Crowdfinanzieren seit 2010
Wie ermöglicht man mehr Schülern Zugang zu Kunst und Kultur? Indem man das Museum mobil macht. In diesem Pilotprojekt wird mit Schülern und Kunstvermittlern ein mobiles Atelier entwickelt, das in die Schule kommt. Hier können sich Jugendliche mit künstlerischen Mitteln einer künftigen Ausstellung nähern. Dabei ist alles offen: Themen, Material und Form. So erleben die Schüler ihr eigenes Kunstverständnis. Wir starten mit Schülern der 8./9. Klasse einer Stadtteilschule in Hamburg.
Finanzierungszeitraum
06.10.11 - 11.12.11
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel)
2.000 €
Stadt
Hamburg
Kategorie
Bildung
Projekt-Widget
Widget einbinden
Teilen
museuminmotion - Menschen für Museum begeistern
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren