Crowdfunding beendet
14. Internationales Blasmusikest in Bad Orb
Das Internationale Blasmusikfest der Jugend Europas ist ein Musikfestival in Bad Orb. In diesem Jahr findet es bereits zum 14. Mal statt. Über 1.200 Musikerinnen und Musiker aus ganz Europa - von Island bis Italien - erfüllen die Stadt 3 Tage lang mit Musik. Neben Platzkonzerten entlang der Konzertmeile in der Innenstadt, finden eine Bergandacht, ein Gala-Konzert, eine Party im Festzelt und ein Großkonzert statt. Schirmherr ist der bekannte niederländische Blasmusikkomponist Jacob de Haan.
620 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
 14. Internationales Blasmusikest in Bad Orb

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.07.16 20:15 Uhr - 28.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 09. - 11. September 2016
Startlevel 500 €
Kategorie Event
Stadt Bad Orb

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Musik kennt keine Grenzen

Der Freitagabend bildet mit dem „Abend der Nationen“ den Auftakt für das musikalische Wochenende in Bad Orb. Die teilnehmenden Orchester geben sich im Festzelt ein musikalisches Stelldichein. Das Bad Orber Gemeinschaftsorchester begrüßt die Orchester mit der jeweiligen Nationalhymne. Es ist ein Wiedersehen mit alten Bekannten und das Schließen von neuen Freundschaften.
Ca. 90 Platzkonzerte laden zum Flanieren auf der Konzertmeile ein - vom Untertor bis in den historischen Kurpark.
Am Nachmittag findet auf dem Molkenberg eine ökumenische Bergandacht statt, die von sechs Orchestern musikalisch umrahmt wird.
Die Abendgestaltung bietet verschiedene Möglichkeiten. Zum einen findet im Theatersaal der Konzerthalle ein Gala-Konzert mit hochkarätigen Orchestern statt. Zum anderen geht es im Festzelt am Salinenplatz rockiger zu. Dort unterhält die Coverband "Ace of Hearts" das Publikum mit einem abwechslungsreichen Showprogramm.
Der Sonnntag findet seinen Höhepunkt mit dem grandiosen Großkonzert, unter dem Dirigat von Jacob de Haan. Unter anderem erklingt aus 1.200 Instrumenten die Europahymne "Ode an die Freude". Gänsehaut garantiert!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele: Durch die Unterstützung möchten wir die Infrastruktur sowohl für die Besucher, als auch die Orchester verbessern. Darunter fällt unter anderem ein kostenfreier Shuttle-Bus zur Bergandacht.

Zielgruppe: Privatpersonen, die die Realisierung des Festes unterstützen möchten, weil Ihnen das Fest am Herzen liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Für Teilnehmer und Besucher werden keine Teilnahmegebühren oder Eintrittsgelder erhoben. Lediglich für die Veranstaltungen am Samstagabend werden Eintrittsgelder erhoben, um die Kosten für Band, Equipment, Gema-Gebühren etc. decken zu können.
Das Fest verursacht darüber hinaus weitere Kosten, die wir nicht alleine stemmen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir beispielsweise einen Shuttle-Bus zur Bergandacht auf dem Molkenberg etwas außerhalb von Bad Orb einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem internationalen Blasmusikfest verbirgt sich ein eingespieltes Team aus Mitgliedern des Turnverein 1868 e.V. Bad Orb, des Geselligkeitsverein Victoria Bad Orb 1892 e.V., der Bad Orb Kur GmbH und der Bad Orb Marketing GmbH. Veranstalter ist die Bad Orb Kur GmbH.
Die Vorbereitungen für das Festival sind sehr umfangreich. Bereits zwei Jahre im Voraus beginnt die Arbeit, wenn zahlreiche Orchester zu dem Festival eingeladen werden. Viele helfende Hände sind für Vorbereitung und Durchführung notwendig.
Das Organisationskomittee trifft sich regelmäßig in Ausschüssen und im Plenum, um das Festival vorzubereiten. Hierbei gilt es genauso Spielplätze und Unterkünfte zu koordinieren, sowie Orchester- und Musikauswahl für den Abend der Nationen, Gala-Konzert und Großkonzert zu treffen.
Zur Durchführung des Festes sind mehr als 100 freiwillige Helfer im Einsatz. Unter anderem werden alle Orchester von Bad Orber Mitbürgern durch das Wochenende begleitet und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
14. Internationales Blasmusikest in Bad Orb
www.startnext.com