FREISTUNDE
FREISTUNDE ist ein partizipativer Dokumentarfilm über demokratische Schulen und selbstbestimmtes Lernen. Eine junge Mutter sucht nach der idealen Schule für ihren Sohn und entdeckt eine Tradition, die bis ins 19. Jhdt. reicht. Als künstlerisches und filmisches Mittel ist das Experimentalfilm-Projekt "Demokratie auf Super8" mit Clips von über neunzig Menschen integriert. Demokratie und Partizipation auf allen Ebenen des Lebens & Lernens inspirieren über diesen Film hinaus den Bildungsdiskurs.
27.533 €
35.000 € Fundingziel 2
252
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 FREISTUNDE
 FREISTUNDE
 FREISTUNDE
 FREISTUNDE
 FREISTUNDE

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 18.11.15 09:28 Uhr - 25.01.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Winter 2015 - Sommer 2016
Fundingziel 15.000 €
Fundingziel 2 35.000 €
Kategorie Film / Video
Stadt München
Website & Social Media
Impressum
Margarete Hentze
Margarete Hentze
c/o PLATFORM München Kistlerhofstr.70 Haus 60
81379 München Deutschland

UST-IdNr. DE276702792

Kooperationen

FFF Bayern

Der Dokumentarfilm FREISTUNDE wurde vom FFF Bayern im "Anderen Nachwuchsbereich" gefördert.

Bayerischer Rundfunk

Der Bayerische Rundfunk mit Claudia Gladziejewski als Redakteurin ist als Co-Produzent des Dokumentarfilms FREISTUNDE. Es ist geplant, dass der Film im Laufe des Jahres 2016 im BR gesendet wird.

Europian Democratic Education Comunity

Die Europian Democratic Education Comunity ist Cooperationspartner des Filmprojekts FREISTUNDE -DOING NOTHING ALL DAY.

Weitere Projekte entdecken

Pinaks
Food
DE
Pinaks
Wir brechen Speisetabus und begeistern Menschen von insektenbasierten Lebensmittel
3.999 € (40%) 23 Tage