Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Spiele
Das Brettspiel „Keep Cool“ lässt dich auf spielerische Weise zum Akteur in den globalen Klimaverhandlungen werden. In diesem Projekt wollen wir das ausverkaufte Spiel in einer überarbeiteten Neuauflage wieder verfügbar machen.
13.746 €
10.000 € Fundingziel
426
Fans
353
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Keep Cool - das Klimaspiel

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.06.2013 13:31 Uhr - 10.09.2013 23:59 Uhr
Fundingziel 10.000 €
Stadt Potsdam
Kategorie Spiele

Worum geht es in dem Projekt?

In diesem Projekt geht es um eine Neuauflage von Keep Cool  dem Gesellschaftsspiel zum Klimawandel. Es wurde von Wissenschaftlern am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung entwickelt  und ist so beliebt, dass bereits drei Auflagen vergriffen sind! Der kleine Verlag Spieltrieb ist derzeit nicht in der Lage aus eigener Kraft eine Neuauflage zu produzieren. Mit unserer Unterstützung wird das Spiel aber wieder verfügbar sein.

Die Grundidee des Spiels ist dieselbe wie in den internationalen Klimaverhandlungen: Sechs große Weltregionen sitzen zusammen und verhandeln über wirtschaftlichen Erfolg und Schutz des Klimas. Sie können gemeinsame Sache machen, um das Klima zu schonen oder eigensinnig den Erfolg suchen. Gerät das Klima aber zu sehr aus dem Blick, so schlägt es zurück: Ackerland vertrocknet, Sturzfluten richten immer dramatischere Schäden an, Seuchen brechen aus. Bringt auch das die Spieler nicht zu mehr Rücksicht haben am Ende alle verloren&

Jede Weltregion verfolgt einerseits wirtschaftliche und andererseits politische Ziele. Während es allen darum geht eine industrielle Basis aufzubauen und regelmäßige Einnahmen zu erzielen, können sich die politischen Ziele widersprechen. Während die einen erneuerbare Technologien fördern wollen oder von starken Umweltverbänden zum Klimaschutz gedrängt werden, glauben andere gar nicht an den Klimawandel oder lassen sich von ihrer Ölindustrie instrumentalisieren. Schließlich gibt es auch die Pragmatiker  ihnen geht es um das weltweite Wirtschaftswachstum oder ihre Versicherungsindustrie. Sie schließen sich je nach Situation dem einen oder dem anderen Lager an.

Hintergründe, Spielregeln und vieles weitere gibt es hier: http://www.spiel-keep-cool.de/

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe von Keep Cool sind Umweltpioniere, Weltretter und strategische Zocker. Im Klimaspiel gleicht kein Spielverlauf dem anderen, da dieselben Akteure jedes Mal neue Interessen für ihre eigene Weltregion vertreten können. Dabei sind alle Spieler gefordert taktisch zu planen, zu kooperieren, aber auch Mitspieler unter Druck zu setzen. Gerade hierin liegt der große Reiz des Spiels und es heißt für jeden: Keep Cool!

Eure Unterstützung soll eine neue Auflage des Spiels ermöglichen. Hierzu sind Vorbestellungen für 500 Spiele nötig.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Durch eure Unterstützung kann das Spiel neu aufgelegt werden! Dadurch tragt ihr dazu bei, ein stärkeres Bewusstsein für den globalen Klimawandel zu schaffen. Denn durch das Spielen bekommt jeder Spieler schnell ein Gefühl dafür, wie stark unterschiedliche Technologien das Klima positiv oder negativ beeinflussen, und es wird klar, wie sehr sich das eigene Handeln auf die Intensität des Klimawandels auswirken kann. Dieses Wissen kann dann jeder Spieler auch in seinem Alltag gebrauchen, um die aktuelle politische Klimadebatte in ihrer Komplexität besser zu verstehen und mit gezielter Nutzung klimafreundlicher Technologien den Klimawandel so klein wie möglich zu halten.

Als Unterstützer (ab einem Beitrag von 25) bekommst du das Spiel noch vor dem Handelsstart von uns zugesendet. Der Normalpreis für Keep Cool" soll 25,50 plus Versandkosten betragen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte durch das Crowdfunding erzielte Betrag wird in die Neuauflage des Spiels investiert. Noch vor Weihnachten wird Keep Cool dann wieder über die Homepage des Verlags Spieltrieb bestellbar sein.

Darüber hinaus ist geplant das Spiel auch Schulen zur Verfügung zu stellen. Damit können Schulklassen mit Spaß für den Klimawandel sensibilisiert werden und Wissen über die Ursachen und Hintergründe des Klimawandels erlangen.

