Crowdfunding finished
Du gehst mit uns zusammen auf Handballweltreise und wirst Dich bei Vereinen, Nationalmannschaften und sozialen Projekten des Handballsports inspirieren lassen. Gemeinsam werden wir den ersten Dokumentationsfilm über die gesamte Handballwelt produzieren.
10,419 €
Fundingsum
103
Supporters
13.02.2020

40. Spielminute - Über die Abwehr zurück ins Spiel kommen

Martin Berger
Martin Berger3 min Lesezeit

Da stehen wir nun zusammen und verteidigen mit voller Leidenschaft unser Tor, um den Gegner wenigstens ein wenig zurück zu drängen. Täuschen, Sinken und im entscheidenen Moment versuchen den Ball rauszuspielen. Und wenn sie ins 1 gegen 1 zur Hand gehen dann sind wir da und helfen uns gegenseitig. Wir erobern uns Ball für Ball zurück. Mal über ein unüberwindbaren Doppelblock, mal eine knüppelharte Deckung bis zum Zeitspiel und manchmal hilft uns auch das Glück des Tüchtigen und wir sichern uns die Abpraller.

Der Weg zurück in ein Spiel ist immer schwierig, aber wir konnten die geschmiedeten Pläne aus der Halbzeitpause bis jetzt sehr gut umsetzen.

Zu erst hatten wir ein tollen Artikel in der B.Z. und BILD von der netten Ulrike Krüger. Sie war selbst Handballerin und berichtet täglich über die ganz großen des Sportes in Berlin. Sie weiß wie interessant ihr Job ist und freut sich auch mal abseits Berlins in andere Sportkulturen zu schauen.

Ihren Artikel über die Handballweltreise findest du hier.

Anschließend hatte sich Sascha Staat, Handballjournalist und Podcast-Gestalter, mit mir über die Handballweltreise ausgetauscht. Wir konnten bereits über die ersten Einblicke/Vermutungen aus Portugal sprechen und den Dokumentarfilm seinen vielen Zuhörern vorstellen. Darunter war niemand geringeres als Handball-Ikone Stefan Kretzschmar.

Dem Blogbeitrag könnt ihr hier ab Minute 33:00 lauschen

Und dann durfte ich letzte Woche den bisher schönsten Artikel über das Projekt von der unglaublich engagierten Johanna Rüdiger lesen. Sie hatte sich die Zeit genommen ein Spiel von mir zu besuchen, um mich anschließend für einen Radiobeitrag im RBB zu interviewen.

Ihr könnt hier den wunderschönen Artikel und Radiobeitrag hören:

und habt hier die tolle Chance dem kompletten Interview zu lauschen:

Die nächsten Spielminuten werden unglaublich spannend, denn es sind viele tolle Möglichkeiten dazu gekommen, welche das Projekt noch variabler aufstellen werden. Wir sind dabei die Crunchtime zu planen und möchten das Maximale aus uns in den letzten 20 Minuten herausholen. Wenn Aufgeben keine Option ist, dann ist Siegen immer noch möglich.

Denn Handball kennt keine Grenzen

Privacy notice
share
Handball kennt keine Grenzen
www.startnext.com

This video is played by YouTube. By clicking on the play button, you agree to the transfer of necessary personal data (e.g. your IP address) to Google Inc (USA) as the operator of YouTube. For more information on the purpose and scope of data collection, please see the Startnext privacy policy. Learn more