Crowdfunding beendet
Das Besondere an der GREENSTYLE (neben den ganz eigenen Vibes)? Aussteller, Besucher, Sprecher – alle leben Nachhaltigkeit und arbeiten innovativ an deren Verbesserung. Die 4th edition konnte krisenbedingt nicht stattfinden. Die entstandenen Kosten bedrohen die Existenz unseres Events, mit dem wir zu einer positiven Veränderung der Textilindustrie beitragen möchten. Um unsere Arbeit für kleine Eco Brands fortsetzen zu können und die Veranstaltung zu retten, brauchen wir Eure Unterstützung.
5.904 €
Fundingsumme
83
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 #bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE
 #bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE
 #bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE
 #bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE
 #bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.05.20 12:33 Uhr - 20.05.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab sofort
Kategorie Mode
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Was unsere Brands zur GREENSTYLE sagen? Für echte GMUC Vibes - schaut Euch das Video an. Was wir sagen können: Mit der GREENSTYLE munich haben wir die erste Endverbrauchermesse und -konferenz für nachhaltige Mode geschaffen, um Konsumenten für nachhaltige Alternativen zu begeistern, Eco Brands eine on- und offline Plattform für mehr Sichtbarkeit zu geben, das Bewusstsein für nachhaltige Themen zu schärfen. Etwas zum Positiven zu verändern.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Re- und Upcycling, innovative Materialien, alternative Konsummodelle - auf unseren Veranstaltungen begeistern wir für alle Facetten der nachhaltigen Mode. Mit der GREENSTYLE munich bieten wir kleinen Eco Brands eine on- und offline Plattform, damit sie mit Konsumenten, Medien, Fachbesuchern in Kontakt treten können. Um ihnen beim Wachsen zu helfen und den Marktanteil nachhaltiger Mode zu vergrößern. Die Zielgruppe? Alle Menschen, die Lust auf Mode haben und bewusst konsumieren möchten. #itsonyoutobethechange

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hinter jeder GMUC Brand steht ein echter Mensch und seine nachhaltige Philosophie. Diese Mode ist keine billige Wegwerfware, denn alle wollen etwas besser machen, erlebbar machen, dass Mode umwelt- und ressourcenschonend produziert werden kann. Dass Arbeiter*innen nicht ausgebeutet werden müssen. Dass die Textilindustrie nicht der zweitgrößte Umweltverschmutzer sein müsste. Mit dem Fortbestehen der GREENSTYLE möchten wir die ebenso großartigen wie innovativen Ansätze unserer Eco Brands auch in Zukunft unterstützen, zeigen, erlebbar machen. Damit eco irgendwann das neue Normal wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit der Support-Aktion möchten wir die GREENSTYLE am Leben erhalten. In einem ersten Schritt als VIRTUAL GREENSTYLE, um dann, sobald wie möglich, wieder mit einem analogen Event den direkten Kontakt zwischen Hersteller und Konsumenten wieder zu ermöglichen. Wir möchten auch in Zukunft unser Netzwerk, unsere Expertise, unsere Energie zu nutzen, um nachhaltige Mode auf allen Kanälen noch mehr ins Bewusstsein beim Konsumenten, Textilindustrie, Politik zu rücken. Um unseren beitrag für eine bessere Modeindustrie zu leisten..

Wer steht hinter dem Projekt?

GREENSTYLE munich wurde 2018 von Mirjam Smend gegründet, die nach 16 Jahren bei Hochglanzmagazinen "die Seiten" gewechselt hat. Sie bloggt über nachhaltige Mode, schreibt über dieses Thema für u.a. VOGUE.de, ist Fashion Revolution Ambassador, Speakerin, hat Green Fashion Tours nach München gebracht und sorgt mit ersten Endverbrauchermesse und -konferenz für jede Menge Spotlight für nachhaltige Mode.

Unterstützen

Teilen
#bettertogether: Gemeinsam für die Zukunft der GREENSTYLE
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren