Geschwisterfreizeiten.

2. Fundingziel 5.000 €

Wenn wir mehr als die benötigten 3000 Euro für die Freizeit 2020 zusammenbekommen, verwenden wir das Geld für die Freizeit 2021.

Kategorie Community
Stadt Kassel
Worum geht es in dem Projekt?

Kinder mit Behinderung brauchen besonders viel Liebe und Zuwendung.
Häufig gehören lange Krankenhausaufenthalte zum Alltag der Familie, wenn z. B. ein Unfall oder die Geburt eines besonderen Kindes das Leben auf den Kopf stellt. Von heute auf morgen ist nichts mehr wie gewohnt.

Für Geschwisterkinder bedeutet das, mit ihren Fragen und Nöten, mit ihren Bedürfnissen nach ungeteilter Aufmerksamkeit, hintan zu stehen.
Für diese Kinder bieten wir mit unseren Freizeiten Raum und Zeit.
Dort kommen sie mit anderen Kindern zusammen, die ebenfalls eine Schwester oder einen Bruder mit Behinderung haben; Kinder, die verstehen, dass man den Bruder oder die Schwester lieb hat, gerne mit ihnen spielt, aber manchmal auch ganz schön genervt von ihnen ist.
Einmal ein Wochenende oder sogar eine ganze Woche Spaß für sich haben.
Unbelastete Zeit verbringen und keine Sorge um die Schwester oder den Bruder haben.
Ganz Kind sein dürfen.
Hier können die Kinder Fragen loswerden, die sie vielleicht zuhause nicht stellen , wie z. B. die Frage, ob die Schwester oder der Bruder sterben müssen oder warum andere Menschen immer nur nach der Schwester oder dem Bruder fragen und nur selten nach einem selbst.
Unsere Geschwisterfreizeiten sind für die Kinder ein Highlight im Jahr. Viele Kinder kommen mehrere Jahre hintereinander, sei es zum Spieletag, der Skifreizeit oder wie im letzten Jahr zur Aufnahme einer CD mit eigenen Liedtexten.
Um auch in den kommenden Jahren dieses kleine Zipfelchen Zeit für die Kinder ermöglichen zu können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind Geschwister neurologisch kranker Kinder.
Wir möchten ihnen die Möglichkeit geben, sich auszutauschen, sich verstanden zu fühlen und auch einmal im Mittelpunkt zu stehen.
Bei Spiel und Spaß den Alltag für kurze Zeit vergessen, Freunde finden und Besonderes erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil auch Sie damit den Kindern ein „Zipfelchen Zeit“ schenken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben in den letzten Jahren bereits mehrere Freizeiten mit verschiedenen Schwerpunkten organisiert. In 2018 z.B. wurde eine CD aufgenommen mit selbst komponierten Liedern und Texten von Geschwisterkindern neurologisch kranker Kinder.
Dieses Jahr stellen die Kinder ein Video über ihre Lebenssituation her.
Damit wir auch in den Folgejahren die Freizeiten ermöglichen können, brauchen wir Ihre Hilfe.

Wer steht hinter dem Projekt?

freuNde e.V. - Förderverein für Familien mit neurologisch kranken Kindern

Website & Social Media
Impressum
freuNde e.V. - Förderverein für Familien mit neurologisch kranken Kindern
Gabriela Regenbogen
Brunnenstr. 19
34130 Kassel Deutschland

Weitere Projekte entdecken