Erreichen wir mehr als 10.000 Euro Unterstützung können wir weitere Spielverbesserungen umsetzen:
bei 14.000 Euro werden die Spielsteine für die Fabriken detaillierter gestaltet - statt Holzwürfeln werden es dann kleine hölzerne Fabriken sein.
bei 16.500 Euro werden dem Spiel zusätzliche Spielkarten hinzugefügt, die den Spielern zusätzliche Optionen geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Keep Cool-Team
Das Keep Cool-Team hat sich auf dem Synagieren Wirkcamp in Lüneburg im Mai 2013 geformt. Das Team besteht aus begeisterten Spielern, denen das Klima am Herzen liegt.
Link zur Keep Cool-AG auf dem Wirkcamp: http://www.synagieren.de/index.php?id=263

Der Spielentwickler
Klaus Eisenack ist einer der ursprünglichen Entwickler des Spiels - auch ihm liegt eine Neuauflage seiner Erfindung sehr am Herzen. Er hat das Spiel entwickelt während er am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) arbeitete.
Link zur Homepage von Klaus Eisenack: http://www.envdev.uni-oldenburg.de/47291.html
Link zur Homepage des PIK: http://www.pik-potsdam.de/

Der Verlag
Till Meyer ist beim Verlag Spieltrieb für das Spiel Keep Cool zuständig.
Link zur Homepage von Till Meyer: http://www.spieltriebgbr.de/team/till-meyer.html
Link zur Homepage von Keep Cool bei Spieltrieb: http://www.spieltriebgbr.de/spiele/keep-cool.html

Projektupdates

11.09.2013

Die Finanzierungsphase von Keep Cool ist bei Startnext nun abgeschlossen. Dank der umfangreichen Unterstützung laufen nun die letzten Vorbereitungen zur Produktion des Spiels an. Im November soll ausgeliefert werden. Da wir die Schwelle von 12.000 Euro erreicht haben wird es ein neues Cover für das Spiel geben! Bis zum 24. September können Vorschläge eingereicht werden, einfach per Mail an kontakt@spieltriebgbr.de. Vorschläge können in Form von Skizzen oder auch von verbalen Beschreibungen eingereicht werden. Ab dem 24. September könnt Ihr dann unter http://www.spieltriebgbr.de/spiele/keep-cool.html die Vorschläge einsehen und abstimmen. Keep Cool kann weiterhin vorbestellt werden und zwar direkt bei Spieltrieb -- am einfachsten per Mail. Dies kostet nun Euro 26 zzgl. Porto (der spätere Normalpreis wird bei ca. Euro 30 liegen). VORBESTELLUNG An: kontakt@spieltriebgbr.de Betreff: Vorbestellung Keep Cool Ich möchte gerne verbindlich X Stück des Spiels "Keep Cool - Setzen Sie das Klima aufs Spiel" vorbestellen. Die Kosten betragen Euro 26,- je Spiel zzgl. Porto. Das Spiel wird direkt nach der Produktion ausgeliefert. Bitte senden Sie das/die Spiel/e mit Rechnung an folgende Adresse: XXX

02.09.2013

Die Finanzierungsschwelle von 10.000 Euro ist erreicht! Ganz herzlichen Dank an alle Unterstützer! Wir freuen uns sehr darauf, dass das Spiel wieder in Produktion geht. Da wir noch mehr als eine Woche zum Sammeln weiterer Unterstützungen haben, gibt es noch weitere Schwellen (eine davon neu): Bei 12.000 Euro gibt es ein neues Coverbild -- und Ihr seid bei der Gestaltung dabei! Zuerst kann jeder Ideen vorschlagen, dann könnt Ihr das über das Cover für die neue Auflage abstimmen. bei 14.000 Euro Euro werden die Spielsteine für die Fabriken detaillierter gestaltet - statt Holzwürfeln werden es dann kleine hölzerne Fabriken sein. bei 16.500 Euro werden dem Spiel zusätzliche Spielkarten hinzugefügt, die den Spielern zusätzliche Optionen geben. Für Ende September ist der 'Startschuss' für die Produktion vorgesehen.

Impressum
Spieltrieb GbR
Till Meyer
Pfarrgasse 2
65321 Niedermeilingen Deutschland

Partner

Der Verlag Spieltrieb wird das Spiel herstellen und verschicken. http://www.spieltriebgbr.de/

Kuratiert von

Sciencestarter

Sciencestarter ist die deutschsprachige Crowdfunding-Community für die Wissenschaft. Gegründet wurde Sciencestarter von Wissenschaft im Dialog (WiD) im Herbst 2012, um kleineren wissenschaftlichen Projekten eine schnelle und einfache Umsetzung zu ermöglichen und gleichzeitig den Austausch zwis...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.107.380 € von der Crowd finanziert
4.275 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH