<% user.display_name %>
Come in, Act out – nach diesem Motto lebt die Hochschulbühne am Schwanenteich. Denn jedes Jahr arbeiten Studierende aus allen Fakultäten der Hochschule Mittweida daran, ein Schauspiel oder Musical auf die Bühne zu bringen. Egal ob als Darsteller/in und Tänzer/in auf der Bühne oder als Bandmitglied, Techniker/in, Bühnenbildner/in und Stylist/in dahinter – jede und jeder kann bei der Hochschulbühne am Schwanenteich seiner Kreativität freien Lauf lassen.
575 €
500 € 2. Fundingziel
16
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 Hochschulbühne am Schwanenteich
 Hochschulbühne am Schwanenteich
 Hochschulbühne am Schwanenteich
 Hochschulbühne am Schwanenteich

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.10.19 19:01 Uhr - 30.11.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2019 - Dezember 2019
Fundingziel 250 €

Ist unser erstes Fundingziel erreicht, finanzieren wir damit einen erheblichen Teil eines alten Zahnarztstuhles, der Euch in Angst und Schrecken versetzen wird.

2. Fundingziel 500 €

Wenn wir unser zweites Fundingziel erreichen, schneidern wir unserer menschenfressenden Hauptdarstellerin ein Kostüm, dass ihr auch gebührt.

Kategorie Theater
Stadt Mittweida
Worum geht es in dem Projekt?

Habt ihr schon vom Musical "Der kleine Horrorladen" gehört? Perfekt, denn genau das bringen wir dieses Jahr nach Mittweida auf die Bühne. Theaterfreunde wissen, dass es in dieser grotesken Satire heiß hergeht. Aber soviel sei gesagt: Im Mittelpunkt steht eine fleischfressende Pflanze, deren Durst nach menschlichem Blut unstillbar ist. Welche Rolle ein Blumengehilfe, ein naive Verkäuferin und ein sadistischer Zahnarzt in diesem Wirrwarr spielen, erfahrt Ihr ab unserer Premiere am 10. Dezember 2019.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Eure Kinder, Enkel und Freunde reden die ganze Zeit von Theaterproben in Mittweida? Ihr seid seit der ersten Stunde jedes Jahr im Dezember zu Gast bei unseren Vorstellungen? Oder Ihr arbeitet an der Hochschule, wohnt in und um Mittweida und seid auf uns aufmerksam geworden? Dann danken wir Euch von ganzen Herzen. Ihr seid diejenigen, für die wir über zwei Semester mehrmals in der Woche proben uns durch ihre Worte und Besuche immer neue Kraft schenken.

Wir wollen Euch begeistern und Euch jedes Jahr aufs Neue in fremde Welten entführen. Und gemeinsam mit Eurer Unterstützung wird uns das auch gelingen. Wir wollen wachsen – mit Eurer Hilfe.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Eurer Spende unterstützt direkt unsere Musicalproduktion. Ihr sorgt dabei nicht nur dafür, dass sich Eure Freunde, Kinder, Enkel und Studierende als Teil der Hochschulbühnen-Familie frei entfalten können. Nein, Ihr könnt ab dem 10. Dezember Eure Unterstützung auf der Bühne sehen und damit selbst Teil unserer Produktion werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure Unterstützung fließt direkt ins Bühnenbild und Kostüm. Ihr sorgt dafür, dass am Ende jeder beim Anblick der riesigen Pflanze Audrey Zwo im Theatersessel erstarrt und alle Zuschauer in der Praxis des sadistischen Zahnarztes sofort Zahnschmerzen bekommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wenn die Theatersaison an der Hochschule Mittweida startet, beginnt auch das Crossmedia-Team mit seiner Arbeit. Denn das Team begleitet die Hochschulbühne am Schwanenteich von Anfang bis Ende mit einer innovativen, crossmedialen Kampagne. Ob Event, Social-Media, Video oder Print: Das Crossmedia-Team kümmert sich in verschiedenen Kanälen um die passgenaue Vermarktung des Stückes und der Hochschulbühne selbst. Das Team, bestehend aus 16 Studierenden des Studiengangs Medienmanagement, nimmt die künftigen Besucher der Hochschulbühne mit hinter die Kulissen und gibt ihnen spannende Einblicke in das Theaterleben.

Website & Social Media
Impressum
Hochschulbühne am Schwanenteich
Mike Winkler
Technikumplatz 17
09648 Mittweida Deutschland

Inhaltliche Verantwortung trägt die Projektleitung der Hochschulbühne am Schwanenteich

Producerin
Vivian Kretzschmar
E-Mail
Telefonnummer

Producer
Christian Baumann
Telefonnummer
E-Mail

Trägerschaft / Veranstalter

Medienförderung Mittweida e.V.
Technikumplatz 17
09648 Mittweida, Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Jetzt erst recht: Volksbegehren zum Grundeinkommen!
Community
DE
Jetzt erst recht: Volksbegehren zum Grundeinkommen!
Das Ziel: Deutschland testet Grundeinkommen. Jetzt erst recht! Die aktuelle Situation zeigt, wie sehr unsere Gesellschaft vom Grundeinkommen profitieren könnte. Wenn wir es noch nicht einmal ausprobieren, verpassen wir eine Riesenchance! Wir bringen darum gemeinsam mit euch einen staatlichen...
6.079 € 23 Tage
Support Bar Central
Food
DE
Support Bar Central
Bitte unterstützt diesen besonderen Ort der queeren Barkultur
8.671 € 22 Tage