Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Für die Finanzierung einer der Hauptpreise benötigen wir die geballte Kraft aller Filmliebender, die den „Goldenen Reiter für den besten Animationsfilm“ im Internationalen Wettbewerb retten kann. Nicht zuletzt für die Ermöglichung neuer Filmprojekte für den Gewinner-Filmemacher benötigen wir schlappe 7.500 EURO, um den Preis zu vergeben.
8.499 €
7.500 € Fundingziel
138
Fans
82
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 FILMFEST DRESDEN - Fans stiften Preis

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.03.2014 13:55 Uhr - 17.04.2014 23:59 Uhr
Fundingziel 7.500 €
Stadt Dresden
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Das FILMFEST DRESDEN ist ein seit 1989 bestehendes internationales Kurzfilmfestival und feiert dieses Jahr seine 26. Ausgabe. Es widmet sich dem Kurzfilm in all seinen Facetten und hat sich zu einem der wichtigsten Festivals des Genres in Deutschland und Europa entwickelt. Schwerpunkte der sechstägigen Veranstaltung in Dresden bilden der Internationale und der Nationale Wettbewerb. Dabei konkurrieren Animations- und Kurzspielfilme bis maximal 30 Minuten um die begehrten Goldenen Reiter.

Als kleiner Überblick... Das ganze Spektakel funktioniert so: Unter den mehr als 2000 eingereichten Filmen nominiert erst eine 10-köpfige Sichtungskommission die besten Werke. Wer von den Nominierten am 19. April 2014 einen der Preise gewinnen wird, bestimmt die Jury, bestehend aus renommierten Personen der Filmszene.

Darum geht's jetzt ganz konkret: Für die Finanzierung einer der Hauptpreise brauchen wir EURE geballte Kraft als Filmliebende, indem ihr den „Goldenen Reiter für den besten Animationsfilm“ im Internationalen Wettbewerb rettet. Nicht zuletzt für die Ermöglichung neuer Filmprojekte für den Gewinner-Filmemacher benötigen wir schlappe 7.500 EURO, um den Preis zu vergeben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist, den "Goldenen Reiter für den besten Animationsfilm" alternativ zu finanzieren. Da sich trotz hartnäckiger Suche und verlockenden Belohnungen kein neuer Preisstifter finden ließ, ist nun die letzte Chance den Preis jenseits der etablierten Hochkultur über engagierte Menschen mit Herz für Animationsfilme zu sichern, um somit einem Filmemacher Möglichkeiten für die Umsetzung neuer Filmprojekte zu geben.

Zielgruppe schließt all jene ein, die ein Herz für Künstler und Filmschaffende haben und die dem FILMFEST DRESDEN in diesem Jahr aus der Patsche helfen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Tja, wer von euch hätte das gedacht? Hinter dem FILMFEST DRESDEN steht ein recht kleiner, gemeinnütziger Verein, der das Festival jedes Jahr aufs Neue mit Sponsoren- und öffentlichen Fördergeldern versorgt und somit am Leben hält.

Warum solltet nun ausgerechnet IHR dieses Projekt unterstützen?

Weil ihr das gemein in gemeinnützig seid!

Weil ihr mit wenig Aufwand ein wichtiger Teil des allgemeinen Kunst- und Kultur-Betriebes werdet und als kleiner Mann und kleine Frau bei den ganz Großen der Szene mitspielen könnt! Damit habt ihr die einmalige Chance "hinter den Kulissen" mit zu wirken und dürft euch gewissermaßen als FILMFEST DRESDEN - Partner betrachten.

Weil eine Menge exklusiver und limitierter Dankeschöns auf euch, unsere "kleinen Partner" warten, die sonst niemanden außerhalb des FILMFEST DRESDEN - Freundeskreis jemals erreichen.

Weil ihr damit der Stadt Dresden den Rücken als weltoffene und tolerante Kulturmetropole stärkt und somit auch politisch ein deutliches Zeichen setzt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Hierzu müsst ihr wissen: Die meisten Filmemacher, die ihre Kurzfilme auf dem FILMFEST DRESDEN präsentieren, stehen am Beginn ihrer Karriere. Der Kurzfilm ist für sie eine Möglichkeit, sich auszuprobieren, einen eigenen Stil zu entwickeln und sich auf dem Filmmarkt zu etablieren. Vor allem aber Animationsfilmemacher haben es schwer, denn einen Animationsfilm zu produzieren ist zumeist sehr aufwändig und dauert nicht selten mehrere Jahre. Einen Goldenen Reiter zu gewinnen kann ihrem Schaffen eine finanzielle Grundlage geben und Anstoß für neue Projekte sein.

Als Supporter stellt ihr also ein offizielles Podest der Nachwuchsförderung in der Kultur- und Kunstszene!

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team des FILMFEST DRESDEN (http://www.filmfest-dresden.de/deutsch/festival/team/team.html):

Alexandra Schmidt - Programm und Marketing
Karolin Kramheller - Programm und Finanzen
Katrin Küchler - Programm und PR
Judith Riechert - Bürokoordination und Eventplanung
Klaus Ritzkowski - Programm und Finanzen
Anika Schmidt - Leitung Gästeservice
Anne Gaschütz - Redaktion Festivalkatalog

Projektupdates

11.04.2014

Mit weiteren 200 € würden wir gern eine kostenlose, zweisprachige Stadtführung für unsere Filmemacher finanzieren. Denn natürlich wollen wir unseren internationalen Gästen zeigen, wie schön es hier in Dresden sein kann.

11.04.2014

Der Preis ist gerettet! Noch bis nächste Woche ist es weiterhin möglich, sich am Projekt zu beteiligen. Mit den zusätzlichen Mitteln werden wir nun zum Beispiel den Guss des Goldenen Reiters im Gegenwert von 250 € begleichen. Auch für alle weiteren, über die angedachte Summe hinausgehenden Spenden gibt es schon einen guten Plan: Mit circa 500 € könnten wir für die Reise- und Übernachtungskosten für den Gewinner des Preises, der am 19. April bekannt gegeben wird, aufkommen!

31.03.2014

Die Preview, an der man als Dankeschön für 80 € teilnehmen darf, findet im Rahmen eines Presse-Screenings am 8. April um 11 Uhr im THALIA CINEMA (Görlitzer Straße) statt.

21.03.2014

Some additional information I forgot to tell: You can pick up the rewards at SCHAUBURG Cinema after we reached the Funding-aim of 7.500 €. As an exception we will disperse the rewards by post.

19.03.2014

Hier noch eine wichtige nachgereichte Information: Die Dankeschöns werden an einem zentralen Sammelpunkt, der Kinokasse der Schauburg, hinterlegt und dürfen nach Erreichen des vollen Funding-Zieles abgeholt werden. In Ausnahmefällen schicken wir die Dankeschöns auch per Post.

Impressum
Filminitiative Dresden e.V.
Alaunstraße 62
01099 Dresden Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach § 27 a UstG: DE140213750

Steuernummer: 202/140/11396

Vereinsregister des Amtsgerichtes Dresden VR 105

E-Mail: info@filmfest-dresden.de
Telefon: 0351-829 47-0

Kuratiert von

Dresden Durchstarter

Dresden Durchstarter bietet Menschen mit Ideen die Plattform für innovative Bildungsinitiativen, Forschungsvorhaben und Kunstprojekte. Der Dialog über sie und mit ihnen bringt Dresden voran. Deshalb unsere Bitte: weitersagen! Alle, die über Dresden Durchstarter berichten, es empfehlen und andere...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.047.206 € von der Crowd finanziert
4.273 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH