Crowdfunding beendet
Gemeinsam mit Klimaexpert*innen, Wissenschaftler*innen und Vertreter*innen aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft entwickeln wir ein faires und wirksames 1,5°-Klimagesetz! Und mit Euch bauen wir den Druck von unten, damit die Politik es umsetzt. Unser Ziel: Deutschland ist bis 2035 klimaneutral!
363.969 €
Fundingsumme
309
Unterstütz­er:innen
Jannik Gronemann
Jannik Gronemann Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Gemeinsam für ein 1,5°-Klimagesetz
 Gemeinsam für ein 1,5°-Klimagesetz
 Gemeinsam für ein 1,5°-Klimagesetz
 Gemeinsam für ein 1,5°-Klimagesetz
 Gemeinsam für ein 1,5°-Klimagesetz

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.20 12:26 Uhr - 22.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis Frühjahr 2022
Startlevel 300.000 €

Um das 1,5°-Klimagesetz zu realisieren, brauchen wir eine starke Organisation, kompetente Expert*innen und eine deutschlandweite Bewegung.

Kategorie Umwelt
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
GermanZero e. V.
Heinrich Strößenreuther
Franklinstraße 27
10587 Berlin Deutschland

Sitz des Vereins: Hamburg (Vereinsregisternummer 24224)
Vertreten durch Heinrich Strößenreuther und Dr. Claas Helmke
Verantwortlicher i.S.v. § 55 Rundfunkstaatsvertrag (RStV): Heinrich Strößenreuther
Steuernummer: 17/430/17389

Kooperationen

12062020 Olympia

Unser Ziel ist es, ein Zeichen für die Demokratie zu setzen & uns gemeinsam daran zu erinnern, wie viel Einfluss von uns als Bürger*innen ausgeht. Dieses Projekt wurde speziell von unserer Crowd ausgewählt, um es jetzt voranzutreiben!

Expedition Grundeinkommen

Stell dir vor, das Grundeinkommen kommt. Stell dir vor, wir können das per Volksabstimmung gemeinsam beschließen. Verbindlich. Ohne Wenn und Aber. Im September ’21. Das geht - alles was wir brauchen, ist deine Unterschrift!

Abstimmung21

Wir wollen, dass Bürger*innen zur Bundestagswahl 21 über 10 gesellschaftlich relevante Themen (z. B. Klima, Wohnen, Altenpflege etc.) abstimmen. Mit Euch bauen wir den Druck von unten auf, damit die Politik sich nicht mehr wegducken kann.

Weitere Projekte entdecken