Angesichts rechtspopulistischer Tendenzen, Alltagsrassismus und Ausgrenzung machen wir uns für ein offenes Miteinander stark. Das Lighthouse mobil fährt auf Events und vor Unterkünfte für Geflüchtete und verknüpft Menschen unterschiedlicher Kulturen. Bei uns gibt es Getränke, Informationen und Raum für Austausch, Diskussion und Vernetzung. Wir zeigen Gesicht für ein München ohne Rassismus!
15.143 €
25.000 € Fundingziel 2
343
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
11.06.2019

Dankeschön

Andrea Raibold
Andrea Raibold1 min Lesezeit

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

wir möchten euch herzlich für eure Unterstützung beim Crowdfunding danken. Ohne euch hätten wir es nie so weit geschafft.
Euer Beitrag hat uns darin bestätigt, dass unser Projekt gesellschaftliche Relevanz hat.
Wir bitten euch nun, an dieser kurzen Umfrage der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung zum Crowdfunding teilzunehmen. Eure Meinung dazu ist uns sehr wichtig! Sie hilft dabei, Förderprogramme wie den Deutschen Integrationspreis, in dessen Rahmen unser Crowdfunding stattfand, weiterzuentwickeln. Die Umfrage ist anonym und dauert etwa 5 Minuten. Wir und das Team des Deutschen Integrationspreises danken euch sehr für eure Beteiligung.

Viele herzliche Grüße
Euer Lighthouse mobil - Team (erstmal beschäftigt mit dem Vorbereiten der Dankeschöns :))

Impressum
Lichterkette e.V.
Harriet Austen
Sonnenstr. 12
80331 München Deutschland

Ein Kooperationsprojekt der Inneren Mission München und der Lichterkette e.V.