Crowdfinanzieren seit 2010

Nanna Conti (1881-1951) Eine Biographie der Reichshebammenführerin.

Nanna Conti sicherte den deutschen und österreichischen Hebammen das Tätigkeitsmonopol auf die komplikationslose Geburt und dem westdeutschen Verband ein beträchtliches Vermögen. Sie steht aber auch für die Ausgrenzung missliebiger Hebammen, die Beteiligung an der Kolonisierung des Ostens, Rassismus und Antisemitismus. Was immer Nanna Conti 1933-1945 leistete, stand unter dem Zeichen des Hakenkreuzes. Ihre Biographie kann nur als die einer nationalsozialistischen Funktionärin gelesen werden.
Finanzierungszeitraum
12.04.17 - 31.05.17
Realisierungszeitraum
01.06.2017-30.10.2017
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
1.900 €
Stadt
Neubrandenburg
Kategorie
Wissenschaft
Projekt-Widget
Widget einbinden

Kooperationen

Kurt und Herma Römer Stiftung

Humanitäre Hilfe für ehemalige KZ-Häftlinge und ZwangsarbeiterInnen

Teilen
Buchprojekt zur Reichshebammenführerin
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren