Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Kunst und Tee - KUT
„Kunst und Tee (KUT)“ ist ein sozio-kulturelles Angebot mit dem Ziel jungen Müttern in schwierigen Lebenssituationen ihrem Anrecht auf Integration und kulturelle Bildung gerecht zu werden. Oftmals können junge Mütter kulturelle Angebote nicht wahrnehmen, da die Versorgung ihrer Kinder in der Zwischenzeit nicht gewährleistet ist. KUT bietet einen Raum in dem sozial benachteiligte Mütter mit ihren Neugeborenen an einem kreativen Angebot teilnehmen können.
Bremen
700 €
700 € Fundingziel
62
Fans
7
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 11.05.15 10:37 Uhr - 01.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2015
Fundingziel 700 €
Stadt Bremen
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Das Angebot „KUT“ soll jungen sozial benachteiligten Müttern ein kulturelles Angebot bieten, in dem sie neue Anregungen erfahren können. Durch das Angebot wird den Müttern auf einer spielerischen und kreativen Ebene die Möglichkeit gegeben sich mit ihrer eigenen Identität und Lebenssituation auseinanderzusetzen. Hierbei geht es allerdings primär um eine Bereicherung ihres Alltages und nicht um die Auseinandersetzung mit individuellen Schicksalen.
Die Angebote des KUT werden auch von Müttern die die Kosten selbst tragen wahrgenommen. Somit wird sozial benachteiligten Müttern ermöglicht mit anderen jungen Müttern in Kontakt zu kommen. Aufgrund der kulturellen Vielfalt wird ein Raum für Begegnungen und kulturübergreifenden Freundschaften gefördert. Durch die Kombination aus künstlerischen Tätigwerden und gemütlichem Beisammensein können mögliche Hemmschwellen überwunden und eventuelle Vorurteile abgebaut werden. Die vorhandenen Sprachbarrieren können für alle Teilnehmerinnen eine Herausforderung darstellen, sodass die Sprache als Kommunikationsmittel im Hintergrund steht. Im Vordergrund steht dafür eine Form der kreativen Kommunikation durch Kunst.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

"KUT" hilft jungen sozial benachteiligten Müttern ihre Ressourcen und Schlüsselkompetenzen entwickeln und zu stärken, da sie sich auf kreativer Ebene mit ihrer eigenen Identität auseinandersetzen. Außerdem soll jungen Müttern durch das kreative Angebot und den Austausch mit anderen jungen Teilnehmerinnen eine Möglichkeit zur Integration geboten werden. Bei "KUT" geht es darum über den kreativen Austausch wieder Vertrauen und Ruhe zu finden, näher zusammen zu rücken und Grenzen einzureißen.

"KUT" richtet sich hauptsächlich an junge Frauen, die nicht über die finanziellen Möglichkeiten verfügen kulturelle Angebote wahrzunehmen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder Beitrag für das Projekt trägt seinen Teil dazu bei, die Lebensqualität von geflüchteten und sozial benachteiligten Müttern ein Stück weit zu verbessern. Jeder Unterstützende leistet somit (s)einen Beitrag zur Integration, Toleranz und Weltoffenheit.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung sind Räumlichkeiten, Materialien und fachmännische Betreuung für das Projekt gewährleistet.
Somit können die Frauen in einem Zeitraum von erst einmal einem Monaten an einem wöchentlichen Angebot teilnehmen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sarah Guddat geb. Blascheck
Kunsttherapeutin/ Kunstpädagogin
Buntentorsteinweg 21, 28201 Bremen
sarah@blascheck.eu
www.blascheck.eu
015231835955

Studium “Print Medien Management” an der Hochschule der Medien, Stuttgart.
Studium “Kunsttherapie/ Kunstpädagogik, Bachelor of Arts” an der Hochschule für Kunst im Sozialen, Ottersberg. Integratives Kunstprojekt mit Kinder- und Jugendlichen.
Tätigkeit in der Offenen Jugendarbeit.
Mehrjährige Arbeit in der Akzeptierenden und Aufsuchenden Jugendarbeit.
Kunsttherapeutisches Projekt für ehemalige alkohol- und drogenabhängige Menschen.
Kunsttherapeutische Tätigkeit auf der Traumastation einer psychosomatisch-psychiatrischen Klinik.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.058.367 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH