Crowdfunding beendet
Hips4Gyps will auf Platte! Helft uns dabei, unser erstes Album "Newind" zu produzieren! Unsere selbstgeschriebene und überlieferte Gypsy/Folkmusik möchte konserviert werden! Wenn wir es gemeinsam schaffen, die Produktion zu finanzieren, könnt ihr uns bald immer und überall haben - sichert euch jetzt schon eure persönliche Ausgabe von "Newind", sowie viele andere Hips4Gyps-Dankeschöns!
6.886 €
Fundingsumme
77
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.09.18 14:22 Uhr - 18.10.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Studioaufnahmen Ende September
Startlevel 3.000 €

Mit 3000 Euro ist es uns so eben und all möglich, im Studio aufzunehmen und es mischen zu lassen - Projekt machbar

Kategorie Musik
Stadt Hamburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Hips4Gyps - Chaoshaufen mit crazy Instrumenten, die immer dieses "Musik" spielen wo alle tanzen...
Vor nicht einmal einanhalb Jahren gegründet, ist die Hips4Gyps-Geschichte schnell erzählt: Wir sind Freunde, die sich teilweise lange, teilweise weniger lange kennen. Wir alle machen klassische Musik, ein paar von uns studieren es.
Damals gab's einen freien Spot beim Campus-open-air-Festival in Lübeck, also trafen wir uns um 'ne Band zu gründen - eine instrumentale Partyband.
Das Festival war der Hammer und wir bemerkten, was für ein Potential es gab, wenn wir mit unseren Instrumenten Kleszmer, Gypsy, Balkan, sowie nordische und keltische Folkmusik spielten!
Also ging's los, es folgten wilde Konzerte mit bombastischem Feedback, die Musik wurde immer weiterentwickelt, neue Stücke geschrieben und vor kurzem erst wurde die Band von sechs auf acht Mann vergrößert - Akkordeon und Percussion kamen dazu.
Wenn wir jetzt unser erstes Album "Newind" rausbringen, ist das für uns ein Traum, der Wirklichkeit wird!
Nicht, weil wir dann so unglaublich fleißig waren, sondern weil wir hoffen, mit "Newind" und der Hips4Gyps-Musik viele Menschen in ihrem musikalischen Horizont bereichern zu können! Wir wollen eure CD-Regale und eure Playlists um etwas Neues und irgendwie Abgefahrenes erweitern!
Helft uns dabei, dass das passiert!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind vielschichtig:
Wir möchten zum einen Partymusik produzieren - Musik die gute Laune macht und alle zum Tanzen bringt, etwas was jeden anspricht, ganz egal ob man diese Musik schon kennt oder nicht! Wir wollen den Leuten ein Fenster öffnen und sie mit unserer Musik berühren!
Zum Anderen möchten wir mitmischen in der Kulturszene, die einen intellektuelleren Blick auf unsere Musik wirft: Wir wollen Jazzpublikum, Klassikpublikum und Weltmusikpublikum in jedem Alter erreichen!
Immerhin machen wir keinen Unsinn: die Musikstile die wir bedienen, sind traditionsreich und vielschichtig. Die Art und Weise wie wir sie spielen, auch wie wir die Musik verändern, kombinieren und komponieren, all das ist akademisch "höchst interessant".
Verschiedene Traditionen im neuen Gewand , international und fantasievoll!
Unsere Zielgruppe: Einfach Alle!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Tja, was habt ihr damit zu tun?
Ihr könnt hier bei startnext direkt mitbestimmen, ob diese Produktion etwas wird oder nicht! Ihr werdet ein unverzichtbarer Bestandteil der Hips4Gyps-Community!
Wir produzieren "Newind" für euch, damit ihr es immer und überall hören könnt!
Und wir brauchen die guten Aufnahmen auch, um auf die großen Bühnen eingeladen zu werden.
Ihr könnt dann sagen: "Die stehen da oben meinetwegen" - und das wäre nicht gelogen!

Ps: die Studioaufnahmen kommen erst noch, in der letzten Septemberwoche sind wir im Studio - geht diesen Weg mit uns gemeinsam! Folgt uns im Netzt, ruft uns an, unterstützt uns bei startnext, seid dabei!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es gibt viel zu bezahlen:
Produktionskosten, Saalmiete, Mischen, Mastern, Platte pressen, Werbung in verschiedenen Formen, die Fundinggeschenke und deren Versand, Gehaltsrückzahlungen sowie viele Nebenkosten und Fahrtkosten, die bei der Produktion entstehen...
Hips4Gyps ist arm - mit eurer Hilfe kann uns das aber von rein gar nichts abhalten!!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hips4Gyps, das sind:

Giacomo Schmidt (Geige, Strohgeige, Mandoline)
Finn Stamer (Geige, Hardanger Fiddle)
Florian Ding (Bratsche)
Melf Torge Nonn (Klarinette, Whistle)
Robin Klein (Akkordeon)
Matthias Greenslade (Gitarre)
Pay Bandik Nonn (Kontrabass)
Patrick Huss (Perkussion)

Der fantastische Rami Olsen wird uns bei Wolf Kershek im Studio in Hamburg produzieren.
Bis jetzt haben wir schon viele helfende Hände und Unterstützer gehabt - Vielen Dank an dieser Stelle!
Jetzt könnt auch ihr uns unterstützen!
Und zwar hier bei startnext:
Hips4Gyps - Erstes Album - Newind -- und ab geht's!

Sichert euch unsere Funding Geschenke! Und falls alle Stricke reißen und das Crowdfunding tatsächlich floppen sollte, bekommt ihr euer Geld ja sowieso zurück...

Wir alle Acht danken euch jedenfalls schon jetzt ganz unglaublich doll für euren support in jeglicher Form!!

Eure Jungs von Hips4Gyps

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Hips4Gyps - Newind - erstes Album
www.startnext.com

Finden & Unterstützen