Crowdfinanzieren seit 2010

Veröffentlichung und Vermarktung des Buches "HIRNSALAT": ein Plädoyer für Inklusion, Verständnis und Mitgefühl für neurodiverse Kinder.

HIRNSALAT soll veröffentlicht werden! Das Buch erzählt aus Kindersicht, wir es sich lebt mit einem Gehirn, das manchmal etwas anders funktioniert. Es zeigt die Nöte der Kinder, aber auch ihre wundervollen Eigenschaften.
Finanzierungszeitraum
09.08.22 - 15.10.22
Realisierungszeitraum
in den kommenden zwei Monaten
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 4.000 €

zur Veröffentlichung von HIRNSALAT

Stadt
Freiburg (Elbe)
Kategorie
Literatur
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
4
Bildung
Gefördert von

Worum geht es in dem Projekt?

Es kam ganz anders als gedacht: die Geschichte der vier Kinder, die so große Probleme mit ihrer Umwelt haben, hat sich verselbstständigt. Aus dem ursprünglich geplanten Kinderbuch ist ein Plädoyer geworden für Verständnis und Mitgefühl mit Kindern, denen es aus unterschiedlichen Gründen schwer fällt, sich nach den Regeln der Gesellschaft zu verhalten.

HIRNSALAT ist eine Geschichte für alle, die ein Herz für neurodiverse Kinder haben und sie besser verstehen wollen.

HIRNSALAT ist ist eine Geschichte, die für Inklusion, Zusammenhalt und Aufklärung wirbt. Sie erklärt einfühlsam die Besonderheiten der Betroffenen.

HIRNSALAT ist auch eine Geschichte für alle Kinder, die sich nur schwer an ihre Umwelt anpassen können. Sie soll Mut machen und zeigen: Du bist nicht allein!

Das vollständige Manuskript kann gelesen werden unter:

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ergebnis ist mir sehr wichtig geworden und das Feedback von zig Eltern hat mich sehr berührt. Und so möchte ich dieser Geschichte den Rahmen geben, den sie verdient:

Ohne Verlag, damit die so bleiben kann, wie sie ist. Mit hübschen Illustrationen, damit es gerne gelesen wird - auch von Kindern. Und mit einem ansprechenden Buchsatz.

Das ist das erste Ziel

Darauf aufbauend ist Ziel Nummer zwei der Sprung in die Selbstständigkeit als Kinderbuchautorin: Ich habe noch so viele Ideen und große Freude am Schreiben!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ich hoffe auf Unterstützung von
- Eltern, die sich mehr Verständnis für ihre Kinder erhoffen
- Eltern, die ihrer Umwelt die Besonderheiten ihres Kindes nahebringen möchten
- Erziehern und Lehrern, die sich vorstellen können, so ein Buch für ihre Arbeit mit Kindern zu benutzen
- Vereinen, Stiftungen und sonstigen Organisationen, die sich für Aufklärung und Integration einsetzen
- allen, die betroffenen Kindern Mut machen wollen
- allen, die selbst an und zu mal HIRNSALAT haben

aber auch
- allen, die an mich und meine Bücher glauben
- allen, die eine alleinerziehende Mutter beim Sprung in die Selbstständigkeit unterstützen möchten

Wer nicht spenden kann oder möchte, kann das Buch übrigens auch direkt über meine Webseite vorbestellen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Großteil des Geldes geht in die Finanzierung der Prämien und an Startnext (7%). Das Geld, das übrig bleibt, wird verwendet für
- Kauf von ca. 20 Illustrationen
- Kauf eines neuen Laptops für das Buchdesign ( der alte ist sieben Jahre alt und furchtbar langsam)
- Draufschauen lassen von einem Grafik-Designer (so weit es geht mache ich es selbst)
- Probeexemplare bei verschiedenen Self-Publishing-Anbietern (zur Überprüfung der Qualität)
- Pressearbeit
- Schalten von Werbe-Anzeigen
- Verschicken von Rezensions-Exemplaren
- Verschicken von Gratis-Exemplaren an Vereine/Institutionen/Büchereien

Wer steht hinter dem Projekt?

Eltern von betroffenen Kindern

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

4
Bildung

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Das Buch klärt über die Herausforderungen auf, die neurodiverse Kinder tagtäglich meistern müssen. Es fördert Inklusion und hilft, Mobbing zu reduzieren.

Langfristig kann so auch die Depressions- und Suizidrate bei Kindern und Jugendlichen gesenkt werden (Sekundäres SDG).

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

3
Gesundheit
Jeder macht es, so gut er kann - denn würde man es besser können, würde man es besser machen."
Dieses Projekt hat den Startnext Check up bestanden.
Mehr Projekte entdecken

Kooperationen

Virtuelle Assistenz

Hilfe beim Planen und Organisieren, Liste und Tabellen, Arbeitsblättern und Präsentation, Personal und Backoffice...

Unkompliziert, schnell und professionell.

Teilen
HIRNSALAT
www.startnext.com