Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
Unsere App »Max und Eni« unterstützt geistig beeinträchtigte, nicht sprechende Kinder und ihre Bezugspersonen beim gemeinsamen Erlernen und Üben von Gebärden. Max und Eni, unsere animierten 3D-Figuren beherrschen Gebärden aus den Systemen GuK, SdmHa und DGS. So bietet unsere App einen schnellen Vergleich der drei Systeme in einem Wörterbuch. METACOM-Symbole erlauben eine Bedienung auch ohne Lesekompetenz. Persönlich wichtige Gebärden können in Listen geordnet und in einem Quiz trainiert werden.
17.919 €
finanziert
181
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
 Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
 Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
 Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)
 Max und Eni – Gebärden lernen am iPad (GuK, SdmHa und DGS)

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 05.03.15 11:13 Uhr - 30.04.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer/Herbst 2015
Fundingziel 15.000 €
Fundingziel 2 30.000 €

Bei Erreichen der Fundingschwelle von 15.000€ können wir die App – inklusive aller geplanten Funktionen und unserer 3D-Figur »Max«, die einen Gebärdengrundwortschatz gebärden kann – fertigstellen. Mit weiterer Unterstützung, die unsere Fundingschwelle übe

Kategorie Technologie
Stadt Konstanz

Projektupdates

30.03.15

Hallo liebe Unterstützer!

Wir haben in Absprache mit Startnext unsere Kampagne bis zum 30. April verlängert.

Eine kurze Erklärung dazu findet Ihr in unserem Blog.

Unser neues, untertiteltes Pitch-Video ist jetzt auch direkt auf unserer Projektseite zu sehen.

Viele Grüße,
Benjamin und die Lehrmedien-Werkstatt

27.03.15

Hallo liebe Unterstützer!

Auf vielfachen Wunsch haben wir uns Pitch-Video jetzt mit Untertiteln versehen!

Ihr könnt das Video über den folgenden Link erreichen oder über die Annotation in unserem oben verlinkten Pitch-Video. Einfach das Video starten und auf die eingeblendete Verlinkung klicken.

Hier der Link: https://youtu.be/CuK_fa8QShI

Viel Spaß mit dem neuen Pitch-Video!
Benjamin und die Lehrmedien-Werkstatt

27.03.15

Hallo liebe Unterstützer!

Im Blog findet Ihr ab sofort das Motiv der T-Shirts!

Einfach oberhalb des Geldbetrags auf »Blog« klicken und Ihr erfahrt mehr zu unseren T-Shirts.

Denkt bitte dran, unser Projekt auch mit Eurem Bekanntenkreis zu teilen! Ob über Facebook, Twitter, Google+ oder mündlich, das ist egal! Crowdfunding lebt von der Masse und viele kleine Beträge helfen uns ebenso viel wie ein großer Betrag.

Viele Grüße
Benjamin und die Lehrmedien-Werkstatt

Impressum
Exzellenzcluster Kulturelle Grundlagen von Integration Universität Konstanz
Diana Schmidt-Pfister
Universitätsstr. 10 - Fach 213
78457 Konstanz Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Universität Konstanz (Körperschaft des öffentlichen Rechts): DE 142316505

Kooperationen

Universität Konstanz

Die Reformuniversität Konstanz unterstützt mit ihrem Zukunftskonzept „Modell Konstanz“ die Entfaltung einer Konstanzer Kultur der Kreativität. „Transferplattformen“ gehören zu den entsprechenden strukturellen Maßnahmen, die im Rahmen der dritten Förderlinie der Exzellenzinitiative gefördert werden.

Exzellenzcluster "Kulturelle Grundlagen von Integration"

Der Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration“ ist ein Verbund für kulturwissenschaftliche Forschung an der Universität Konstanz. Im interdisziplinären Austausch werden hier die Phänomene Kultur, Integration und Desintegration auf allen sozialen Ebenen untersucht.

Böhringer Stiftung des Rotary-Club Radolfzell-Hegau

Die Erträge aus dem Stiftungskapital werden zur Förderung begabter und zur Unterstützung bedürftiger Kinder und Jugendlicher aus dem Landkreis Konstanz verwendet. Diese Unterstützung verwenden wir für Dreharbeiten in lokalen sonderpädagogischen und integrativen Einrichtungen.

Weitere Projekte entdecken

Syrien ohne Krieg. DER FILM als DVD
Film / Video
DE
Syrien ohne Krieg. DER FILM als DVD
Seit gut drei Jahren berichte ich in meiner multimedialen Live-Reportage "Syrien. Erinnerungen an ein Land ohne Krieg" über ein Land, das den meisten Zuschauer*innen unbekannt sein dürfte. Ich zeige Syriens Schönheit und seine Menschen, seine reiche Geschichte und Kultur, den Alltag...
6.062 € (303%) 9 Tage
Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Journalismus
DE
Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania ReiseVERführer
Die Aktion geht weiter bis 15. Februar! --- Wer die Pfalz verstehen will, sollte nach Pennsylvania reisen. Denn dort hat sich in Sprache und Bräuchen über 300 Jahre erhalten, was hier durch Kriege und Industrialisierung längst vergessen ist. "Hiwwe wie Driwwe - Der Pennsylvania...
5.126 € (256%) 24 Tage