emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus
emerge, die Präsentations- und Förderplattform für hochqualitativen jungen Fotojournalismus aus Deutschland und dem deutschsprachigen Raum, wagt nach vier Jahren Onlinepräsenz den nächsten Schritt - das emerge-Printmagazin. Erscheinen wird es monothematisch und um die erste Ausgabe zum Thema "Migration" realisieren zu können, brauchen wir eure Unterstützung! (Titelfoto © Antonia Zennaro)
6.690 €
8.000 € Fundingziel 2
195
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus
 emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus
 emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus
 emerge - Printmagazin für jungen Fotojournalismus

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.11.14 16:50 Uhr - 14.12.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Anfang 2015
Fundingziel 5.000 €
Fundingziel 2 8.000 €

Wenn wir die Fundingschwelle von 5.000 Euro erreichen, ermöglicht ihr uns das Magazin im Offsetdruck, mit Fadenbindung und auf hochwertigem Papier zu realisieren. Weiterhin können wir mit dieser Summe die Vertriebskosten decken.

Mit unserem Fundingziel

Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Website & Social Media

Weitere Projekte entdecken

Morisse und Sieglin retten
Literatur
DE
Morisse und Sieglin retten
Die Buchhandlungen stehen – auch wegen Corona – vor dem Aus. Ihre Unterstützung rettet zwei Traditionsgeschäfte mit Arbeits- und Ausbildungsplätzen.
14.081 € (47%) 10 Tage
Harry Klein - ich mach mit!
Musik
DE
Harry Klein - ich mach mit!
Wir stehen zusammen, wir sind kreativ, wir brauchen Deine Unterstützung: denn das Virus kennt keine Grenzen und Kultur kennt keine Grenzen.
14.367 € 33 Tage